Beiträge von Ellmi

    Hallo, ich suche das Wasserleitblech rechts (Pos 04) mit der Nummer 64 11 1837998.

    Dieses ist neben dem Gebläsemotor angebracht und war bei mir nicht vorhanden.

    Es gibt dieses Blech nicht mehr zu bestellen und bevor ich mir selbst ein Blech biege wollte ich nachfragen, ob jemand dieses bei sich rumliegen hat.


    Unbenannt.JPG

    Heute habe ich mich um die Gurte vorne gekümmert, da ich bisher ein Autoflug und ein ESSEM Gurt verbaut hatte.

    Nun habe ich vorne zwei ESSEM Gurte, zwar leider einen bis '76 und einen ab '76. Dafür beide mit dem gleichen Gurtschloss.


    So sah's vorher aus. Fahrerseite ESSEM (bis '76) und Beifahrerseite Autoflug.


    Der neue ESSEM Gurt (ab '76) war anstatt wie bisher angenommen nicht für die Beifahrerseite, sondern für die Fahrerseite.

    Dies hatte ich leider erst bemerkt als ich den unteren Punkt befestigen wollte. Das hätte ich schon davor überprüfen können. :dash


    Also Gurt wieder Raus. Gurt der Fahrerseite ausbauen auf der Beifahrerseite einbauen (der bis '76 ist zum Glück auf beiden Seiten zu verwenden).

    Und den neuen auf der Fahrerseite einbauen.

    (Nicht zur Strafe, nur zur Übung :sarcastig:)


    Jetzt zwar weiterhin unterschiedliche Gurte, aber zumindest die gleichen Gurtschlösser.


    Grüße

    In der Bastelecke gibt's hierzu einen Beitrag. Dort wird quasi empfohlen bei defekten Lagern einen neuen zu verbauen.

    Den neuen habe ich ja schon vorliegen und möchte den dann auch gerne verwenden.

    Bei dem alten Gebläse sind die Lager fertig.

    Auf dem Lager kann ich keine Nummer bzw. Hersteller ermitteln. Laut BMW sind alle ersetzt durch dieses, welches ich vorliegen habe.

    Dort hatte ich heute auch schon angerufen, die Person mit der ich telefoniert hatte war auch sehr verwundert. Die wollen auch mal ein bisschen nachforschen.

    Allerdings weiß ich aus eigener Erfahrung das dies lange dauern kann mit einem Ergebnis. Und vermutlich wissen Sie auch nicht wo der Fehler hängt.

    Hallo, ich wollte bei mir gerade das Gebläse austauschen. Dann musste ich aber feststellen, daß das neue Gebläse welches ich bei BMW gekauft hatte nicht passt.


    Das alte Gebläse hat auf der Spannfläche ein Stufe und einen größeren Durchmesser.

    Der Durchmesser an der Auflagefläche beträgt 62,2 mm und an der Spannfläche 69,6mm. Die Spannfläche ist 54,6 mm breit.


    Das neu Gebläse hat eine Durchgehende Auflagefläche mit dem Durchmesser von 59,3 mm


    Vermutlich würde es reichen wenn ich einen zweigeteilten Distanzring hätte damit ich den Motor einspannen kann, den werde ich am Wochenende bei einem Bekannten in Auftrag geben.

    Falls einer von euch schon einmal das gleiche Problem hatte würde ich mich über dessen Lösungsansatz freuen.


    Grüße Andreas

    Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen und ich musste kurz überprüfen wie ich im Auto sitze.




    Die Oberschenkel streifen ganz wenig.


    Ich weiß natürlich nicht welche Sitzkonsolen ich verbaut habe die hohen, oder die niederen.

    Da ich ein Fahrzeug ohne Schiebedach habe gehe ich von der "normalen" hohen Variante aus.


    Wenn es schon keine weißen Weihnachten gibt hat zumindest mein E21 weiße Blinker bekommen.



    Die letzten Tage hatte ich versucht aus dem Aschenbecher einen Getränkehalter zu bauen was aber leider völlig schiefgelaufen ist:nega:

    und neue Kennzeichenverstärkungen habe ich auch erstellt, da mir die bisherigen nicht gefallen haben (hat zwar niemand gesehen, aber ich habe es gewusst).

    Ich hatte auch versucht das vordere Kennzeichen schön parallel zur Stoßleiste anzubringen, was aber auch leider nicht wirklich besser geworden ist als davor.


    So sah es davor aus


    So sieht es jetzt aus


    Kein wirklicher Unterschied zu erkennen. :(


    Ich habe nun auch ein neues Etui für meinen Fahrzeugschein


    :sarcastig:


    Ich wünsche euch schöne ruhige Festtage.

    Ich habe bisher noch nie die Ordner zu kaufen gefunden. Die Reparaturanleitung gibt's bei BMW noch als CD zu kaufen. Allerdings hat man die Dokumente nur digital. Den Computer mit in die Werkstatt zu nehmen ist deutlich unpraktisch er als Papier.

    Bei Interesse könnt ihr mir einfach ein Angebot machen. Mehr wie das ich nein sage kann nicht passieren.