Beiträge von Paul323i

    Immer wenn ich hier ins Forum schaue, merke ich wie die Zeit vergeht... gruselig!

    Seit dem letzten Stand habe ich das Heizgebläse überprüft - läuft auf allen drei Stufen! :klap:
    Anschließend eingebaut, die Pedalerie eingebaut und die neue Motordämmwand eingehängt.
    Zusätzlich noch hinten die Bremsleitungen und -schläuche verlegt.


    Es geht voran - langsam, aber voran!


    Schönen Sonntag :smile


    Moin Harry,


    mit dem Motor ist alles in Ordnung. Verdichtung und Wasserpumpe sind neu, und die Pleuellager hatten leichte Spuren, die habe ich in dem Atemzug gleich mit ausgetauscht, obwohl die jetzt nich nicht fertig waren.. aber wenn man den Motor schon mal auseinander hat 😃


    Ja ich hoffe, dass das dieses Jahr was wird 😊

    Ein bisschen was ist passiert. Ich habe die Bremssättel aufgearbeitet und mit neuen Reparatursätzen versehen. Fahrwerk ist mittlerweile drin.
    Und ich konnte es mir auch nicht nehmen lassen schon mal die alten Räder ranzuschrauben :zwinker:


    Dabei habe ich auch leider feststellen müssen, dass meine 15 Zoll Rial Kreuzspeiche Felgen (nicht die auf dem Bild) leider aufgrund des Lochabstands nicht passen ... :dash Da müssen wohl nochmal neue 15 Zoll her..



    Hallo Stefan,


    herzlich willkommen hier 😊

    Sieht nach einem tollen Auto aus! Hast du noch ein paar mehr Bilder? Edition S ist schon etwas feines. Ich habe einen normalen 323i und bin vor allem auf deine Sportsitze neidisch.

    Gibt es auch Bilder von den Tuningversuchen?


    Mensch, wenn ich das so sehe, kann ich es erstrecht kaum erwarten bis meiner mal wieder läuft. War seit 1998 stillgelegt und wartet auf sein Straßen-Comeback dieses oder nächstes Jahr.


    Beste Grüße aus dem Norden,

    Paul

    Super beeindruckend! Wirklich stark 💪


    Ich habe nochmal eine Frage zu deinem 500. Bild (Bremskraftregler). Inwiefern hast du den innerlich überholt bzw. konntest du vorher seine Funktion testen?

    Meiner sieht optisch nämlich relativ übel aus.. aber das wäre ja „schnell“ behoben, solange das Ding technisch funktioniert.. Neu sind die ja schon nicht ganz billig..


    Beste Grüße

    Paul

    Hallo Udo,
    erstmal meinen Glückwunsch dazu. :good: Bei deiner Erfahrung mit dem E21 weißt du ja, dass es sich lohnen wird :smile
    Hinsichtlich der Rostsuche kann ich dir noch empfehlen die Stoßdämpferaufnahmen hinten sowohl aus dem Kofferraum als auch von unten zu begutachten. Und die Schweller würde ich mir recht kritisch angucken, besonders ob da die Wasserabläufe noch offen sind. Je nach dem wie viel du auseinander nehmen möchtest, ist auch ein Blick in die Türen sinnvoll. Genauso habe ich schon öfter von Roststellen an dem Motorträger gehört.. das sollte hinsichtlich der Langlebigkeit wohl auch einmal überprüft werden..


    Ist es dein Plan das Auto komplett zu restaurieren oder das Nötigste/Sichtbare zu reparieren, damit der gute so schnell wie möglich wieder die Straße spürt?

    Freue mich schon auf die Bilder.


    Viele Grüße aus dem Norden,

    Paul

    Weiter gehts.. Den Tank mit einer Drahtbürste geschrubbt, entfettet und mit Chassislack angepinselt.
    Darüber hinaus diverse Kleinteile gestrahlt und ebenfalls neulackiert. Hier mal als Beispiel die Stützlager hinten.


    Schönen Sonntag :smile



    Der Kabelbaum.. ich weiß, was du durchgemacht hast. :klap: Aber danach fühlt es sich doch gut an, oder?
    Tank habe ich auch gerade gemacht.. Interessanter Weise habe ich bei mir festgestellt, dass mein Vorgänger den sogar professionell von Innen Strahlen und Grundieren lassen hat. Gibt auch mal positive Überraschungen :good: von Außen habe ich das dann übernommen.


    Felgen sehen schick aus. Sind das 15 Zoll? Was für Reifen hast du genommen? 205? Welche Marke?

    Habe bei mir noch 15 Zoll Rial Felgen liegen.. die sind 1a. Die würde ich wohl erstmal probieren wollen.


    VG
    Paul