Beiträge von Manfred

    Eine Frage, die man sich virher stellen sollte ist - will man den Heckspoiler ggf. irgendwann noch einmal entfernen.
    Wenn der Lack nicht so wichtig ist, weil der Spoiler nicht mehr runter soll, kann man auch mit anderen Klebern arbeiten.
    Grüße
    Manfred

    Musste die Fotos erst bearbeiten.
    Jetzt die letzten.
    Grüße
    Manfred

    Teil 2 der Fotos.

    Biete M20 / 323i Motor aus E21 an.
    Motor hat ca. 138 TKm gelaufen, fast komplett in der Schweiz. Motor hatte volle Leistung (siehe meinen Bericht), kein Ölverlust, gute Kompression.
    Verkauft wird alle Motorteile, die abgebildet sind. Also nicht der Halter.
    Standort Altena.
    Preis auf Anfrage über PN.
    Grüße
    Manfred

    Habe mich letztendlich doch entschieden, den Original-Motor von Ollie zu verkaufen.
    Der nachfolgende Hinweis stammt aus diesem Restaurationsbeitrag und soll Fragen beantworten, die sich neben den nackten Fakten zu dem Motor ergeben könnten.
    Der Motor wird separat hier im Forum unter „Biete“ angeboten.
    Dies ist quasi nur eine Vorab-Info.


    Am 19. Dezember 2013 schrieb ich:


    „Vor ein paar Tagen war es soweit.
    Das Wetter hat mitgespielt, dadurch konnte Ollie per Straße selbst zum "Tatort" fahren.
    Auf der Fahrt dahin noch einmal gezeigt, dass er auch so gut läuft: Auf der BAB Darmstadt-Frankfurt hat er sich zu GPS-gestützten 197 Km/h aufgeschwungen.“


    Grüße
    Manfred


    Den B8 4,6 hatte ich vor einigen Jahren aufgrund eines Auftrages recherchiert. Der war vor 5 Jahren schon extrem selten und im Vergleich zum M3 teuer.


    B8 4,6:
    Einfach nur eine coole Karre :thumpsUp:
    Grüße
    Manfred

    Die Preisentwicklung ist ja auch keine Einbeinstraße :focus: . Geht also nicht bei allen Modellen kontinuierlich nach oben. Da können inzwischen einige Porsche 911 oder Mercedes Pagode Händler was von erzählen :floet: .
    Die Typologie in den Oldtimer Markt Heften wird von der Redaktion vorgegeben. Classic Data liefert dann das, was in etwa passt. Die E36 M-Typen hatte ich damals noch gemacht....


    Ist auch gut so, wenn mal Einhalt geboten wird. Sicher nicht für die nächsten (5?) Jahre. Aber immerhin.
    E30 M3 Sport Evolution ging z. B. auch rückwärts.
    Gab es einen dir bekannten Grund, die E36 Alpina nicht zu erfassen?
    Grüße
    Manfred

    Moin,
    mal gerade einen Blick in die neue, letzte aktelle Sonderausgabe der Oldtimer Markt geworfen.
    Lt. dieser Ausgabe hat bei den E21 als einziger der Alpina C1 2,3 gegenüber der letzten Periode noch zulegen können.
    Bei den E24 hat es durchweg höhere Notierungen gegeben. Bei vielen anderen BMW-Reihen ist dies eher nur den Alpina gelungen.
    Was ich blöd finde - bei den E36 haben es zwar die M-Modelle in die Ausgabe geschafft, aber die Alpina immer noch nicht.
    Grüße
    Manfred


    Hallo,
    ist ein 84er BMW-Jahrgang. U. a. wird dieses Radio in der Bedienungsanleitung aufgeführt/beschrieben.
    Grüße
    Manfred

    Moin Harry,
    fast. Die „C“-Typen sind leider nicht m E24 vebaut gewesen, und ich suche eines, welches in der Bedienungsanleitung des E24 aufgeführt/erfasst ist. Einer der noch wenigen zu lösenden Aufgaben. :zwinker:
    Grüße
    Manfred

    Denke, die Farbe ist dein kleineres Problem.
    Zumindest bei meinem E21 läuft auch da die Bremsleitung zur rechten Vorderradbremse lang. Und die darin befindliche Bremsflüssigkeit mag Hitze nicht wirklich.
    Welchen Krümmer (Fächer?) hast du denn verbaut?
    Habe Schutzmatten angebracht, Alu-Isolierung Richtung Krümmer/Fächer.
    Grüße
    Manfred

    Ist oft so - kleiner Rostpickel, dahinter dann mehr.
    Sehr oft arbeitet sich der Rost an solchen Stellen von innen nach außen.
    Die Dichtungen der anderen Fenster (hinten Seite/Heck) kontrolliert? Sauber?
    Grüße
    Manfred

    Frag wegen Heckklappendämpfer mal die Fa. Neimcke an. Habe da extrem gute Erfahrungen gemacht - und günstiger als BMW sind sie allemal.
    Brauchst wahrscheinlich den HKD „E39 HK“ :floet:
    Grüße
    Manfred

    Um den Faden mal wieder aufzunehmen, es ist der E39 geworden. Steht seit gestern umgemeldet vor dem Haus..


    Gratulation.
    Nur schauen, dass du schnell alle erforderlichen (Kunststoff- und Gummi-)Teile vom Freundlichen bekommst.
    Der E39 wurde gerade in „BMW-Classic“ aufgenommen, bedeutet i. d. R. knappe und gleichzeitig teurere Teile.
    Grüße
    Manfred

    Luc, der 323 hat hauptsächlich Fotos aus der Distanz, und die klassischen neuralgischen Stellen fehlen alle. Was zu sehen ist - die Chromleiste um die Frontscheibe ist angerostet, es scheint auch einen Farbunterschied zwischen linkem vorderen Kotflügel und Tür zu geben.
    Zu untersuchen wären auf jeden Fall die Bleche unter den Fenster/ Gummidichtungen auf Löcher, Unterboden (Ablaufbleche!) und Bleche Dome und Boden Kofferraum sowie Wagenheberaufnahme (ist nicht die, mit den „praktischen“ vier Blechen im Quadrat).
    Dann würde mich interessieren, was mit dem Originalmotor passiert ist - eigentlich ein unverwüstlicher Geselle (ab einem bestimmten Zeitpunkt :laie )
    Dann ist TÜV abgelaufen. Bremsen / Schläuche reichen Sichtkontrolle (feucht?), Auspuff eingetragen - wie auch sonst alle anderen Änderungen (Felgen/Reifen).
    Also, mehr Nahaufnahmen erbitten, dann sehen alle mehr :focus:
    Grüße
    Manfred