Grüße aus Franken!

  • Abend miteinander!


    Nachdem ich hier schon länger mitlese und auch schon einiges an guten Tipps mitngenommen habe war es dann doch mal an der Zeit für mich gewesen, mich auch mal hier zu registrieren - allein schon damit ich als langjähriger stiller Mitleser auch mal etwas zurückgeben kann. Außerdem macht ihr alle hier einen so sympathischen Eindruck, da dacht ich mir, was soll die Scheu und bin (endlich!) beigetreten.


    Kurz zu mir, ich bin der Kai, 29 Jahre alt und aus der Nähe von Schweinfurt im schönen Frankenland.:smilie_prost:


    Mein Auto ist ein 79er 323i in Karneolrot Metallic, der als Jahreswagen im Herbst 1980 mit einem Vorbesitzer an meinen Onkel ging. Der fuhr in bis zu seinem Tod 1991, danach gehört das Auto meinem Opa, der es allerdings als reines Winterauto fuhr um seinen T3 zu schonen... und die wirklich gute Heizung zu genießen!


    Da ich einen Großteil meiner (frühen) Kindheit mit meinen Großeltern verbracht hab, hab ich Erinnerungen an dieses Auto solange ich denken kann - und im Aschenbecher hinten links befanden sich als ich das Auto übernommen hab sogar noch so Papierchen von diesen viereckigen, teils farbig, teils silbernen kleinen Bonbons (Himbeer war am besten!), die man sich als Kind immer in der Apotheke aus einem großen Glas fischen durfte und die mein damals ca. 8-jähriges Ich einst da rein gestopft hat. Aus sentimentalen Gründen hab ich die dann auch aufgehoben - anders als die grau-lila Universal-Schonbezüge, die ebenfalls meine Kindheit mit mir im Auto verbrachten. :kumpel:


    Naja, irgendwann so um 2002 beschloss dann mein Opa ein dass es langsam zu schade wird den schönen E21 im Winter zu verbrauchen und mottete ihn ein... bis zum Frühjahr 2010.


    Da bekam ich den BMW, der seit Jahren unter inzwischen sehr staubigen Decken stand, von meinem Opa als (nachträgliches) Geschenk zum 18. Geburtstag - ich war begeistert! Ok, der erste Blick in die Garage war etwas ernüchternd, und die größere Ansammlung brauner Brösel an der Stelle, an der das Auto stand, ließ auch nichts gutes erwarten... Allerdings haben mein Opa und ich es innerhalb weniger Stunden geschafft den Wagen zumindest zum laufen zu bekommen und mit der roten Nummer eines Bekannten von meinem Opa nach Hause zu fahren. Dort haben wir dann das nötigste gemacht, um TÜV zu bekommen, das ging aber recht schnell. Neue Reifen, etwas Rostumwandler und Unterbodenschutz...

    Dass der Bekannte von meinem Opa ne Werkstatt hatte in der ein TÜVer vorbei kam hatte natürlich gar nix damit zu tun). :ironie:
    Zugelassen und versichert hab ich dann das Auto zu nem Kumpel von mir gebracht, der ein paar Jahre älter (21) war und gerade nen 1er Golf herrichtete. Der hat mir dann für den Selbstkostenpreis die schlimmsten Stellen geschweißt, danach ging es ab zur Prüfstelle, und ich bekam unter ein wenig Murren (unsachgemäße Reparaturen *hust*) das ersehnte H. :top:


    Seitdem bin ich regelmäßig im Sommer mit meinem 323i unterwegs, auch wenn es den ein oder anderen Rückschlag gab, z.B. ne benötigte Motorrevision weniger Monate nach der Wiederauferstehung.


    Einige Sachen habe ich im Laufe der Jahre auch gemacht, bzw. machen lassen - z.B. recht umfangreiche Blecharbeiten vor ein paar Jahren, irgendwann wollte ich es halt dann doch gescheit haben.


    Letzten Sommer hab ich dann angefangen, mich der verbliebenen Probleme zu stellen, die mich noch stören, aber da schreib ich denk ich in nem anderen Post drüber. Dieser hier ist schon lang genug! :klappehalten:


    Also bis denn, allzeit gute Fahrt euch allen!


    Grüße,

    Kai

  • Hallo Kai,


    willkommen im board...

    Das ist ja klasse, wenn man noch das Auto hat, indem man groß geworden ist.:klap:
    Dürfte den Wenigsten so gehen.

    Auf dem Bild sieht es garnicht nach Metallic aus und irgendwie habe ich die Farbe auch dunkler in Erinnerung. Wirkt wohl verfälscht...:scratch:

    Zumindest ist es eine der seltesten Farben, weil nur kurz im Programm.

    Viel Spaß weiterhin mit Deiner Kindheitserinnerung:zwinker:


    Gruß Ekki

  • Besten Dank erstmal!


    Ja, auf dem Foto kommt die Farbe tatsächlich etwas anders rüber als es in echt ist - aber da kommen sowieso nochmal ein paar neue Fotos, sobald die neuen Felgen drauf sind.


    Naja, jetzt wollte ich auch mal etwas zu den Sachen berichten, die noch anstehen:


    - Überhitzungsproblem in den Griff bekommen! Da hab ich ja schon nen anderen Thread für. Wir arbeiten dran!

    - Neue Felgen drauf, die stehen schon in der Garage, brauch aber noch die Reifen für.

    - Hintere Bremsen überholen. Vorne ist schon fertig, komplett revidiert und pulverbeschichtet mit Stahlflex, hintere kommen genauso.

    - Stabi-Buchsen tauschen. Die sehen gruselig aus, denke das sind noch die originalen.

    - Kompletter Auspuff neu. Der jetzige besteht bereits zur Hälfte aus Dichtmasse, das ist kein Dauerzustand.

    - Kofferraum-Schloss an die ZV anschließen. Kabel hab ich bei meiner ZV-Nachrüst-Aktion schon hingelegt, wusste aber nicht wie ich das Schloss anschließen soll. Aber zum Glück gibts hier ja ne Anleitung! :good:

    - Schiebedach neu einstellen. Das scheuert, hat aber bisher niemand hinbekommen..... vielleicht krieg ich es ja gebacken.

    - Innenhimmel, naja, keine Ahnung was ich da mach. Schön ist der nicht mehr, verfärbt, eingerissen, wieder geklebt.... Schätze aber mal dass ich mit einem gebrauchten wohl auch nicht glücklich werd, nicht dass der mir beim Einbau zerbröselt. 40 Jahre sind da sicher nicht spurlos vorbei gegangen.

    - Irgendwann soll auch mal ein 5-Gang rein. Ich fahre doch recht viel Autobahn, denke das merkt man schon im Verbrauch, und mein 4-Gang hat jetzt schon seine 250.000 runter und hakelt hier und da ein wenig. Da muss ich mich aber noch für überwinden, mit Getrieben hab ich bisher noch gar nix am Hut gehabt - magischer Kasten voller Zahnräder. Aber hey, man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben. ;)


    Das ist jetzt mal so ne Liste der wichtigsten Dinge. Etwas Kleinkram fällt hier und ja ja immer an.... aber wird schon!


    Viele Grüße,

    Kai

  • Moin Kai


    auch von mir ein herzliches Willkommen hier on Board.

    Sehr schöner Wagen. Gibt es noch mehr Bilder.

    Und das ist echt was seltenes. Ein Familienauto was dementsprechend auch die komplette Historie hinterlegt....Klasse.


    Viel Spaß hier.

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Besten Dank nochmal an alle!


    Naja, hier mal ein paar aktuelle Bilder - leider ein etwas traurigerer Anblick, aber das sollte sich ja sehr bald wieder ändern, bin jetzt wieder fleißig am Schrauben.


    Eigentlich wollte ich ja nur herausfinden wieso das Kühlmittel immer so warm wird und ne Wartung machen, und dann hab ich festgestellt dass der Ansaugtrakt voller Öl ist und dass ich mich wohl drum kümmern sollte, und wenn ich das schon auseinander hab dann kann ich ja auch mal alles sauber machen und eigentlich den ganzen Motor mal neu lackieren, der ist ja nimmer so schön, und eigentlich auch die Dämmmatte auf der Spritzwand tauschen, die ist eh hinüber, aber dafür muss ja das Getriebe raus, da kann ich dann ja gleich auf 5-Gang umbauen.


    Also ein kompletter Domino-Effekt, quasi. Ist bei mir aber normal, die kaputte Beleuchtung der Uhr in meinem Audi endete vor 2 Jahren mit nem neuen Armaturenbrett, ner Alarmanlage und Sitzheizung. :tongue2:


    Aber, es geht voran.


    Anbei auch mal ein Bild von meinem Warmlaufregler nach dem Öffnen. Hatte mir vorher nie Gedanken gemacht wie so ein Warmlaufregler aussehen sollte - aber sicher nicht so! :puke:


    Grüße,

    Kai