Was bringt ein Hitzeschutzband???

  • Ich habe meinen Fächerkrümmer mit Keramikband gewickelt und ich kann dir sagen, der Unterschied ist gewaltig! Dadurch hast du im Motorraum viel weniger Hitze.
    Wenn ich zum Beispiel im Sommer in die Stadt mußte oder einfach an einer Ampel mal zum Stehen kam, ging die Temperatur hoch. Zwar nicht in den roten Bereich, aber fast.
    Dieses Problem habe ich jetzt nicht mehr.
    Ob das Band mehr Leistung vom Motor rausholt, weil die Abgase heißer bleiben und dadurch schneller den Auspuff verlassen, kann ich nicht bestätigen. Zumindest ist es nicht spürbar.


    Keramikband ist bis 1100°C termperaturbeständig, Graphitband hab ich noch nie gehört.
    Es gibt dann noch ein Glasfaserband, ist allerdings nur bis ca. 700°C termperaturbeständig.


    mfg Günther

  • Das mit der Hitzeentwicklung stimmt wirklich! Wenn man jedoch einen verchromten Krümmer hat wird man ihn sicher nicht umwickeln oder??? :wink:


    Bei meinem Supersprintfächer ist der Abstand zur Spritzwand aber noch recht groß. Daher gibt es mit der Hitze eigentlich keine Probleme.


    Wie passen den eigentlich eure Krümmer? Meiner ist eigentlich für den E 30 gedacht. Gruss Thomas

  • Wenn du die Weber ohne Luftsammler fährst, dann würd ich dir auf alle Fälle empfehlen, den Fächer zu wickeln. :!:
    Du kannst dir das Band bei diversen Motorsport-Zubehör Geschäften kaufen, ist allerdings teuer. Ich hab mir meins in einem Geschäft gekauft, das Industriemittel verkauft. Das Band ist 50mm breit, 2mm dick und mit Draht verstärkt. Hab mir da eine Rolle mit 50m gekauft. Ca.10m sind mir übrig geblieben (es gab nur eine Rolle mit 25m oder mit 50m).


    Wenn du Bilder haben möchtst gib mir bescheid, dann mach ich welche.


    mfg Günther

  • Hi Thomas,
    mein Fächer passt ganz gut. Wobei der auch vom E30 ist.


    Hi Günther,
    ich hab zwar erst einen Luftsammler gekauft, aber das muß ich mir erst mal anschauen und auch testen. Vielleicht laß ich ihn auch weg. Das mit dem Industriemittelladen ist ein herrvoragender Tip!!! So zahlt man nicht den "Motorsportzuschlag"!!! :-)


    Bilder währen echt klasse. Mach Dir aber keinen Stress. Wenn dann muß ich sowieso erst ein Band besorgen.


    Grüße

  • Hallo Leute (oder sollte ich guten ,,Morgen Leute" sagen?),
    da bin ich auch endlich mal wieder hier im Forum und da seh ich dieses Interessante Thema.
    Mir besteht das wickel nämlich auch noch bevor!
    Sagmal Günther hast du da vielleicht eine genaue Adresse im Angebot wo man das Band zu besseren Preisen als bei Sandler und Co. bekommt?
    Wie bist du beim wickeln vor gegangen?


    @ Tschimpi, was genau baust du dir denn da für ein Motor auf?
    Ich fahre nämlich auch IDF`s. :thumpsup: :thumpsup: :thumpsup:


    MfG Björn

  • Gekauft habe ich das Band bei der Firma "Haidenthaller". Ob es diese Firma auch in Deutschland gibt, weiß ich nicht. Der Laufmeter kostet ca. 2 Euro, hab es aber über meinen Arbeitgeber gekauft und somit 20% Mwst gespart.
    Beim Wickeln habe ich immer dorf angefangen, wo die Rohre zusammenkommen, und dann Richtung Flansch (dort wo der Fächer am Zylinderkopf angeschraubt wird). Und immer so, dass sich das Band ein bissl überdeckt.
    Achtung! Am Flansch nicht zuviel Band raufwickeln, sonst haben die Schrauben nicht mehr Platz.
    Dann jeweils am Anfang und am Ende das Band mit Draht umwickeln.


    So, jetzt bleibt noch das Stück übrig, von wo die Rohre zusammenkommen bis runter zum X-Rohr, oder dort wo es normal wäre wenn jemand das hat. Bis dort hin noch wickeln - fertig.


    Ich habe einen Supersprint Fächer (für E21), da ist relativ viel Platz und da macht auch das Band keine Probleme. Ich hatte allerdings früher mal einen Hartge Fächer vom E30 montiert und da ist der Abstand zur Seitenwand hin so klein, dass es sich mit dem Hitzeschutzband fast nicht mehr ausgegangen wäre. Also gegebenenfalls zuerst mal nachschauen, ob es sich vom Platz her ausgeht, denn das Band trägt ja auf.
    Ich werd am Wochenende ein paar Bilder machen.

  • Hi Björn,
    der Motor ist ein M20 Motor mit 2,7 Liter Hubraum. Schrick Nocke und leichtes Schwungrad sind auch verbaut. Dazu kommt noch ein Fächerkrümmer. Der Motot war so vorher in einem E30 verbaut und hatte auf dem Prüfstand 203 PS auf der Hinterachse. Der Sound ist brutal!!! Hab heute meinen Luftsammler bekommen. Der wird noch aufbereitet und kommt dann auf die Weber. Ein Foto vom Motor ist in meiner Galerie zu finden.
    Hallo Günther, freu mich schon auf die Fotos!!!


    Grüße

  • Hallöle ihr!
    @ Tschimpi, ja das kann ich nur bestätigen das der Saund von 6 offenen Trichtern absolut brutal ist! :cooler:
    Kanns auch kaum noch erwarten bis mein Schätzchen wieder brüllt!
    @ Günther, na da werde ich doch mal gucken wo ich mir das her hole!
    Aber Bilder würde ich mir auch gerne mal angucken!


    Schön Abend noch!

  • Hallo Tschimpi,


    wie hat das mit den Webern geklappt? Man hört immer dass die sehr schwer zu synchronisieren sind. Hab mich da auch schon mal umgeschaut aber nachdem die Dinger im fragwürdigen Zustand immer noch für wahnsinns Summen über die Theke wandern bin ich erstmal beim Solex Doppelregister geblieben.
    Das mit dem brachialem Sound glaub ich dir sofort, ein offener Vergaser klingt einfach nur genial :cooler:


    Gruß Stefan

  • Hi Stefan, das synchronisieren ist kein Spass. Schon bei 4 Zylinder ist das nicht von jedem hin zu bekommen. Aber bei 6 Zylinder und somit 3 Webern ist das schon sehr schwer. Da muß man sich schon auskennen. Vor dem Ausbau aus dem E30 hat die Sache super gepasst. Nach dem Einbau in meinen E21 müssen die Weber nochmal eingestellt werden. Das übernimmt ein Bekannter von meinem BMW-Schrauber Kollegen. Der kennt sich da aus.


    Gruß Markus