Beiträge von Michel-Baur-TC1

    Endlich mal wieder ein schöner Baur!


    Und dann noch ein 320/6 VFL! Und auch noch in Rot, was für eine Traumkombination :-)


    Schade das er "Rostabdeckung" (chromblenden) an den Radläufen montiert hat. Darf man fragen, welche Baur Nurmmer das gute Stück hat und welche Farbe er originaler Weise mal hatte?


    Liebe Grüße
    Michael

    Natürlich versteht es jeder, dennoch geht einfach keiner drauf ein weil es unnötig und unwitzig ist! Schreibt es auf ein Stück Klopapier und spül es runter, hat den gleichen Effekt! Man hofft hier auf hilfreiche Antworten und net auf so nen Rotz! Aber zum Glück verstehen des die meisten hier und ignorieren es. Aber des verstehst du warscheinlich net!


    :klap:


    darum hatte ich ja auch beigetragen, wo man allerhand Holzlenkräder findet...
    nix für ungut!

    Hallo zusammen,


    da mein Motrohaubenschloss auch nach mehrmaligen ein- und ausbau immernoch nicht zuverlässig zuschnappen möchte... was vorallem daran liegt, dass es einmal mit einlackiert wurde, suche ich nun ein funktionstüchtiges Motorhaubenschloss für den E21.


    Ich hoffe ihr könnt mir pünktlich zum Saisonstart weiterhelfen!


    Liebe Grüße


    Michael

    Wie vernarbt denn Holz? Und das auch noch speziell für den E21... (post muss ja richtig sein, da wiederholt)?


    Scheint wohl keiner zu verstehen... mich hat's aber sehr amüsiert! Als neulich jemand "Radnarben" gesucht hat, hielt man mich auch für doof als ich mir die Frage erlaubt habe, ob "Radnarben" sowas ähnliches wie Bordsteinschäden sind :-) Was ein kleiner Buchstabe zu viel doch ausmachen kann...


    P.S. um dem Post noch was nützliches mitzugeben:
    Einfach mal "BMW E21 Holzlenkrad" bei ebay eingeben, oder bei google... da findet man eine ganze Menge!


    Wobei ich ja finde, das ein Holzlenkrad in unserem schönen schwarzen "Plastik-chique" 70er Jahre Interieur irgendwie sehr fehl am Platz wirkt!

    Hallo Peter,


    das geht relativ einfach:


    Verdeckung an der Seite wo das Gurtschloss rausschaut ab.
    Dann blickst du auf die ganze Sitzverstellung. Das Gurtschloss ist mit einem Ring um die Achse der Lehnenverstellung gelegt. Als erstes musst du den kleinen Hebel der mittig aus dieser Achse rausschaut rausziehen. Der sitzt meistens ganz schön fest, ist aber nur Gesteckt. Ich habe immer einen Großen Schraubenzieher an den Spalt angesetzt, mit dem Hammer draufgehauen und schon ist das ding drausen.
    Dann liegt nur noch ein Sprengring um die Achse, sobald du diesen gelößt hast, kannst du der Reihe nach alles runterfädeln.
    Einziges Problem: ohne das Gurtschloss werden nun die anderen Teile recht lose sitzen...
    Bei den Frühen NFL Sitzen war diese Achse um das Stück kürzer...
    Solche Sitz-Untergestelle hätte ich noch hier liegen, wenn du Sie möchtest... das Wechseln von Bezug und Auflage geht dann auch ganz leicht, die Hälfte hast du dann ja schon geschafft... oder du schaust ob du irgend eine Beilagscheibe an Stelle des Gurtschlosses drunter packst...

    Wie einfach geht denn das erneuern der Keder mit dem Werkzeug?


    Ich halt gerade ausschau nach einem E30, der ja praktisch die selben Keder hat mit dem selben "chromlosen" Problem... die Werkstatt ruft 180,- eur für das erneuern der Keder auf, da mach ich das doch lieber selber wenn es nicht all zu schwer ist...

    Hi,


    das Nonplusultra sind die Reparatur Anleitungen von BMW, entweder großflächig in zwei blauen Ordnern als "BAND1" und "BAND2" oder ein einem blauen Ordner zusammengefasst. Hier wirt wirklicj JEDER Arbeitsschritt bis ins Detail mit Fotos und Text beschrieben! Inzwischen werden die Ordner bei ebay und Co entsprechend teuer gehandelt, sind aber jeden cent wert. Wenn man ein bisschen Wartet bis mal welche nicht als "sofotkaufen" eingestellt sind sondern per Gebot, kann man sie für ca 30-70eur kaufen.


    Sehr gut finde ich noch "Jetzt helfe ich mir selbst" aus dem Motorbuch Verlag. Da gibt es ein Buch für die Vierzylinder und eines für die Sechszylinder, ich habe inzwischen jedoch beide, da mal das eine Thema, mal das andere in "falschen" Buch ausführlicher beschrieben ist.
    Allgemein mag ich diese Bücher, da sie viele Themen von "0" auf ansprechen, also auch für den Laien erklären und umfangreich mit fotos bebildert sind.


    Dann gibts da noch die "Reparaturanleitung" aus dem Bucheli Verlag, viele schwören darauf, mir liegt sie aber überhaupt nicht! Dort sind die Lösungen nur in einfachen Skizzen gezeichnet, mir sind da Fotos lieber!


    Viel mehr dürfte es auch garnicht geben...

    Hi,


    Die Konsole vom frühen VFL ist aber auch etwas anders, die beiden Zapfen für die Sitzverstellung sind kürzer, da hier ja nicht das Gurtschloss noch eingehängt ist.


    Zwei Frühe VFL Konsolen samt Sitzverstellung hätte ich noch hier liegen, da ich es genau umgekehrt gemacht habe und zwei frühe Sitze auf die späteren Gestelle mit integriertem Gurtschloss umgebaut habe...

    Sorry, ich habe mich vertippt... ich meine natürlich das Relais mit vier anschlüssen... drei davon in in einer reihe, der vierte um eine reihe versetzt... genau so wie du es beschriebst... 1 364 654 sollte stimmen, ich brauche also für Baujahr 12/78 ein vierpoliges Relais!!!

    Ohhh! Das klingt ja ganz phantastisch!
    Was soll das paar den kosten?
    Und vorallem wie wechselt man die... habe vorhin mal vorsichtig versucht meine Bolzen rauszudrehen, habe habe tierisch angst, das Fieberglas zu brechen.


    Lustiger Weise habe ich heute für relativ schmales Geld aus "Jux und Dollerei" ein Targadach mit eingebautem Glasdach gekauf, an dem die originalen 2cm, doppelloch-Bolzen dran sind...