Beiträge von Joti

    Hallo Daniel.


    Endlich mal ein E21 fast wie meiner. Ich habe einen mit M50 2,5l TU und habe auch das E36 5 Gang mit 1:1 im 5ten. Hinterachse habe ich auch 3,38:1. Ist vom 2002 Turbo. Also meiner geht sehr gut und ca. 220 km/h bei 6700/min. Ich finde das reicht und der Anzug ist sehr giftig. Der Motor hängt sehr gut am Gas. Also Spaß machen tut das schon.

    Tacho habe ich komplett aus VDO Instrumenten selber gemacht mit Geschwindigkeitsabgriff an der Hinterachse.


    Viel Spaß mit deiner Restaurierung. Das lohnt sich auf jeden Fall.



    Gruß

    Joti

    @Toby,


    Dein verstellbares Nockenwellenrad ist klasse. Farblich mit dem Gates-Zahnriemen, (fast) perfekt. Das einzige was mir nicht ganz gefällt sind die Zahnscheiben unter den Inbusschrauben am Nockenwellenrad. Könnte man da nicht auch normale verzinkte Scheiben benutzen? Die hätten eine größere Auflagefläche und hält auch sicher.

    Wenn man da nachstellen müsste, zerkratzt es doch jedesmal die Eloxierung.

    Ist aber sonst nur meine Meinung.

    Ansonsten, Topp, weiter so:good:


    Gruß

    Joti

    Hallo renep,

    Meiner Meinung nach besteht folgender Unterschied: Auf den Fotos ist das Originalblech mit der Rückseite abgebildet. D. h. wenn du das Originalblech umdrehst, dann hast Du auch die Wölbung für die Handbremsbeläge "richtig".

    Das einzige was ich dann sehe ist, dass die Verstrebungssicken welche Sternförmig nach Außen gehen beim Munistaubblech nach innen, also zur Bremsscheibe hin, ausgeformt sind. Beim Original sind sie nach Außenausgeformt. Zusätzlich ist der abgerundete Rand beim Muniblech nach innen zur Bremsscheibe geformt, wahrscheinlich der Grund warum die Bremsscheibe schleift. Das Originale ist von der Bremsscheibe weggekanntet.


    Ich weiß ja nicht wie die Teile hergestellt werden. Vielleicht werden sie per Hand in Presswerkzeuge gelegt und ein Arbeiter hat sie aus versehen verkehrt herum fertiggestanzt, vielleicht befindet deswegen die Handbremsbackenauflage auf der anderen Seite.


    Ich hoffe ich habe das alles richtig deuten können, ansonsten habe ich nichts gesagt:floet:

    Ich würde wie Toby es vorgeschlagen hat, die Teile wieder zurück senden.



    Gruß

    Joti

    Hallo Billy,

    du brauchst nicht unbedingt ein Pleuel mit 20 und 4. Das Pleuel muss nur die gleichen Maße haben, wie die anderen 5, und seinen dazugehörigen Pleueldeckel.

    Wow bei dem Motor hat sich aber einer ganz schön "ausgelassen".


    Gruß

    Joti

    Da hat wohl einer kein Instagram...

    Holger74 Es bietet sich an Fotos hier im Forum als Dateianhang einzufügen, dann haben garantiert alle etwas davon und die Bilder bleiben erhalten auch wenn mal irgendeine der unzähligen Host-Seiten das Zeitliche segnet. 😉


    Gruß,

    Balthi

    Ich habe kein Instagram und will auch keins.:zwinker:


    Gruß

    Joti

    So, bin jetzt wieder in Norwegen,


    4641 Søgne Jetzt wieder in Norwegen - Joti

    12249 Berlin - Der Berliner (Detlev)

    15749 Mittenwalde - chris732204

    22043 Hamburg - Joti (ohne E21 hier in Hamburg, steht in Norwegen)

    26441 Jever, Landkreis Friesland - Harryseemann (Harry)

    33098 Kreis Paderborn - RH92 (Rene)

    41812 Erkelenz, Kreis Heinsberg (Dr.Cell)

    45239 Essen, tso1305 (Tobias)

    48159 Münster, ECNC21 (Thomas)

    49434 Neuenkirchen-Vörden / Landkreis Vechta - Stauber

    49456 Bakum bei Vechta - roadfight (Stefan)

    50374 Erftstadt - anderl (Andreas)

    50374 Erftstadt - pho_e_nix (Bernhard)

    51643 Gummersbach, Oberbergischer Kreis - Ralwb

    60320 Frankfurt am Main - Rundheckdriver (Marco)

    63067 Offenbach - Landi

    63069 Offenbach - Ömer

    63225 Langen - podl84

    70376 Stuttgart -Hartge_RS_Antonio

    70376 Stuttgart - Red Scalpel

    73037 Göppingen - Engel Aloisius

    75180 Pforzheim - BMW4ever

    81543 München - blthsr (Balthasar; Werkstatt 85376 Hetzenhausen)

    85221 Dachau - webergu

    85570 Markt Schwaben - Billy

    86150 Augsburg - BMW_E21_Freak ( Erol )

    88696 Owingen - Ellmi

    89542 Herbrechtingen- bmwe21baur.de (Uwe)

    90491 Nürnberg - Fussel

    92277 Hohenburg Nähe Amberg - Timbob (Timo)




    26441 J


    Aus Freude am E21

    Sehr schönes Projekt. Was mir aber optisch auffällt, ist die Heckklappe zu tief eingestellt? Es sieht so aus als wenn die Kofferraumdeckelkante tiefer in den Rückleuchten hängt als die Rückleuchtenaussparung in den beiden Seitenteilen. Das will heißen die Kofferraumdeckelkante ist tiefer als die Kanten der beiden Seitenteile wo die Rückleuchten eingefasst sind (ohh man, viel geschrieben um die Höhe des Abschlusses der Kofferdeckelkante zu erfragen:scratch:)


    Gruß

    Joti

    Also, ich finde, wie mein Vorredner, auch das der E21 sehr gut ein Daily-Driver ist. Allerdings bereitet mir die 5 km- Strecke Bauchschmerzen. Die Strecke wäre für mich definitiv zu kurz. Da ist das Motoröl nicht mal auf Temperatur.

    Das ist aber nur meine Meinung.


    Gruß

    Joti

    hmmm hier wäre es jetzt hilfreich jemanden wie tso1305 zu haben, der seine jemanden

    Hinteren Felgen mal vorne draufsteckt und ein Foto macht.


    Ich kenne auch aus der Golf 2 Szene den Trick die SSK andersherum einzubauen. Wäre interessant, ob das beim E21 auch geht.

    Wie soll der Spurstangenkopf anders herum einzubauen sein? Der Kugelbolzen hat doch einen Kegel. Wenn der anders herum eingebaut wird, dann klemmt er nur an einem dünnem Rand im Federbein und nicht mehr auf ganzer Länge in der Kegelbohrung am Federbein.

    Oder meinst Du damit etwas anderes und ich habe einen Denkfehler:scratch:



    Gruß

    Joti