Frage zur Anwendung von brantho korrux

  • Hallo

    Ich bin gerade dabei den Schweller und das linke Bodenblech bei meinem baur zu ersetzen.

    Ich habe mir dazu auch die einschlägigen Restaurierungsberichte bereits durchgelesen.

    Hier steht häufig der Einsatz von brantho korrux. Habt ihr nur "nitrofest" oder auch "3in1" verwendet?

    Des Weiteren habe ich die gesamte Hinterachse demontiert um diese aufzubereiten. Auch hier meine Frage womit am besten lackieren?

    Alfred

    "Wer nur auf die Hindernisse blickt, verliert sein Ziel aus den Augen" (Nobert Kasper)

  • Hallo

    Ich habe 3 in 1 in Wagenfarbe ( kann man mischen lassen) für Unterboden und Radhäuser verwendet. Hinterachse ohne viel Aufwand 🤔 würde ich reinigen, behandeln mit Rostumwandler, grundieren und 2K Lack. Pulvern ist auch machbar muss aber alles zerlegt werden Lager raus usw.

    Gruß Carsten

  • Schonmal Danke für eure Rückmeldung.

    Die Achsteile wollte ich nicht pulvern. Ich wollte sie nach dem Abschleifen mit Brunox epoxy behandeln, dann mit brantho korrux nitrofest und anschließend mit Lack versehen. Oder spricht da was gegen?

    Alfred

    "Wer nur auf die Hindernisse blickt, verliert sein Ziel aus den Augen" (Nobert Kasper)

  • Nein, spricht nix dagegen...
    Für die Achsteile könntest Du aber auch 3in1 verwenden, oder Chassislack. 3in1 bleibt sehr lange weich und ist dadurch als Lackuntergrund nicht unbedingt geeignet.

    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • Das Nitrofest mit 2 K Verdünnung verdünnen sonst dauert die Trocknung ewig. Und am besten mit einer billigen (!) HLVP Pistole verarbeiten. Streichen ist optisch an Achsteilen etc. suboptimal da das Zeug zwar besser verläuft als 3 in 1, aber eine 100 Prozent glatte Oberfläche bekommt man damit nicht. Die Achsteile würde ich im Anschluss mit 2 K Lack aus der Dose lackieren. Ist dauerhaft Benzin- und Ölfest. Unterboden, sofern alles runter ist, würde ich mit Nitrofest weiss streichen und danach 3 in 1 Schwarz als Steinschlagschutz aufbringen. Meiner hat nach dem Trockeneis an den Stellen, an denen das PVC abging, eine deckende - nicht zu verwechseln mit dicke - Schicht Nitrofest bekommen und danach würde das PVC mit AppSeal nachgebildet. Am Rennauto war alles runter da habe ich alles mit Nitrofest gespritzt. Aber eben mit 2 K verdünnt weil der Unterboden in Wagenfarbe lackiert wurde. Vorteil ist auch gewesen, dass das Zeug nicht brennt. Somit musste keiner unten stehen beim Sitzkonsolen einschweißen und löschen. Die Bilder der Tanks sind 10 Jahre alt und beide Hälten bis heute einwandfrei.

  • ... :shock

    neuer restauthread?

    Nee, ist zwar einiges zu tun wie man sieht, aber ich hatte nicht vor jeden Schritt hier zu posten.

    Werde aber bestimmt die ein oder andere Frage haben oder Anregungen benötigen.

    Ich habe den baur ja schon ca. 15 Jahre und habe immer alle anfallenden Arbeiten durchgeführt um ihn fahrfähig zu halten. Da jetzt aber der linke Schweller durch ist, musste halt wieder gehandelt werden. Also möchte ich die alten "Flicken" im Radhaus und an anderen Stellen entfernen. Da auch die Tanks nicht mehr so schön sind und die Bezinpumpe leicht tropfte, habe ich eine neue besorgt und gute gebrauchte Tanks. Bei der Gelegenheit wird dann auch die Kraftstoffleitung erneuert. Und dann auch noch die Bremsleitungen und Schläuche auf Stahlflex gewechselt. Wenn schon mal alles raus ist kann man ja auch noch eben die Hinterachse mit machen, habe ich mir gedacht. :floet:

    Die Achlagpuffer der Stoßdämpfer sind auch nicht mehr wirklich funktionstüchtig.

    Und da der Motor auch schon seit einiger Zeit im Leerlauf aus dem Auspuff bläut, befindet sich seit einiger Zeit auch schon ein Ersatzmotor zerlegt auf dem Motorständer.

    Alfred

    "Wer nur auf die Hindernisse blickt, verliert sein Ziel aus den Augen" (Nobert Kasper)

    Edited once, last by essen323i (February 8, 2023 at 5:07 PM).

  • ....dann kannst ja den "rest" auch gleich mitmachen? :scratch:

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...

    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic

    *1954 *1974 *1990 *2014

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!