Benzingeruch aus dem Zyl.kopf....

  • Hallo

    nach abgeschlossener Motorüberholung -323i K-Jet- musste ich leider feststellen,dass es aus dem Zyl.kopf bzw. dem Ölstutzen stark nach Benzin riecht,und die Zündkerzen allesamt nach nur 20min Leerlauf einen schwarzen Film(Öl?-Benzin?) aufweisen.was soll das bedeuten;-)? Die Ventile wurden neu eingeschliffen,Ventilsitze gemacht,Schaftdichtungen neu.Ich habe den eindruck,dass ein austausch von Sprit und Öl vom Zyl.kopf in die Brennräume und umgekehrt ´stattfindet´.:scratch: -Bitte um Diagnosevorschläge !


    VG bernd

  • Moin,


    ja,die Düsen sind alle gut,spritzen alle diesselbe Menge ab....und sind dicht.,wenn die Stauscheibe ruht.Auch das Kaltstartventil is i.O.

    wurde alles umfangreich getestet vor Einbau!

    Kolbenringe:ich schätze richtig montiert,das auf allen zyl. dasselbe kerzenbild.

    das mit der Kompression ist sicher eine gute Idee.

    auf zum Testen und den Co weiter auf mager stellen -mal sehen wie es dann ausschaut.


    danke für eure Anmerkungen.