Beiträge von user E21

    Moin

    ähnliches hatte ich vor 30 Jahren mal, war damals die Kraftstoffpumpe erst lief er gut je länger er lief desto schlechter wurde es. Hatte irgendwie ein Lagerschaden bzw. gefressen.

    Ist doch alles Quatsch! Ein Brief eines DE Fahrzeugs sagt nichts über das US Modell aus.

    Da hilft nur Datenblatt vom Hersteller über Fahrgestellnummer oder Import Datenblatt TÜV DEKRA! Das ist die einzige richtige Vorgehen beim Import Fahrzeug. Es sei, es hätte eine ABE oder EG Typgenehmigung, dann könnte man sie die Daten vom KBA ziehen.

    7x16 von Alpina für den E30 sind in Verbindung mit 215er Reifen problemlos im E21 einzutragen, aber an der VA schon wirklich grenzwertig.


    Ich schließe mich userE21 an: 9x16 an der VA? Mit was für Reifen denn? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so was noch vernünftig fahrbar sein soll.

    Und sieht dazu noch sch**se aus. Aber jeder hat da andere Gedanken

    Kommt auf den Prüfer an wie mit allem anderen auch!

    9X16 auf der VA ist völliger Blödsinn weil das Fahrzeug nicht mehr vernünftig fährt. Aber nicht gleich wieder auf mich drauf hauen..

    Nun das kann man sehen wie man will! M50/52 war glaub ich ab 1990 zu erwerben!?

    Also umbau E21 möglich, macht aber das Fahrzeug damit nicht besser. Aber das ist in diesem fall wohl auch egal.

    Moin,

    der 21er hat schon so viel Kohle verschluckt jetzt kommt es da drauf auch nicht mehr an, wichtig ist das es top ausschaut. Werde dann gleich die Spritzwand innen nachdämmen, wenn das Brett draußen ist!