Ausbau der hinteren Dichungsgummis vom Ausstellfenster

  • Hallo....Ich wollte gerade den Rost an den B-Säule runterschleifen. Leider müssen hierfür die Scheibendichtungsgummis der Ausstellfenster raus. Leider ist an der unteren Kante der Dichtung die Innenverkleidung im Weg. Wie bekomme ich die denn an der oberen Ecke gelöst ohne an dieser was abzubrechen oder sie zu beschädigen?????
    Das Dichtungsgummi ist mit einer schwarzen Masse eingeklebt. Muss dann beim Einbau wieder verklebt werden oder ist dieses nicht erforderlich. Was ist das denn für ein Zeug? Dichtungsmasse?
    Ich danke euch....Gruß Thomas :_moin

  • Moin Thomas


    Ja, das ist Dichtmasse im Gummi.
    Das Gummi rundum richtig anlösen (unterhebeln). Aber Vorsicht. Mit Schraubenzieher
    kann der Lack beschädigt werden. Ich nehme dafür flaches Hartholz.
    Wie man dann das Ausstellfenster rauskriegt, weiß ich nicht.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Wie man dann das Ausstellfenster rauskriegt, weiß ich nicht.


    Verkleidung der B-Säule lösen. Darunter sind 2 Schrauben, am Fenster sind 2 Laschen mit Langlöcher/Schlitzen. Scharnier hinten lösen, fertig.
    Zur Sicherheit jemand draußen hinstellen der die Scheibe auffangen kann.
    Abdeckkappen über dem Scharnier in einen Briefumschlag stecken und mir zusenden. :ironie:


    Gruß


    Klaus