Vorstellungsrunde

  • Hallo Leute und mein Dank an Admin-Roland (hatte mich 2017 registriert und alle Zugangsdaten vergessen)


    Wer bin ich: Rainer, 58J JUNG, wohne in Haltern am See, bin Schreibtischtäter mit leider sehr eingeschränktem Schrauberwissen. Ende der 80er hatte ich mal kurzzeitig einen E21 323i den ich dann aber Unfallbedingt verkauft hatte. Der Motorklang ist mir im Kopf geblieben. Bin dann 1994 wieder aufs Zweirad umgestiegen und auch heute noch den Diven treu. Aber nach div. Unfällen und den Alterserscheinungen kommt der E21 wieder in den Kopf...da war doch dieser Motorklang (rau und kratzend) und Fahrspaß :)

    Also habe ich mir Anfang 2017 wieder einen 81er E21 323i in Saphirblau zugelegt und es nicht bereut. Hatte bis dahin einige andere Oldi´s, aber mein 3er macht Spaß, Spaß und nochmal Spaß. Soviel :thumbup:hatte ich mit meinen anderen Oldi´s nie. Nur leider hatte er mal einen Unfall vorn links, der zwar instandgesetzt wurde, aber Restspuren sind vorhanden. Dann kam die Frage auf....was machen...restaurieren oder direkt einen restaurierten kaufen. Hatte mich für die 2te Variante entschlossen und letzte Woche wurde ER aus Ungarn angeliefert. Er hat aber noch "etwas Restarbeit in Sachen komplettieren". Hoffe das alle Teile mitkamen und er bald auf die Straße kommt. Geplant ist das für´s Frühjahr:tschland:und danach soll Schrittweise aus meinem Wunschauto mein Traumauto werden.

  • Moin Rainer


    Na denn, welcome back on Board.


    Den Saphirblauen bietest du ja gerade an.

    Der "neue" entspricht deinen Vorstellungen? Und was heißt: "etwas Restarbeit in Sachen komplettieren"?

    Zeig doch mal ein paar Bilder von deinen Schmuckstücken.

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hallo Harry,


    eigentlich möchte ich den Saphirblauen auch behalten, nur leider fehlt mir der Stellplatz mit der Möglichkeit Hand anzulegen. Mein neuer ist Silber und wurde von nackter Karosserie ausgehend fast nur mit Neuteilen wieder aufgebaut. Leider hat der Besitzer irgendwann die Lust an dem Wagen verloren (Er ist eigentlich FIAT infiziert und brauchte Platz für sein Neues Projekt) und war froh das jemand den Wagen haben wollte. Wenn ich nicht selbst gesehen hätte welche Qualität die Arbeitsleistung hatte..ich hätte die Finger vom Kauf gelassen,..denn der optische Zustand war bei der Besichtigung nicht so toll. Er war recht verschmutzt, innen wie außen, aber die Technik und die Ausstattung war so wie ich es wollte. (Servo/WiWa Anlage der Scheinwerfer, Sperrdiff mit Alpinadeckel, SSD, Ausstellfenster, Recaros neu gemacht)


    Mal sehen wie ich die Bilder hier hochladen kann, da verzweifele ich regelmäßig