Beiträge von Sergio82

    Moin,

    Ich möchte auch.


    Einfach kopieren


    einfügen


    ergänzen fertig


    UND KEINE ANDEREN LÖSCHEN sondern eine neue Zeile einfügen !!



    Kalender groß:



    fruckel: 1


    volkert: 3


    Timbob: 2


    Harryseemann: 2


    Ekki: 1


    Jürgen : 2


    harry aus essen:1


    RH92: 1


    Ralwb: 1


    Billy: 1


    EP30: 1


    kaiserchen: 1


    roadfight: 1


    Sergio: 1




    Terminplaner:



    fruckel: 1


    volkert :2


    Ekki: 1


    harry aus essen: 1


    roadfight: 1

    Servus,


    Wenn du möchtest, kann ich gerne mal bei dir vorbei kommen und wir strahlen deine Matten mit Trockeneis weg, des geht gut.

    Nur eine Frage des kompressor.

    Wenn meiner (8.5bar beim 8500l/min) nicht ausreicht, können wir in Garching einen größeren ausleihen.

    Man kann bis 15bar locker strahlen.


    Auch deinen Lack können wir mit Kunstoff runter strahlen, wenn Du willst.


    Brauch eh noch ein paar Fotos (vorher/nachher) für die Homepage☺️


    Einen Motoren Bauer kann ich dir auch empfehlen, der ist in der Nähe von Petershausen, der hat meinen M30 zu einem fairen Kurs gemacht.



    Gruß Sergio

    Hallo Markus,


    Jetzt bin ich leicht verununsichert... 180€ ?? Für einen passenden neuen Kühler? Kannst du mir vielleicht die Adresse von deinem Kühlerspezialisten schicken? ich habe in München bei einem kühler Spezialisten angefragt, da würde das Neu benetzen ca 500€ und ein nachgefertigter knapp 1500€ Kosten.
    Im Auktionshaus ist vor einiger Zeit ein gebrauchter B6 kühler für knappe 500€ weggegangen.


    Ich habe jetzt 200€ bezahlt und dachte eigentlich ein Schnäppchen gemacht zu haben...daher habe ich auch nicht lange überlegt. Der Verkäufer hat sich auch sehr kompetent und ehrlich angehört.
    Das einzigste, wo ich mir nicht sicher bin, ist der Anschluss unten der senkrecht nach oben verläuft, da kann ich mich nicht mehr erinnern wi meiner aussah.


    Könnte mir jemand bestätigen, dass meiner jetzt passt?

    Hallo Andre,


    Vielen Dank für deine Einschätzung, ja ich werde mal anrufen.
    Da der Kühler keine teile-Nr. hat Ist es schwer anhand der Fotos zu sagen welcher des ist.
    Laut dem Verkäufer passt der 100%ig.
    Aber ich denke, der wird schon seine Arbeit verrichten. Ich hab den jetzt mal gekauft, da die ja nicht gerade wöchentlich angeboten werden.


    Vg Sergio

    Thomas
    ich denke schon, dass die des dürfen. Ich war zwar Ansprechpartner, wenn aber der Hauptmieter vor Ort ist und das Abteil auflöst, dann spiele ich juristisch keine große Rolle mehr so glaube ich des zumindest.


    Danke für den Link des Spoilers, den hab ich jetzt mal angeschrieben, obwohl er schreibt, des wäre nur "Alpina Optik"
    ... Wer auch immer meine Teile hat, hat sie ja nicht illegal erworben o.ä.
    Ich als Spediteur/Umzugshelfer würde ein solches Paket auch nicht dankend ablehnen;)


    Manfred
    Das Problem ist, dass der Herr von Shanghai über Hongkong nach Paris gezogen ist mit kurzen zwischenstop in München.
    Ich kann auch über Ihn nicht zuviel hier schreiben, er ist/war Vorstandsmitglied(daher nicht in Facebook ect.) einer Versicherung und soll, wie ich heut mitbekommen habe im Moment gesundheitlich angeschlagen sein.
    Dennoch glaube ich nicht, dass er meine Teile mit nach Frankreich genommen hat, wenn er bei seinem Hausstand schon aussortiert hat.


    @Antonio
    das vermute ich leider auch


    gruß Sergio

    wie gesagt, ist etwas kompliziert. Aber hier mal eine Kurzfassung


    Der alte Chef meiner Frau ist vor 3 Jahren beruflich nach Shanghai gezogen und hat sein Hausstand in einem "Storage" in München gelassen.
    Ich war Ansprechpartner für die und hatte auch den Schlüssel zum Abteil.


    Ich musste dann meine Teile aus der Werkstatt abholen, wo ich den Wagen zerlegt hatte, da Sie im Wege standen ( verständlich nach 15 Monaten, ausgemacht waren 6 Wochen max.!)


    Somit lagerte ich die Teile kurz in dem Abteil ein. Leider erreichte ich schon zu diesem Zeitpunkt(Februar) den alten Chef meiner Frau nicht mehr. Da ich wusste, es geht nur um eine kurze Zeit, dachte ich mir dabei nichts


    Naja.... und dann als ich die Teile abholen wollte am 2.4,15, sagte man mir das Abteil ist fristgerecht zum 30.3.15gekündigt worden und leer! :shock damals sagte man mir aus Datenschutzgründen rein garnichts!


    Die Dame vom Storage meinte heute, ich solle vom "worstcase" ausgehen, da er sich selbst von einigen Teilen getrennt hat und diese Entsorgt wurden.
    Er ist jetzt wohl nach Paris oder Hong Kong gezogen. Auf etliche eMails hat er leider nicht reagiert.


    Soo.. und jetzt freut sich entweder das Umzugsunternehmen oder das gesamte Zeug ist auf dem Schrott( wovon ich aber nicht ausgehe)
    Ich habe schon alle Wertstoffhöfe und Schrottplätze in München abtelefoniert. Verfolge täglich alle möglichen Plattformen für gebrauchte Autoteile.. Der Bekannte hat die Teile 100%ig nicht, der hat überhaupt kein bezug zu alten Autos..


    Harry
    Ich wirke wohl gelassen, da ich schon alles mögliche probiert habe und ich mich damit abfinden muss.
    Aber ich bin es wirklich nicht..

    Lange ist es her, aber der Spengler hat sich leider auch ziemlich Zeit gelassen.
    War auch mehr zu machen, als zunächst angenommen. Aber gut, jetzt ist er beim lackierer!


    Leider ist eine katastrophe hinzugekommen!


    ALLE meine Anbauteile sind leider weg! Das ist eine etwas längere und komplizierte Geschichte.


    Stoßstangen, Lichter, Teppich, Scheiben, alle Leisten, neuer unlackierter Alpina Frontspoiler, Alpina Kühler, Motoranbauteile ect.
    Das schlimmste ist die Alpina Innenausstattung! die noch wirklich gut war, bis auf ein kleines Loch in der linken Einstiegswange vom Fahrersitz.


    Falls jemand eine gute Innenaustattung abzugeben hat, kann mir gerne eine PN mit Preisvorstellung schicken. Vllt. hat ja auch jemand ein ähnliches Teile Paket in den letzten 10 Wochen angeboten bekommen, dass würde mir auch weiterhelfen.


    Werde aber noch eine "etwas länger" Anzeige im Teile-Forum und "suche" aufgeben.
    Züm Glück sind die Felgen und der Igel noch vorhanden...


    Naja, werde aber auf jedenfall weitermachen!!

    Hallo Heiko,


    Ich stehe/Stand auch vor dem Problem. Gibts die denn auch einzeln? Bei w&n gabs letzte Woche noch beide innenradläufe im Kofferraum mit den domen. Kosten allerdings 250€! Pro Seite. Ich habe mir jetzt günstig( 150€)eine Rollfähige Karosse besorgt, bei der die Dome noch gut sind und werde die dort rausschneiden. Oder meinst du nur das Blech um den Dom?
    Vg. Sergio

    @ harryseemann
    Das war eher ironisch gemeint, da ja der umbau 2000 war und die Leute diese matte nicht verbaut haben. Bei deinem schaut es wirklich nach perfekter Arbeit aus!! :klap: Ich werde es bei mir erstmal so belassen, da der Lackierer meinte, der Motor muss nicht raus. Wenn ich den B6 Motor neu aufbaue, dann wird der Motorraum perfektioniert.




    Für Morgen habe ich ein trockeneisstrahlgerät samt Kompressor mir geliehen, dann wir die Karosse und der Kofferraum von dem ganzen sch... Batz entfernt. Mal schauen, was da noch alles auf mich zu kommt.. :icon_rolleyes:


    Vg
    Sergio



    Guten morgen,


    danke Ekki, das hat mir die Zulassungsstelle auch gesagt. Daten haben die keine mehr, da der Vorbesitzer nur auf 07 grefahren ist.
    Den Alpinaspoiler habe ich bereits in Buchloe bestellt.


    Manfred


    Diese Matte gabs wahrscheinlich im Jahr 2000 schon nicht :-), zumindest haben die sie nicht bei mir verbaut.. Rost ist da aber keiner.
    Da werd ich mir wohl was überlegen müssen. Wobei der Lackierer gesagt hat, ich solle nur sämtliche Anbauteile abbauen, er wüede da überall schön hinkommen auch bei eingebautem Motor, Werde heute nochmal mit Ihm reden.



    Puh... da habt ihr mich vor einem Fehlkauf gwahrt, hätte in der Bucht mir onst die Zusatzinstrumente für oben drauf besorgt, dacht ich hätte hier gelesen, das dass die Orginale Position sei. Danke !!


    Schönen Samstag
    vg Sergio

    Danke euch allen für die positive Resonanz!


    @ Manfred
    Danke für den Tipp! Meinst du das Abschirmblech im Kardantunnel?


    fozzybär
    Das wäre natürlich Weltklasse, wenn du mir etwas über mein E21 erzählen könntest, beim Kraftfahrt Bundesamt haben die leider keine Infos mehr für mich gehabt.


    Ich hätte da noch ein paar Fragen an euch.


    1)
    Waren die Zusatzinstrumente auf dem Amaturenbrett bei Alpina Serie oder eine Zusatzausstattung? die habe ich leider nicht und es sind auch keine Löcher dafür im Amaturenbrett. Die werde ich aber auf jedenfall nachrüsten
    2)
    Ich habe den Verdacht, das dass Frontblech mal ausgetauscht wurde. Ich habe nämlich 3 Abschlepphaken. 2 am Stabi(Orginal Alpina?) und einen an der Linken Seite in Fahrtrichtung der Meiner Meinung nach nicht da hingehört, da die Riemenscheibe der Servo schon kontakt mit dem Haken hatte!! siehe foto. Den kann ich doch mit gutem Gewissen abflexen, oder?
    3)
    Der FZG-Brief ist entwertet, laut der Zulassungstelle in München und Pfullingen ist das früher normal gewesen, wenn ein Fzg. über 2 Jahre nicht zugelassen war...
    hatte das schon jemand?


    Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende, ich werde meines wohl in der werkstatt verbringen :good:

    Hallo miteinander, ich möchte mich mal vorstellen.
    Mein Name ist Sergio, bin 32 Jahre alt und bin aus München. Ich habe mir vor 2 Wochen ein hier schon diskutierten Alpina B6 gekauft bzw. getauscht. Nein es ist nicht der aus Schönefeld :-)
    Es ist der lilalene mit B9 Motor den ein paar Zutaten fehlen/fehlten. Ich habe fast 3 Monate gebraucht, um mich für dieses Projekt zu entscheiden. Vorab habe ich mir natürlich bei Alpina den orginalen Kaufvertrag schicken lassen und mich mit dem Vorbesitzer, der den Umbau auf B9 gemacht hat sehr intensiv unterhalten.Er hat 1999 das Fzg komplett restauriert und mir ein Fotoalbum mit detallierten Bildern gezeigt. Entscheident war für mich auch, dass der Orginal Motor samt Kabelbaum und Steuergerät vorhanden ist( auch mit Schaden). Die Motor-Nr und die Fahrgestellnummer passen zusammen, nur die Produktionsnummer ist anders. Laut Kaufvertrag ist die prod.Nr 390 und auf der Plakette sowie im Archiv ist es die 343. Alpina meinte, dass kann im Laufe der Jahre schon mal vorkommen( verloren, gestohlen ect..) ich solle mich deshalb nicht dagegen entscheiden.
    Der Grund weshalb letztendlich der Hammer fiel, war ein Blick auf die EZ. Diese ist auf den Tag genau der Tag, an dem ich geboren bin!!! 28.01.1982!!!
    Meine Frau kann das noch immer nicht so richtig nachvollziehen, ich denke hier wird der eine oder andere mich verstehen;)
    Kommen wir mal zum Fzg,
    Beim zerlegen des Orginalen Motors kam schon der Schaden ans Licht. Der 3.Zylinder hat eine ziemlich tiefe Kerbe in der Laufbahn, die wohl mit Bohren und Übermaßkolben nicht zu beheben ist, daher habe ich mich entschieden erstmal den B9 Motor(ebenfalls Motornummer vorher gecheckt) drinnen zu lassen. Ich bin auf Achse 110KM in die Werksatt gefahren und kann mich nicht erinnern, mit einem so breitem Grinsen jemals bei Ankunft ausgestiegen zu sein;-) ...und ich bin schon Berufsbedingt ( Versuchsfahrer )einiges gefahren. Der Durchzug ist schon enorm!
    Die Karosse ist solala, der Vorderbau samt Achsen, Türen, Kotis, sämtliche Anbauteile sind erstaunlich akzeptabel bis gut. Der Kofferraum, das Bodenblech beim Beifahrer sowie die Dome an der HA sind leider dagegen ein trauerspiel. Habe mich aber im Vorfeld schon auf eine Komplette Restauration der Karosse eingestellt, da die Orginale Farbe "Balticblau" natürlich wieder zur Geltung kommen soll! Die Zierleisten sind alle mit Mattschwarzer Folie bezogen und müssen wahrscheinlich ausgetauscht werden. Die Stosstangen sind wirklich 1A!
    Der Orginale Alpina Frontspoiler und das Lenkrad sind schon geordert. Den Heckspoiler und die Typenzeichen sind leider nicht lieferbar. Falls jemand was übrig hat.........gerne! Am Samstag kommt er zum Spengler und dann zu lackierer. Ich halte euch auf den laufenden!
    vg Sergio
    der spanische Bayer :smoke: die dinger hätte ich auch früher erkennen können :rol:


    P.s: getauscht habe ich gegen einen E85 3.0i Bj 2004 mit leichtem Frontschaden(Stosstange, Kotflügel) den ich aus Italien geholt habe