Querlenker, komplett oder nur Gummi

  • Moin!
    Kauft Ihr die Querlenker eigentlich alle komplett oder pressen noch welche das Lager ein? (PU Lager zählen nicht :zwinker:)
    Ich brauch jetzt neue, weiß aber nicht welche qualitativ gut sind. Bei WN ist kein Hersteller angegeben, von den mir bekannten Herstellern Meyle und Lemförder find ich auber nur die Lager und keine kompletten Querlenker. Wie siehts denn aus mit FEBI?
    Grüße
    Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Hallo Klaus,
    bau die kpl.Querlenker von W&N ein, habe für das Stk.75,90 Euro ohne Mwst.bezahlt und die sind dann auch schön neu ohne Rost :zwinker:
    Habe die seit Feb.14 eingebaut und bin sehr zufrieden damit,verträgt sich auch gut mit dem S14 Motor :klap:


    Gruß


    Micha E21

  • Jau,
    haben wir schonmal drüber geschnackt. Ich weiß halt nur nicht ob man alles bei WN kaufen sollte und die Monopolstellung für unsere Autos noch festigen will.
    Daher sind andere Vorschläge auch willkommen :zwinker:
    Grüße
    Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Moin Klaus


    ich würde mir auch neue Querlenker kaufen.
    Die Buchsen zu wechseln ist ne schei... Arbeit. Gerade wenn die schon lange drin stecken und sich über Rost schon mit dem Lenker verbunden haben.
    Ohne Presse eine echte Herausforderung. Hab ich einmal komplett gemacht, und seitdem nicht wieder.


    Die von W&N sind gut.


    AWG
    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • servus klaus,
    ich würde mir nur die original bmw querlenker zulegen..erste (und für mich einzige alternative) wäre lemförder.
    just my two cents
    grüße
    christoph

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...


    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic


    *1954 *1974 *1990 *2014

  • Moin!
    Das hab ich mir gedacht Ihr alten WN-Jünger :ironie:
    Kennt denn einer den Hersteller "febi-bilstein"? Hat mit den Dämpfern wohl nichts zu tun. Oder sind die auch bloß eine Verkaufskiste und stellen nicht selber her?
    Grüße
    Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Ich lass mich jetzt mal zu einer Aussage hinreissen :laie
    Querlenker von W&N habe ich in den letzten JAhren keine Erfahrung gemacht. Aber bei den Lagergummis für die Dreieckslenker hinten schon. Vor einem Jahr waren die verlorene Zeit :focus:
    Seit dem mache ich einen grossen Bogen um Gummis von W&N... also keine weiteren Erfahrungsberichte :zwinker:
    Febi-Bilstein macht zumindest vernünftige Hardyscheiben, die auch über Jahre 170 PS aushalten. Ob das auch für Querlenkergummis zutrifft, bleibt zu erproben.


    Ich ersetze die Gummilager bei Bedarf mittlerweile mit PU-Buchsen. Alles andere ist mir zu teuer oder zu ungewiss


    Gruß Ekki

  • Moin!
    Ekki , schön dass Du Dich mal hinreißen lässt :ironie: Danke!
    @Thom: Ich fass mal zusammen, dann weiß man bei den FeBi-Teilen auch nicht was da drinsteckt, weil nicht selbst produziert?
    Grüße
    Klaus


    zumindest gibt es die für nen 50er Querlenker

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von El Galinero ()

  • Hi!
    Hat denn einer ne andere Bezugsquelle (Internääät?), hab keinen Stammhändler. Ich find nur TRW, FeBi, "Delphi", alle so um nen 50er...Dann nerv ich auch nicht weiter :zwinker: (zumindest heute nicht :ironie: )
    Grüße
    Klaus


    (Meyle sieht zumindest sieht so aus als ob die ne normale Mutter und keine Kronenmutter wie bei WN abgebildet?)

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von El Galinero ()