Tieferlegung 20-30mm

  • Moin zusammen,


    das Thema von Nachtschwaermer76 hab ich interessiert verfolgt, möchte mit meiner Frage aber da nicht das Thema verbiegen. Von daher hier von mir ne ähnliche Frage, vielleicht könnt ihr mir helfen.


    Meinen 320/6 NFL möchte ich nur etwas tiefer legen. Soll mit der Tieferlegung noch einigermaßen original dahstehen, also vielleicht 20-30mm tiefer. So wie ich den Beamer gekauft habe sind Boge-Stoßdämpfer vorn und hinten verbaut. Die haben BMW-Logo und Artikelnummern eingeprägt, sind rot/orange. Das sind sicher die originalen Standardstoßdämpfer, oder? (An der Hinterachse ist übrigens ein Stabi verbaut)


    Ich möchte mit dem Auto keine Rennen fahren, die Abstimmung zur Bauzeit haben sich die Leute aber halt anders als heute vorgestellt. Wegen der Optik und um eine etwas strammere Straßenlage zu bekommen möchte ich an Vorder-und Hinterachse 20-30mm weniger Höhe und Stoßdämpfer, mit denen es noch etwas weniger schaukelt und nickt. Soll aber noch komfortabel bleiben und den Guten nicht zu sehr durchschütteln. Die Räder sollen bei 13"-Felgen bleiben. Gab es von BMW eigentlich Teile für die Tieferlegung, für den 320/6?


    Mit den H&R-Federn wird es schon deutlich härter, hab ich im Forum so rausgelesen und es braucht wegen der Vorspannung Stoßdämpfer mit weniger Länge... also kürzere :laie
    Geht's etwas weicher und etwas weniger tief als mit H&R-Federn + Bilstein B8?


    Danke euch vorab! :teta:

  • Moin,


    besten Dank euch für die Infos und Links. Die BMW Sportfedern gibt's tatsächlich für bestimmte Ausführungen noch. Erstaunt bin ich, dass es sogar andere Federtypen gibt je nachdem ob Klimaanlage verbaut ist oder nicht. :book6: Ganz schöner Klops ist der Kompressor ja...


    Weiß jemand ob, wieweit, man sich der Straße nähert mit den BMW-Sportfedern?


    Die Teilenummer findet man auf den Originalfedern? Ich muss erstmal gucken was für Federn aktuell drin sind... :bash::laie


    Viele Grüße,
    Christian

  • Bei den ganzen Kommentaren sollte nicht vergessen werden, daß nicht alle 6-Zylinder die dicken Federbeine haben. Nicht jeder 320/6 hat die gleichen Federbeine mit dicken Stoßdämpfern wie der der 323i. Nur wenn er der 320/6 mit Sportfahwerk bestellt worden ist. Das ist aus den bisherigen Kommentaren nicht so ganz heraus zu lesen und kann beim Kauf von Stoßdämpfern zu bösen Überraschungen führen. Bin ich vor vielen Jahren auch mal reingefallen.
    Identisch bei den 6-Zylindern sind nur die oberen Federteller, also die flachen. Im Gegensatz zu den hohen Federtellern der 4-Zylinder Modellen.

  • Hallo Zusammen!


    Verstehe ich das richtig, dass wenn ich einen 4-Zylinder habe lediglich die Federteller durch "flache" ersetzen muss und so das Fahrzeug um 20mm nach unten bekomme?
    Macht es einen unterschied ob Automatik oder Manuelle Schaltung?
    Falls ich es falsch verstanden habe bitte ich um Entschuldigung.


    Mfg

  • :_moin Fat Doni,


    Ja mit dem den flachen Federtellern kommt ein E21 mit den großen Federtellern ca. 10-20mm weiter runter ohne etwas an dem Fahrwerk zu verändern.
    Deshalb sind die 323i Federteller so begehrt, natürlich kannst du auch das komplette Federbein nehmen und hast dann 51mm Durchmesser und die größere Bremse.
    Das wird dann Interessant wenn du auch Motor mäßig etwas verändern willst.
    Dann solltest du ach die 323i Hinterachse nehmen, die hat einen Stabi und hinten auch größere Bremsen.
    Um das Fahrverhalten zu verbessern kannst du auch nur den hinteren Stabi nehmen, wird auch oft gemacht.
    Ich habe noch Stabi´s da,die flachen Federteller habe ich schon verkauft.
    Bei Interesse kannst du dich ja mal melden.

  • Danke für die schnelle Antwort!! :thumpsUp:


    Ich möchte eigentlich nichts gravierendes am Fahrzeug verändern. Aber bin dann eben auf diese Thema gestoßen und 1-2 cm tiefer würde der "Originaloptik" nicht schaden denke ich. Stabis brauche ich keine, bin mit dem Fahrverhalten eigentlich mehr als zufrieden. :smoke:
    Mit welchen Preisen kann man da rechnen nur für die Federteller?
    Der Austausch sollte ja auch kein Problem sein wenn man technisch nicht gerade zwei linke Hände hat oder?
    Vielleicht liest das ja jemand der welche "zuviel" hat. :smile Einfach bei mir melden bitte :good:




    Mfg



  • Moin zusammen,


    ich hab es endlich geschafft an den Federn meines 320/6 mal nach Teilenummern zu schauen. Bin an den Federenden auch fündig geworden. An Vorder- wie Hinterachse waren noch Originalfedern verbaut. Mit den BMW-Teilenummern auf den Federn habe ich nach einiger Suche, u.a. bei BMWTeilekatalog24.info oder leebmann24.de, aber ein Problem. Vielleicht kennt jemand von anderen Teilen oder eben Federn sowas:


    Auf den Federn von der Vorderachse ist 1121290 eingeprägt, in allen möglichen Katalogen finde ich bestenfalls 1121292, eine Feder f. 320/6 mit Klima. Würde also soweit passen.


    An der Hinterachse ganz ähnlich, 1118814 auf der Feder, in Katalogen finde ich nur 1118816.


    Weiß vielleicht jemand was es damit auf sich hat, vielleicht Ä.-Ständen vom Bauteil?


    Viele Grüße! Und Danke für die Erleuchtung vorab! :laie
    Christian

  • Hallo Zusammen,


    die Woche sind von BMW die neuen Motorsport-Federn für meinen 320/6 angekommen. Die Spannung war groß beim auspacken (bei mir, nicht die Federn) :zwinker: ! Konstruiert sind die Federn exakt wie die Standardfedern für die Ausführung mit Klimaanlage, ausgenommen jeweils ein Detail. An der Feder für Vorderachse hat es eine Wicklung weniger, bei der für die Hinterachse liegen die Wicklungen im entspannten Zustand enger. Macht im Vergeich zu gebrauchten Standardfedern vorn etwa 60mm weniger, hinten um die 40mm - im ausgebauten Zustand! Wahrscheinlich bleiben eingefedert 20-30mm übrig.


    Danke nochmal für eure Beiträge!
    Christian

  • Moin Christian und alle anderen,

    wie war denn das Resultat? Knapp 100€ pro Feder ist ja recht Stolz...


    Ich suche ähnliches für meinen 320/6:

    Habe neue Bilstein B4 bestellt - allerdings scheinen original drucklose Dämpfer verbaut zu sein (?) und noch Höher als Serie muss wirklich nicht sein. Etwas tiefer ist ok, deutlich Straffer sollte es aber nicht werden.


    Hatte von Jamex und Fintec gelesen - wie sind die im Vergleich zur Serie? Neu gibts da nichts mehr zu Kaufen, oder?


    Grüße

    Dennis

  • Hallo Dennis,


    Bilstein B4 fahren sich wie die originalen Dämpfer, nur halt wie neu, da hatte ich mir beim E30 mehr versprochen.

    Kannst ja auch mal nach H+R-Federn suchen, sind dann zwar etwas tiefer aber auch nicht wirklich härter. Kommen etwa den BMW-Sportfedern gleich.


    Tschüß,


    Bernd