RATTERGERÄUSCHE VORNE LINKS BEI STARKEN RECHTSKURVEN?

  • Bin von meinem Italienurlaub zurück und habe ein kleines Problem an der Vorderachse. Bei Serbetienenfahrten habe ich unschöne Klackergeräusche v.l. bei starken Rechtskurven vernommen.

    Radlager, Bremsen Vorne habe ich schon gemacht, Ausgeschlagen scheint nichts su sein. QUERLENKER und Stabiegummies will ich jetzt noch machen! Schleifen tut auch nichts! Hat jemand sowas schon gehabt?

    Gruesse, Marco

  • Hallo Marco,

    ist das Klackergeräusch eher vergleichbar mit einem Tickern, so als ob du früher eine Spielkarte in die Fahrradspeichen gesteckt hast (Bin gespannt, ob das hier für Gelächter sorgt oder vielleicht eher Erinnerungen weckt...:sarcastig:), oder vielleicht eher ein evtl. auch ungleichmäßiges helles Knistern? Da Du, wenn ich es richtig verstanden habe, bereits das Vorderrad demontiert hast, würde ich es nun nochmal montieren und schauen, ob das Geräusch noch unverändert da ist. Wäre schonmal die erste Aussage.

    Grüße

    Günther

  • BBS 7X15 195/50 ET 16 an der Vorderachse! Muss aber nochmal schauen, dass was Ekki meinte mit den Gewichten koennt hinkommen? Genau so hört es sich an, dann müsste ich aber auch spiel im radlager oder im spurstangenkopf haben! Kann aber gerade nicht richtig nachschauen, da er hinten aufgebockt auf meiner kurzen Grube steht, da ich gerade am Auspuff dran bin und mir noch Teile (der Rohrhalter hinterm Tank, am Montag bei Leebmann bestellt, noch nicht versendet) fehlt!

  • hallo,

    Du sagst Radlager gemacht.

    Ist das Spiel nach Vorgabe eingestellt worden?

    Oder einfach nur bis Spiel stimmte beim anziehen der Mutter? am besten noch mal über prüfen, oder gegeben falz neu einstellen!

    Das heißt, beim anziehen der Achsmutter, erst fest anziehen ( Mit Gefühl!! ), damit sich das Lager setzt. Dabei das Rad drehen. Dann etwas lösen. Aber nur soviel, das sich die Scheibe stramm bewegen lässt! Dann sollte es O.K. sein.

    Wenn du längere Zeit mit zu großem Spiel gefahren bist, ( Bei Serpentinen , treten schon hohe Kräfte auf! vor allen, wenn keine Serien-Reifen gefahren werden, sondern Niederquerschnitt!) könnten die Lager Schaden genommen haben!

    Natürlich könnte auch ein Fahrwerks-Teil ausgeschlagen sein, und bei Belastung Geräusche verursachen.

    Gruß

    Harry aus essen

    @weberguru wir haben früher Holz Eisstiele genommen! War der Wahnsinn...... :rol:

  • Eingestellt wie beschrieben, fest, gelöst, wieder angezogen bis die Scheibe stramm noch mit dem Schraubendreher hin und her verschoben werden kann! Habe die Lager schon vor Monaten gemacht, weil vorn links minimal (wirklich minimal Kippspiel war! Die alten Lager waren nicht defekt (keinerlei Späne oder so, dass Fett war halt Schwarz und ich sage mal normaler Verschleiß, weiss ja nicht wie lange die drin waren? Was ich gemerkt habe, war, dass die Achsstummelaufnahme aussen schon ein wenig verschlissen war (mitdrehen des Lagers denke ich nicht, da keine spuren), das neue Lager ging fast mit den Fingern drauf zu schieben! Nach Einbau und einstellen habe ich es nach 50 km nochmal geprüft, keinerlei Spiel! Wenn meine Auspuffteile kommen, werde ich vorne nochmal schauen, was Sache ist!

  • Also, Ekki hatte recht mit seiner Ferndiagnose! Es waren die Gewichte. Hatte ihn nach dem Radlagerwechsel und Spurstangentausch beim Reifenhändler zum Vermessen und Räder Wuchten. Der hat mir innen keine Klebegewichte sondern normale drauf geklopft:shock. Da die Gewicht ja noch neu waren, sah man es nicht gleich auf Anhieb (bin auch schon ü50 und hatte meine Brille nicht auf):smoke:. Erst mal abgedunkelt und ein neuen Termin fürs wuchsen gemacht. Danke für die Tips, Thema kann geschlossen werden. :thx:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!