Beiträge von Wildsau1969

    welche Dämpfer legen KAW bei den 80/60 dabei?
    aber hast jetzt Probleme mit den Querlenkern, oder habe ich mich da verlesen..
    das Gewinde wäre für 07er interessant, bei H bin ich da leider raus

    Danke danke,
    das Fahrzeug soll wohl a d Ruhrgebiet kommen, aber eher Bochum / Recklinghausen oder so,
    leider habe ich KEINE Unterlagen von den Vorbesitzern :(
    Der letzte Besitzer (Nr.2 im Fahrzeugbrief) hat es von Grau auf Schwarz lackieren lassen :/
    Es ist ein Gitterrahmen drunter (siehe AKretschi oder Bilder vom Lumma, lt Google)
    Ist schon was seltenes, aber ich suche noch weitere Infos ;)

    jetzt wirb mal nicht so für den Z3 ;)
    da habe ich mir die letzten Jahre schon einige angeschaut, aber noch nicht zuschlagen mögen.
    Z3 Roadster/Cabrio, fein - Z3 Coupe , hach wenn einer seins nicht haben will, bevor er es weckschmeisst ;)
    und nen M 3.0... igittibäh, ich kümmer mich, äh entsorge ihn :P

    Moin, würde mich gerne der IG (Interessengemeinschaft) Peters Cabrio anschliessen, gibt's die noch?
    finde leider nur noch Mitteilungen im Archiv :(
    Gruß Uli

    Danke danke, am WE bin ich erst mal nach Herten, zum YT Treffen.


    Cabrio ist eine schöne Alternative, bei gutem Wetter, ansonsten habe ich noch meine SR500, reicht auch zum rumtuckern.
    Zu schnell geht ja gar nicht, das machen die alten Autos doch gar nicht mit ;)
    Aber das wird sich bestimmt noch ergeben, mal so ne Runde tieffliegen
    Gruß Uli

    Danke Ingo, ja das Peters ist schon was "besonderes", nicht soo schön ;) aber selten genug.
    Lumma hatte da noch was schöneres nachgelegt , aber halt ein Vollcabrio (sonst wäre es eher eine Limo mit entsprechender Ausstattung geworden)
    komischer Weise habe ich dich (dein Auto) noch nie gesehen ,
    Wohne in Hennen, komme aus Hagen, arbeite in Ergste, war viel in Frö-berg und die letzten Jahre in Menden..
    dein Umbau würde mir auch gefallen ;) gerade Verdeck und Scheiben

    Hallo, ich bin ein neuer alter BMW E21 Fahrer.


    Ich habe seid längerem überlegt mir einen Young-/Oldtimer zuzulegen. Nach einem schweren Motorradunfall Ende2013 ist mein Hobby, das Mopedfahren, stark eingeschränkt worden. Meine BT1100 hat es leider nicht überlebt.


    Da ich früher schon BMW E21 gefahren bin hatte ich diese Liebe nie aus den Augen verloren. Ich hatte einen 320/6 den ich damals "leicht" umgebaut habe ;) Die Farbe Polaris Silber met. ist immer geblieben, zum Schluss waren es ein 2,7Liter ETA-Motor mit 3fach Doppelweber, geänderter Bremsanlage, 60mm Fahrwerk (G-Power) und 7,5 / 9x16 Borbet TypA. Kenner wissen das das zur damaligen Zeit schon (fast) mehr als machbar war, gerade alles mit TÜV ;) Heute weiss keiner mehr zu schätzen was das an Arbeit, Geld und Nerven gekostet hat, was sind heute schon 60mm und 16" :D -Ich trauer dem Wagen immer noch nach :(


    Jetzt war die Zeit gekommen und ich habe mich umorientiert, geworden ist es dann ein 323i Peters Cabrio, keine Ahnung wieso, aber er war es dann :) Der Vorbesitzer hat dem Fahrzeug viel Gutes getan, aufgebaut, teilrestauriert und aufgehübscht.. aber trotz all der Arbeit und H-Zulassung ist noch einiges zu tun. Optisch steht er schon gut da, jetzt geht es an die Feinheiten. Von der Historie habe ich leider nicht so viel :( nur das das Fahrzeug seid 2006 bei Uwe war und er dann viel Geld und Arbeit investiert hat, irgend wann ist dann wohl doch die Lust an dem Projekt verloren gegangen und er hat sich entschieden das Auto zu veräussern.


    Basis war ein Bj 1980 323i in hellgrün, eingetragen ist grau. ca.1990 ist da Fahrzeug mit nagelneuer Rohkarosse bei Peters zum Cabrio umgebaut worden. 2 Vorbesitzer hat er, ist schwarz lackiert und steht auf 15"Alpina Felgen.


    Im Moment versuche ich alles über das Fahrzeug in Erfahrung zu bringen, oder halt Peters Umbauten..


    Gruß aus NRW Sauerland/Ruhrgebiet, der Uli

    Ich hatte leider Spätdienst :(


    aber so wie ich das mitbekommen habe, ist die Youngtimer Show in der Szene etablierter.
    Beide Veranstalter haben sich aus einer Interessengemeinschaft (man munkelt nach Differenzen) entwickelt.
    Die Zeche Ewald ist gemeinsamer Veranstaltungsort,
    ich werde dieses Event aber immer versuchen feste einzuplanen.
    Gruß Uli


    hofft auf bestes Cabriowetter für den 10.5. :)