Beiträge von bmwe21gr.2

    Hallo Marc,


    vielen Dank für Deine Rückmeldung! An den Umbau habe ich auch schonmal gedacht, aber leider wird unser E21 Gruppe 2 nach Anhang J von 1981 aufgebaut und soll später in der Rundstrecke eingesetzt werden ;) Das Problem hierbei ist natürlich das Reglement, da alle verwendeten Bauteile bereits bis zur besagten Zeit (1981) existiert haben müssen bzw. homologiert sein mussten. Deshalb bleibt uns nur die Möglichkeit Teile aus z.B. 02 Turbo, 635 CSI, E21 ... zu verwenden. Obwohl die Straßenzulassung für uns keine große Rolle spielt, ist es trd. immernoch enorm schwer homologierte Teile aus dieser Zeit aufzutreiben bzw. damit zu experimentieren...


    Ich wünsche Dir bei Deinem Projekt weiterhin ein gutes Gelingen ;)


    Mit motorsportlichem Gruß


    Eric

    Hallo zusammen ;)


    Habe folgendes Problem: Ich würde an meinem 323i gerne die VA Bremsanlage an der HA verbauen. Hat diesen Umbau schonmal jemand hinter sich bzw. Kennt sich jemand mit dem Adapterbau für die Sättel aus?


    Ich hoffe es kann mir jemand behilflich sein :)


    Gruß


    Eric

    Kann schon sein dass Du nicht bis auf 2500 ccm gehen kannst weil Du nen 4 Zylinder fährst aber bei dem 323 i geht das ohne Probleme ;) und das Reglement besagt eindeutig das wo nach ich mich richte ;)


    najaa... :)

    Hallo zusammen,


    da ich meinen E 21 so leicht wie möglich machen will, musste alles weichen was unnötig war. Dazu gehörte auch das Schiebedach. Nur habe ich jetzt das Problem, dass sich nirgends eine geeignete Dachhaut auftreiben lässt, um die Öffnung zu verschließen :scratch: .
    Ich hoffe irgendjemand von Euch hat das rettende Stück Blech für mich, damits mit dem Umbau weitergehen kann ;)!


    Beste Grüße und frohes Schrauben


    Eric Voll


    P.s. Einfach PN senden ;)

    Vielen Dank :)!


    Wir wollen danach erstmal langsam beginnen ;) zuerst hilft uns ein Fahrwerksingenieur dabei alles einzustellen und abzustimmen und danach wollen wir mit Gleichmäßigkeitsprüfungen auf der Norschleife und dem Hockenheimring beginnen. Später dann an Asphalt-Rallyes teilnehmen und vllt ein bisschen Youtimer Trophy fahren ;)


    Grüße ;) :lovebmw:

    Okay ;) ja wenn Du was größeres suchst, was auch standfest ist, dann solltest Du die Wilwood nehmen ;) (fährt ein Kumpel von mir dem auch der grün-weiße E21 gehört) Du musst ja nicht aufs Reglement achten :)
    Die komplette Anlage für die Vorderachse kostet ca. 950 Euro inkl. Steuer und Versand von Uk nach Deutschland.


    Dann kannst Du dir noch ein paar gute Beläge suchen und baust die Serienbremse der Vorderachse nach hinten, fertig bist Du ;) Man kann auch die Scheibendurchmesser wählen...


    LG

    Ich seh schon viel Arbeit haste dir da gemacht und noch vor dir !!!
    Was für eine Bremsanlage willst du verbauen ?

    Stimmt, geht ja bald erst richtig los ;)
    Hatte erst an ne Wilwood Anlage mit 300er Scheiben vorne gedacht und die Originale (260mm) von vorne dann nach hinten zu setzten, aber so wies aussieht kann ich die Willwood Bremse nicht fahren, weil das damals nicht periodenspezifisch war: D.h. ich suche jetzt ne Alpina Bremse die damals homologiert war ;)
    Das sind so Sachen die aufhalten ...


    Greetz

    ...und so ähnlich sollte er, wenn er fertig ist mal aussehen (voraussichtlich im Frühjar 2012) :) :klap:


    Ich hoffe ich konnte Euch einige interessante Einblicke gewähren ;)
    Ich werde sobald die neuen Teile wie z.B: Gurte, Sitze, Bremse ... eingetroffen sind meinen Beitrag erweitern ;)


    Abschließend noch zu den Eckdaten


    Motor: 2,5 Liter (aufgebohrt) ca 220 Ps
    Karrosserie: Gr. 2 Verbreiterungen und Verspoilerung
    Leergewicht (angestrebt): ca. 950 kg
    Innenraum: 2 Sparcos + Sabelt Hosenträgergurte, Feuerlöscher etc.
    Räder: Sonderanfertigungen aus UK in 9 und 10x15 mit Yokohama Semis


    Und das Ganze unter strenger Berücksichtigung des FIA Reglements gemäß des Anhang J von 1981
    Dazu kann ich nur sagen, es gibt seeeeeehr viel zu beachten :D


    Grüße


    der Eric