Umbau auf 325i mit Kat (mit ein wenig Restauration )

  • Nachdem ich meine Garage wieder "möhrenfrei" habe, geht es an das nächste Projekt..
    Ich möchte endlich einen Alltagswagen mit Schiebedach :klap:
    Ich werde aber hier nicht jede Schraube fotografieren, sondern nur einen Überblick verschaffen über so einem Umbau. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen...

    Zufällig :zwinker: flog mir ein 316 in Ascotgrau-met. zu, wo nicht viel Rost zu finden ist.
    Da ein 316 aber nicht unbedingt Alltagstauglich ist (Umweltzone, Verbrauch...), muss ein Motor mit Kat rein. Warum dann nicht direkt 170 PS anstatt der bisherigen 102 PS ? :dance:

    Also das:
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3180361.JPG]

    muss da
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3180360.JPG]

    rein :laie

    Heute gings dann kurz entschlossen los.
    Nach drei Stunden war dann dieser Rollwagen etwas übermotorisiert :scratch:
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3180363.JPG]

    Aber dafür ist im Motorraum jetzt Platz um ein paar Roststellen zu behandeln.
    Und die teilweise fehlende Dämmung kann man so auch leichter erneuern :smoke:
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3180362.JPG]

    Danach habe ich nur noch ein paar Rostansätze frei gelegt um diese zu behandeln. Aber leider kommt immer mehr zum Vorschein, als man zunächst vermutet.

    Was ich mit der Batterie mache weiss ich noch nicht. An der ursprünglichen Position ist sie im Weg. Aber im Kofferraum möchte ich sie eigentlich auch nicht haben. Mal sehen, vielleicht findet sich ja noch ein Plätzchen im Motorraum :scratch:
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3180367.JPG]

    Schön ist, das man beim Zerlegen auch positive Überraschungen erlebt :klap:
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3180364.JPG]

    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • Deine Zeit für sowas möcht ich haben..... :shock
    Aber ich komm auch noch mit meinem 09 Projekt hier rein *hähähä* da laufen schon seit 3 Wochen die Vorbereitungen :zwinker:
    Aber erst muss mann auf den Bilder was erkennen können und das wird erst ende nächste Woche sein.

    Ekki viel Erfolg :top:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.

    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Hi Ekki,
    Thema Batterie.....
    Evtl. könnte es funktionieren einen kleineren Wischwasserbehälter aus einem anderen Modell auf der Beifahrerseite neben dem Scheibenwischergestänge ( bzw. dem Kasten drumherum ) zu platzieren. Der freigewordene Platz könnte für die Batterie reichen.
    Nur mal so als Anregung, ich kenne nämlich auch jemanden der sich mit dieser Frage schonmal beschäftigt hat..... :floet:
    Grüße und viel Erfolg
    Jürgen

    Alkohol löst keine Probleme, aber das tut Milch ja auch nicht ! :good:

  • Hi Jürgen,

    Den kenn ich auch... haha

    Der Wischwasserbehälter vom 315 ist kleiner und passt da super hin.

    (Sieht dazu auch noch aufgeräumter aus)

    Grüsse
    Jeroen

    Die Neue Garage is fertig, jetzt der E21 noch


    und: Ohne 288er immer noch keine 180 Pferde !!!!

    :brum:

  • warum willst du die batterie nicht im kofferaum haben? so ist auf der hinterachse wenigstens ein bisl mehr gewicht. natürlich muß die gegenseite wie im E30 325 auch entsprechend beschwert werden

  • 7 Kisten Bier sind genug Gewicht. Und wenn da ne Batterie drin ist, passen nur noch 6 Kisten rein :smilie_prost:
    :ironie:

    Ne, aber mal im Ernst. Ich fahr damit auch in den Urlaub, und dann ist eh nie genug Platz im Kofferraum. Also wenns geht kommt sie in den Motorraum.

    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • Das es mir gelingen sollte, davon gehe ich auch aus :scratch:
    Frage ist nur wie schnell. Bislang bin ich noch nicht weiter gekommen.
    Aber um die Restaurationsarbeiten abzuarbeiten...
    Hier mal ein paar Bilder, was anfällt:

    Am Längsträger vorne rechts und links wurde schon mal geschweisst. Das werde ich nochmal neu und schöner machen, bevor der Motor rein kommt.
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210371.JPG]

    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210370.JPG]

    Auch der Bremsleitungshalter ist umgammelt
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210375.JPG]

    Beide Radhäuser hinten sind zu behandeln. Rechts im Bereich Tankrohrdurchführung und Tankrohrhalterung. Links die übliche Stelle.
    Ich aber alles nur lokal begrenzt und leicht wieder zu beheben.
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210368.JPG]

    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210369.JPG]

    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210374.JPG]

    Rechte Endspitzen auch etwas Loch
    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210372.JPG]

    [Blocked Image: http://www.e21-forum.de/bilder/ascot/P3210373.JPG]

    Schweller, B-Säule, Wagenheberaufnahmen, Bodengruppe usw. sind ohne Befund.
    Damit möchte ich aber das Thema Restauration auch abschliessen und die Instandsetzung nicht weiter Dokumentieren. Das weiss mittlerweile wohl jeder, wie man ein Blech einschweisst :laie

    morgen werde ich wohl etwas weiter kommen...
    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • Die Karosserie ist doch in einem relativ ordentlich Zustand....bis auf ein paar kleine Dinge,und ich finde jetzt nicht das, das nach viel Arbeit aussieht.... :smoke:

    Wer später bremst ist länger schnell...
    Weiss-Blaue-Grüße  :Bier:

    Struppi

  • Seh ich auch nicht so Struppi,
    sonst hätte ich den auch nicht für den Umbau genommen :zwinker:
    Alles sehr begrenzt mit dem Befall. Wenns gemacht ist, ist erst mal Ruhe und Spass angesagt :lovebmw:


    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • Naja,der Arbeitsaufwand liegt ja auch immer im Auge des Betrachters..... :astro: wenn ich mir da mein momentanes Restaurierungsprojekt so anschaue...sehe ich da so schnell kein Ende...aber ist ja auch Egal...hauptsache die ganze Schrauberei und Schweißerei macht Spaß....und wenn man eine Vorstellung vom Endergebniß hat...macht's gleich nochmal soviel Spaß :smoke:

    Wer später bremst ist länger schnell...
    Weiss-Blaue-Grüße  :Bier:

    Struppi

  • Nicht nur im Auge des Betrachters :zwinker:
    Sondern auch, wie schnell ist der wieder in einem guten Zustand...
    Mit sicherheit schneller, als die "Möhre", weil kein komplette Lackierung notwendig. Schweissarbeiten mit anschliessender Versiegelung sind eigentlich schnell gemacht :laie

    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • So hätte ich,anhand Deiner Bilder die Arbeit auch eingeschätzt...... :smoke: die Blecharbeiten und das Schweißen sollten eigentlich an einem Nachmittag erledigt sein...zum Lack kann ich nichts sagen,da Du noch keine Bilder der Gesamtansicht eingestellt hast.... :teta:

    Wer später bremst ist länger schnell...
    Weiss-Blaue-Grüße  :Bier:

    Struppi

  • Schweissen ist an einem Tag sicher locker zu schaffen. Aber mit Versiegelung und Trocknungsphasen sind wohl 3 Tage zu rechnen.
    Aber ich habe eh nur Teile der Tage Zeit, wenn überhaupt...

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • Hm, so einen kannst mir gerne auch bauen, das wäre wenn überhaupt nur bei mir möglich als Alltags E21 *g*
    Thema Rost!
    So sah schon 1998 mein 82er 318i aus. Genau der gleiche Rost.

    Ein Wunder das noch so viele E21 gibt.
    Hier übrigens Bilder meines E21 vor 11 Jahren (nicht wunder, war ein Haar auf der Linse)
    [Blocked Image: http://www.3er-club.de/attic/balz7.jpg
    [Blocked Image: http://www.3er-club.de/attic/balz6.jpg
    Zypressengrünmet. einfach Herrlich!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!