"Neuer" 323i in Brandenburg

  • Hm ... würde mich sehr verwundern.

    Die Artikelbeschreibung ist auch rätselhaft. Dort steht: "For all E21 315 to 323i models"

    Seitens Eibach gab es aber je ein Set für 4-Zylinder oder 6-Zylinder -Ausführung. Im Zweifel einfach bestellen und nachschauen, was in der Wundertüte drin ist.

    Für den Notfall: Ich habe hier einen Briefeintrag für 4-Zylinder-Federn auf 6-Zylinder, aber nur gültig in Kombination mit Bilstein-Gasdruckdämpfern, wo hinten sogar die Einstellung der Federbeine vorgeschrieben ist. Kann ich als Scan zusenden. (Hintergrund: Mit den 4-Zyl-Federn vorne steht der 6-Zyl-Wagen keilförmiger da, weil er vorne aufgrund des höheren Gewichts im Vorderwagen schon im Stand etwas eingefedert ist. Macht ca. 10 - 15 mm aus :floet: )

  • Die alten Eibachfedern gibt es nicht mehr und das Gutachten war später für 4 und 6-Zylinder. Da wurde kein Unterschied mehr gemacht.

    Für einen holländischen Händler wurden von Eibach wieder Federn hergestellt. Allerdings mit anderer Drahtstärke und Windungszahl. Somit leider nicht mehr vergleichbar und das Gutachten ist auch aus der Neuzeit...

    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • anderl
    das weiß ich nur, weil vor 4-5 Jahren mal jemand diese Eibachfedern gekauft hatte. Ich hatte ihm dann natürlich mal um das Gutachten gebeten... daraus ging das dann hervor.

    Das müßten die Federn sein: (Abbildung ist natürlich nur ähnlich)

    Gruß Ekki

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?

  • Ekki:

    Unfassbar, was Du alles weißt! :good:

    Dem kann ich nur zustimmen.

    Für meinen Saphirblauen (Vorgänger) hatte ich 2016 noch neue Pro Federn bekommen.

    Das Eintragen war nicht mal eben so gemacht. Der Prüfer (ist ein Mitglied in unserem Oldtimerclub) wollte die partout nicht eintragen :fie ...obwohl Gutachten vorhanden. Er störte sich an dem Erstellungsdatum des "neuen" Gutachtens.

    Unter beibeziehung von Uraltunterlagen war er dann aber gnädig :smoke:

    Na ja, vielleicht haben die anderen Clubkollegen :hau:

    Seinerzeit war der Kontakt zu Forumskollegen (Ekki u.a) nicht so arg vorhanden.

    Hätte die Sache damals evtl beschleunigt

    VG Rainer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!