Mein orangener 320

  • Hey Ellmi,

    da du ja auch den Solex DIDTA hast... merkst du beim Wechsel von Teil- auf Volllast auch manchmal ein deutliches Rucken (vermutlich Zuschalten der zweiten Stufe)?. Ich hab alle Membranen getauscht, aber das Verhalten bleibt (sonst alles i.O.). Ich denke mal, der Unterschied zwischen 316 und 320/4 sollte ja nur die Bedüsung sein.


    Danke


    Frank

  • Hey Ellmi,

    da du ja auch den Solex DIDTA hast... merkst du beim Wechsel von Teil- auf Volllast auch manchmal ein deutliches Rucken (vermutlich Zuschalten der zweiten Stufe)?. Ich hab alle Membranen getauscht, aber das Verhalten bleibt (sonst alles i.O.). Ich denke mal, der Unterschied zwischen 316 und 320/4 sollte ja nur die Bedüsung sein.


    Danke


    Frank

    Hallo Frank,

    beim Wechsel vom Teil- zu Volllast habe ich bisher noch kein "rucken" des Motors bemerkt.

    Da ich einen Automatikwagen habe kommt bei mir bei dem Wechsel oft auch ein Schaltvorgang dazu.

    Grüße Andreas

  • Hallo zusammen,


    heute habe ich meine langersehnten Bilder eines semiprofessionellen Fotoshootings erhalten.


    Folgend eine kleine Auswahl der Bilder.



    Vom Innenraum auch noch zwei Bilder




    Folgend noch ein Bild mit mir als Person, damit ihr zu meinem Namen auch ein Bild habt.



    Viele Grüße Andreas

    320/4 BJ 1976

    Edited 2 times, last by Ellmi ().

  • Hallo zusammen,


    heut habe ich mal wieder eine Kleinigkeit erledigt.


    Da in letzter Zeit sich die Federn immer etwas in den Po gedrückt haben wurde ein neues Sitzpolster für den Fahrersitz eingebaut.


    Zuvor hat die Sitzfläche deutlich durchgehängt.


    Jetzt ist die Sitzfläche straff und hängt nicht mehr durch.


    Das Polster ist nun deutlich dicker und fester als zuvor.

    Jetzt wird das fahren noch angenehmer. :smile




    Ein weiteres Projekt welches über diesen Winter noch läuft ist die Überarbeitung meines Automatikgetriebes.

    Ich hatte einen minimalen Ölverlust, daher hatte ich entschieden es zur Abdichtung wegzubringen.

    Moin Andreas,

    bist Du der auf dem Beifahrersitz?

    ???

    Ich bin dir ja noch eine Antwort schuldig, also auf den Bildern sitzt niemand :/ .

    Ich stehe auf dem letzten Bild neben dem Fahrzeug. Oder was meintest du mit der Person auf dem Beifahrersitz.



    Grüße Andreas

  • Hallo,


    heute habe ich den Sitz verbaut und konnte das erste Mal im Auto Probesitzen.


    Es sitzt sich schön bequem und nichts drückt von unten.

    Allerdings musste ich nun feststellen das mein Kopf am Himmel anliegt. :fie

    Angeblich soll das Polster für die niedrige Ausführung der Sitze sein. :scratch:


    Dies zeigt mir wieder einmal das ich für die älteren Autos ein bisschen zu groß bin.

    Da bin ich schon auf die erste Ausfahrt gespannt wie das wird zwecks Abstand Beine zum Lenkrad und Kopf zum Dach.

    Ich hoffe das Polster wird schnell ein wenig weicher, zum Glück habe ich kein Sportfahrwerk.

    Sonst würde ich bestimmt regelmäßig mit dem Kopf am Dachblech anstoßen.


    Grüße Andreas

  • Hallo Andreas


    der sitzt passt sich Dir schon noch an, sofern Du auch viel darin sitzen tust. Sonst hilft nur, mit dem Hintern etwas zum Lenkrad rutschen :zwinker:

    In der Tat ist der frühe e21 in der Standard Ausführung nicht für lange Beine ausgelegt. Selbst mir kommt das etwas kurz vor.

    Bin aber der Meinung, das auch für diesen Fall eine Lösung geben tut. ( andere Sitzschienen oder eine Versetzung der Schienen am Sessel ...

    :zwinker:

    Hartge RS ascotgrau 04/ 1981

    A1/3 Clone golfgelb 12/ 1976

    M340i Mineralweiss 06/ 2022

    Edited once, last by Hartge_RS_Antonio ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!