Wer kann für mich einen Vw Vento in 32257 Bünde inspieren?

  • So Leute nun habe ich eine sehr spezielle Bitte und den Mut diese hier zu äußern.
    Kann jemand für mich einen VW Vento ansehen der in 32257 Bünde zum Verkauf steht? Daran habe ich ernstes Interesse. :shock
    Ist nicht geschenkt doch er soll wirklich gut in Schuss sein (was so selten ist wie bei den E21 und E30, E24.....)
    Wenn jemand das für mich tun könnte wäre mir ein echte Hilfe, braucht auch nicht umsonst zu sein.
    Für den verlangten Preis muss er wirklich top sein, was mir auch am Telefon zugesagt wurde. Aber eine Zusage ist noch keine Bestätigung.
    Details gebe ich per Pn.
    Einen Golf 3 /Vento zu inspizieren ist fast identisch wie ein E21 oder E30. Schweller, Wagenheberaufnahmen, Kofferaumboden, Unterboden,Schiebedachabläufe, Dome...



    So nun bitte nicht alle miteinander losschreien. Meine Bmw werde ich doch auch behalten. Einen Vento bin ich 11 Jahre lang klaglos gefahren, und ich werde wieder einen haben.
    Dieser scheint geeignet.
    Gruss und Dank im Voraus.
    J.-Paul

  • nur mal ne Frage: Wieviel PS hat der Vento? Die üblichen 75?
    Ich hab mir auch "sowas" gekauft aber nur aus einem Grund: weil ich ich endlich mal die 1,8L/90Ps Maschine haben wollte. Trotz 1.Hand Opaauto aus 97 mit 150tkm ist der Wagen n bisschen fertig...
    Aber Bünde ist zu weit für mich
    Grüße
    Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Hallo Klaus und Danke


    Nein nicht die 75Ps sondern 115Ps 2.0 Gt
    Der schon beschriebene war ein 90 Ps Tdi. Hatte als ich ihn abstellte 312.tkm. Laufleistung. Aber das Blech was derart fertig, den konnte man dann in Eimer wegtragen. :icon_sad: Mich wundert´s heute noch, dass der nicht eher beim Tüv durchgefallen war.
    Denn würde ich heute noch fahren. Wirklich lobenswertes Fahrgerät für den Alltag. In meiner Sicht das beste was VW in den letzten 20 Jahren auf die Räder gestellt hat.
    Meine Frau hat einen Golf 5. Was für ein Scheissding. So was brauch ich sicher nicht. Ein E46 z.B. hat auch keinen Reiz.
    Der könnte, neben dem Golf und anderen Errungenschaften die der "Fortschritt" der Welt beschert hat, auf der Müllkippe verfaulen.


    Gruss
    J.-Paul

  • Ach der GT :good: . Der hat dann ja auch den dicken Frontspoiler der verzweifelt gesucht wird :zwinker: Den vom Golf kann man nicht nehmen weil der 1-2cm zu kurz ist, hab auch erst nicht geglaubt.
    Wenn Du den "in Zahlung gibst" verbilligt sich das Angebot sicher noch :klap:
    viel Erfolg wünscht
    der Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Danke Klaus, aber ich habe nichts was ich in Anzahlung geben könnte.
    Dann werde ich wohl diese gesuchte Lippe bezahlen müssen. Das wird wohl in Kürze entschieden werden müssen.



    Ich freue mich ja auch, dass ich hier nicht mit schimpf und Schande verjagt werde, sondern sogar noch einen "Seelenverwandten" finde. :kumpel: :five:


    Gruss
    J.-Paul

  • Niemals wieder VW ...


    Ich hatte da mal ein Jugendproblem...., einen Scirocco 16v...
    Angeboten bekommen, gekauft und gefahren, war sogar ein White Cat.
    Jau, war geil, ging wie Pest, aber bitte nie, nie mehr wieder. :laie


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/a/img541/885/roccouleilavorne.jpg]


    Dann doch lieber sowas :rol:
    Eindeutig der bessere E30 :teta:


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/a/img594/3179/dsc01284u.jpg]


    Gesteinigt wirste deswegen sicher nicht, aber ich fühle einfach mit dir.
    Ich lebe ja schliesslich auch noch :zwinker:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Eindeutig der bessere E30 :teta:


    Ähem....
    lieber Gunna, da wage ich dir zu wiedersprechen. :shock
    Ich habe früher auch Babybenz gefahren. Aber würde mir nie wieder einen zulegen.


    Unter dem Motto: Ein schlechter E30 ist immer noch ein guter 190'er :lovebmw:


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Gerade die Benz aus dieser Zeit, oh je.
    Die sahen doch alle aus einer wie der andere und..wie aus einem Ziegel herausgeschlagen.
    Heute baut Mercedes aber wieder wirklich Autos die ins Auge stechen. Kann man durchaus anschauen. Aber unter´m Blech lauert der selbe überflüssige neumodische und witzlose Fortschritt, den kein Mensch - der einfach nur mit Freude fahren will- braucht.
    Wenn schon ein Benz, dann so einer:
    http://www.google.de/imgres?q=…0,s:0,i:257&tx=102&ty=100


    Der hat d(n)och Stil.



    Aber den Scirocco als "Jugendproblem" zu bezeichnen finde ich wunderbar ausgedrückt. Doch haben wir denn nicht heute immer noch eines mit unseren alten E´s 12,21,24,28,...?
    Aber liebend gerne



    Gruss
    J.-Paul

  • Ein 123er T-Model :shock Der ist echt lecker !
    Leider hab ich keinen bekommen, sondern "nur" einen gut erhaltenen 201er. :zwinker:
    Der Begriff: "Aus einem Ziegel gehauen" ist zu 100% richtig und dementsprechend genial ist die Qualität :thumpsUp:
    Dazu sowas von Wartungsfreundlich, das ist unglaublich.
    Hast aber recht, 190er fahrn ist komplett anderst als E30.
    -Plopp, Tür zu und Ruhe.
    -Motor an, Automat auf "D"...
    -Gas geben und er gleitet stresslos dahin.
    Im Vergleich zu meinem EX M3 ein totaler Kulturschock :laie


    Trotz Jugendträumen, von offenen Gölfen und 16V, wurde dennoch ein BMW`ler aus mir, den Rocco brauchte ich aber unbedingt um auch den letzten aufkeimenden Samen zu töten. :floet:
    Offener Trichter, kein KAT, langes Ansaugrohr, hart. Ein richtiger Brüllaffe eben, da winkten einem gelegentlich schon die Omas mit dem Stock hinterher. :rol:
    Und das dazu noch als Winterauto :teta::ironie:


    Wer ein zuverlässiges Auto mochte, aus einem Stein geballert, sollte sich um 201er, 124er und wer drauf steht, den 126er kümmern. :zwinker:
    Ist aber inzwischen auch nicht mehr leicht ein erhaltenswertes Fahrzeug zu finden...

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Gunna: Was hat der SEC denn für ein Kürzel? Ich überleg schon länger E24 oder "nur" SEC. M3 verkooft? :scratch:
    So einen Rocco hab ich mal für nen Freund abgeholt, für unter 100€ auf ebay erstanden, war die Seite ein bisschen eingedrückt...
    Kumpel hatte Mitte der 90er so 123 Touring, aber der wagen ist leider den einsamen Tod auf einer Landstraße zum Opfer gefallen. :shock


    J.-Paul: Mit in Zahlung geben meinte ich die Lippe, den Wagen kaufen und die Lippe ausbauen und weiterer verkaufen :zwinker: Das weiß auch fast kein Ventofahrer, also hast Du deswegen keinen höheren Preis zu befürchten
    Ach ja, den Vento hatte ich mir eigentlich auch gekauft um meine Teile aus dem Golf III zu verbraten, Koni, Felgen usw. :good:
    Grüße
    Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von El Galinero ()

  • Also ich muss sagen der 190er gefällt mir auch richtig gut. Ich habe gehört Ersatzteile sollen ordentlich kosten aber wenn er wartungsfreundlich ist ist das ja schon mal viel Wert.
    Wüsste nur nicht, ob ich nen 190D nehmen sollte oder lieber was mit Power.
    Ich denke aber mal, dass zweiteres im guten Zustand richtig teuer ist oder?

  • Der 190er D ist halt ne Wanderdüne, aber 500.000 km Laufleistung sind nix besonderes. :zwinker:
    Wenn Diesel, dann der 2,5er TD, wesentlich agiler und genauso untotbar.


    Der 2,3L ist bei allen Motorvarianten die beste Wahl zw "Leistung" und Unterhalt, mit Automat ein perfekter Gleiter.
    1,8er und 2,0er sind deswegen nich schlechter, aber unsportlicher.
    Der 2,6er ist halt das Flagschiff, wie bei BMW der 2,5er, leider aber sehr oft mit Automat und dann sind 12L Verbrauch standart.
    Wenigstens schiebt er ordentlich. :zwinker:


    Mal ein Blick über die Teilekosten:
    http://www.te-taxiteile.com
    Teuer ist definitiv was anderes.


    Das ist übrigens der Pendant zum wallothnesch :zwinker:


    Suche VW Vento und dann folgt eine Mercedes Kaufberatung... :scratch:
    Vielleicht kehrt Vernunft ein :zwinker::ironie:


    Gute 190er kosten relativ rasch 3-4 Mille, aber das Geld ist aus eigener Erfahrung sehr gut angelegt. :thumpsUp:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • :hau::rol::ironie:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber