Wie verlief eure erste fahrt mit dem e21? (323i)

  • 1982 wars ein E21 318(infiziert) in inka orange mein erstes Auto, 1996 dann verkauft, kurz mal Audi coupe gefahren, dann gings mit Opel weiter(Pampasbomber), dann X3 3,0sd (viel zu hoch) und nun kommt ein B3S Alpina E91 Touring (LT Dezember) ins Haus :klap:


    2004 hab ich einen E21 323i probegefahen und zugelegt(war ja infiziert :good: ), konnte sich man ja 1982 nicht leisten, war aber damals schon mein Traum.


    Nebenher hab ich noch einen E46 Cabrio M3(Sommer), E30 325ix Touring(Winter) und ein Paar Moppeds.

    Einmal Dreier immer Dreier
    E21 327i
    E46 M3 Cabrio
    T4 Syncro Winterschleuder
    Alpina B3S Touring E91 mit Allrad 400 PS/560 NM 4,9 0-100 :top:


    Mein BMW verliert kein Öl, er markiert nur sein Revier...


    Ein BMW ist nie gebraucht, sondern nur eingefahren....

  • keine Ahnung.. ist schon zu lange her ;)
    Ich bin vom Fiat X 1/9 auf E21 umgestiegen und kann mich nur an die extrem lange Haube erinnern...
    und wie meine damalige Freundin direkt erstmal den Blinker beim Ausparken geknickt hat *g*

  • Mit nem 323i auch noch nie, einmal nen 320/6 A der mir aber aufgrund der Automatik so lahm vorkam, dass ich ihn trotz der vorhandenen und funktionierenden Servo für 300€ nicht gekauft habe :dash .
    Naja, zu dem Zeitpunkt hatte ich 3 e21 in der Scheune stehen und wußte nicht wohin, zumal das Studium gerade auch erst fertig war...
    Grüße
    El

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Es war 2008, da haben wir den e21 mit Roten Nummern abgeholt, es war am Schütten und das Auto stand bereits ein paar Monate, die Bremsen waren ohnehin wartungsbedürftig und ich musste nach 300m Fahrt eine Vollbremsung hinlegen, die mich fast in den Seitengraben befördert hätte. Ging aber grad nochmal gut :groupwave1:

  • 1987 mit nem '78 er 323i 4 Gang zu dritt nach Portugal - nach Hause mit dem Zug, Auto kam 7 Wochen später huckepack - ohne Kratzer :klap:
    Zwischendrin Werkstätten in Zaragossa, Madrid und Faro kenengelernt, letzendlich war der Kopf hin (war ja klar) und ich infizierter denn je...
    Zum Glück war es nicht mein Auto, ich war nur der Fahrer :zwinker:
    1988 dann nen 318i gekauft und nie bereut, bis dass uns eine Wildsau getrennt hat...
    hat dann bis 2005 gedauert, bis ich mir meinen Jugendtraum, an dem ich mir immer die Nase plattgedrückt habe, erfüllt habe :good:


    Grüße


    Olli

  • Bei mir wars so um 1980 (also mit ungefähr 10 Jahren).
    Mein Kumpel und ich sind damals mit seinen Eltern zum Zeltlager gefahren worden (ich meine es war ein 316) - da hat alles angefangen.


    Als dann der erste 323i (mit 2 Auspuffendrohren - damals der echte Hammer!) vorbei fuhr mit typischem 6-Zylindersound - uuuiiH - da wars voll vorbei!


    :lovebmw:


    Grüße


    Jochen

  • Hii




    meine ersten Erfahrungen waren als Mitfahrer auf dem Rücksitz eines 320/6 Automatik durch Stuttgarts Straßen und eines 316 die koratische Küstenstraße entlang :-)


    Alles prägende Eindrücke Ende der 70 er und Anfang der 80 er.


    meine eigene erste Erfahrung war ein 316 den ich mir als erstes eigenes Auto gönnte und ich war mächtig stolz. Dieser Stolz hielt allerdings nur 200 km, da die Kupplung am Ende war. Der Wagen scheint die ersten 70 tkm durch die Vorbesitzerin etwas im Fahrschulmodus bewegt worden zu sein, das sich dann ebenfalls in den nächsten 3 Jahren immerwieder durch spontane Investitionen bemerkbar machte.



    Leider oder Gott sei Dank ist mir eine Alkoholikerin hinten drauf und damit hatte sich das Thema E21 bis 2002 erledigt gehabt, allerdings die Erinnerungen an doch tolle Fahrerlebnise blieben, bis ein 323i ins Haus kam. Später ist mir ein Hartge in die Quere gekommen, den ich heute noch gern fahre.



    Grüsse



    Antonio

  • ...war ein 320/6,Bj.81 in hennarot. Mein erstes "Westauto",probegefahren auf dem Automarkt(MAI 90) im Autokino in


    Puhlheim....man war das geil!!!!!!!!!!! Gekauft hab ich ihn dann am 06.07.1990. Der Virus E21 ist bis heute erhalten


    geblieben!


    Übrigens bin ich von LADA mit 60PS auf BMW umgestiegen-was für ein Unterschied!!!


    ...und dieser 6Zylindersound...... :good:



    Lg Thomas aus Sachsen :lovebmw:

  • Ich bin 2005 das erste mal 323i gefahren und zwar meinen eigenen :good: nach 1,5Jahren restauration.Ich als typischer fronttrieblerfahrer immer nur VW und audi gefahren wurde da quasi hineingezogen da meine Freunde alle 02 und 3er fuhren.Eines Tages kam mein Freund zu mir und sagte er hätte das richtige Auto für mich ein 323i e21.Ich bin mit gefahren um das Ding anzuschauen und wurde bei dem Anblick leichenblass,das Dach total verbeult rundum ebenfalls verbeult Motorhaube und Heckklappe schrottreif keine Scheiben drin stand der Wagen schon ein halbes Jahr in der Wiese.
    Ich hab ihn trotzdem gekauft für 200 Eumels überbrückt und bei nacht und Nebel nach hause gefahren.Zu Hause hat mir meine frau erstmal ne scene gemacht und nach einigem hin und herüberlegen hab ich mich entschlossen die ruine wieder herzurichten.Nach 1,5 Jahren und einigen Tausend Euros später bin ich dann das erste mal mit meinem frisch Restaurierten 323i Probegefahren und den Tag werd ich nie vergessen das waren meine ersten Meter in einem heckgetriebenen Wagen


    und es war Wunderbar :lovebmw:

  • okay, wenn wir das auf Hecktriebler ausweiten wollen, nach der Fahrschule hab ich so richtig fahren gelernt mit nem 89er 520i von meinem Vater, nen Jahr später kam dann für mich ein Golf. Bin aber daziwschen immer brav Hecktriebler gefahren :klap: , 520i, 190E :lovebmw: (obwohl das Sport-Fahrwerk echt geil war), dann das 328iCabrio. E21 kam dann 2003...
    Grüße
    El

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Also ich saß erstmals hinterm steuer in einem P1000 auf irgendeiner wiese, woran ich mich ganz schwer erinnern kann weil ich zu diesem zeitpunkt noch viel zu klein war...
    Vor zwei Jahren dann der Schein und mein erstes gefährt nach der Fahrschulkiste VW GolfV.... nebenbei der Passat Kombi weil ich mein Fahrlehrer zum guten Freund bis heute gemachthatte=)
    Also der Golf II GT vom Daddy mit Heckbremsscheiben...voll toll dass Teil gewesen bis er nen Motorschaden hatte:-( (Motorschaden)
    Vor einem Jahr kam dann der Skoda Felicia....den ich noch heute fahre!!!
    Mein Dad sein alter Schulfreund (mein Musik-Lehrer) wollte damals sein Skoda Felicia 1.3 glxi verkaufen beim Stamtisch...
    Mein Dad hat ihn gekauft, wobei ich ihn heut noch frage warum....???
    Der Skoda stand jeden Winter geschont in der Garage von meinem dahmaligem Lehrer...
    Er hatte 40tkm grad mal runter und fuhr sich wie ein traum ausser der bis jetzt nicht vorhandenen Lenkhilfe bzw. Servo=)
    Anfang dieses Jahres hatte er ebenfalls einen (Motorschaden) bei ca. 55tkm....
    Ich hatte mir schon nen Kopf gemacht ich könne nicht auto fahren.......
    Ich weiss nicht warum aber ich verliebte mich in ihn obwohl ich einen e21 323i in der Garage noch stehen hatte (und noch hab) von meinem Opa geerbt...
    Naja ich habe ihn komplett umgerüstet bis auf das letzte blech auf einen Skoda Felicia RS mit 100PS!
    Kompletter elektrik wechsel usw. sogar alles an beleuchtung drinne....alle lampen die gehen neu bzw. umgerüstet auf den aktuellsten stand der dinge...
    Led Böser-blick, Keskin KT7 Felgen210/45 ET 45, Chip-tuning, umbau auf 1.8t Skoda Felicia RS und so weiter....
    Jetzt langsam bin ich mit ihm fertig und das nächste projekt beginnt mit dem e21 323i=)
    Sorry ich :e21: schreib zu viel ich weiss :smoke::smilie_prost:

  • Ich dachte zunächst auch erst: "Häh, falsches Forum oder was?", aber da kam dann doch noch nen E21. :rol:
    Alles bis 16" ist hier erlaubt :ironie:
    Grüße
    El


    Ps. Du meinst sicher 215er Breite...Oder hast Du TRX :ironie:

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333