Beiträge von 320/6-Bernd

    Hallo,


    na das ist ja wieder ein Theater. Als ich damals beim 318 den M20B20 eintragen lassen wollte, wollte der TÜV auch die Unbedenklichleitsbescheinigung von BMW. Der Bruder meines Kumpels arbeitete bei BMW in der Entwicklung und fragte sich durch. Dann hatte ich einen Namen und schrieb den Herrn an. Die Bescheinigung sollte 50 DM kosten, sie kam aber ohne Rechnung an. Ich hab dann die vorgeschriebenen Umbauten (fast) alle gemacht. Die alten Antriebswellen blieben drin, das war mir wegen 2mm Durchmesser doch zu blöde diese zu tauschen.

    So und nun kommts: Beim TÜV wollte keine Sau diese Bescheinigung sehen. Alle Daten wurden vom Brief meines anderen 320/6 übernommen und das Ding war durch.

    Ich denke bei BMW müsste man immer noch eine Bescheinigung bekommen wenn man bei der richtigen Stelle nachfragt.

    Und da gibt es noch einen TÜV in Bayern, der soll jeden Scheiß eintragen. Als ich meinen Unimog gekauft habe, war der auch dort vorher zur HU. Oder nur auf dem Papier? Jedenfalls funktionierten die Scheinwerfe nicht weil der Stecker vom Kabelbaum abgezwickt war.

    Tschüß,


    Bernd

    Hallo Bernd,


    wie jetzt, der dünne Anschluss rüber zum Ausgleichsbehälter ist ab? Das war bei mir auch so und ist problemlos zu reparieren, wenn daß nur das ist. Das hab ich mal schon ganz früh gemacht, bestimmt 1990. Einfach 8er Schraube auf der Drehbank aufgebohrt, abgeschnitten und mit einem Körner vorn etwas geweitet damit die Schelle nicht abrutschen kann. Dann 8er-Gewinde in Kühler geschnitten, etwas 2K-Kleber rein und eingeschraubt.

    Kann auch ein 10er-Gewinde gewesen sein, weiß nicht mehr genau, glaube aber eher nicht.

    Hat bis zum Verkauf 2014 gehalten.

    Kann Dir das aber bei Bedarf auch herstellen. Oder Du schickst mir den Kühler.

    Tschüß,


    Bernd

    Hallo Andreas,


    die Zahnräder könnten auch noch original sein. Getauscht wurde meist auf Metellzahnräder von einem Spendertacho. Aber mittlerweile gibt es ja auch nachgefertigte Plastikzahnräder für 27 Euro oder so. Man denke das waren mal 54 DM, und das für ein Plastikzahnrad?

    Wenn sich keiner mit einem Bild oder Tip meldet, dann muß ich mich halt opfern und ganz hinter auf die Bühne kriechen. Dort liegt noch das 323i KI und vielleicht noch ein anderes.

    Aber dann schick mir bitte ein PN damit ich das hier nicht dauernd verfolgen muß bzw. vergesse.

    Tschüß,


    Bernd

    Hallo,


    vielleicht kam die ABE vor Deinem 320 raus. 320 gibt es ja als 4- und 6-Zylinder. Schau mal auf das Datum. Wenn Deiner nicht drin kommt, mußt Du die Felgen halt eintragen lassen.

    Oder eben eine passende (neuere) ABE besorgen bzw. ausleihen und eintragen lassen.

    Tschüß,


    Bernd

    Hallo,


    war bei mir genau so. Deshalb kam ich zu einem abnorm hohen Verbrauch. Das Zahnrad vom Tageszähler war gerisssen, weiß aber nicht mehr ob der Gesamtzähler dann noch weiter lief. Ist halt schon ewig her. Bau ihn halt aus dann siehst Du es gleich. Es gibt aber auch Ausführungen mit Metallzahnrädern, weiß nur nicht ob von VDO oder Motometer. Könnte aber auch mal nachsehen. Auf der Bühne liegt noch ein gutes Kombi mit wenig km vom 323i, da ist das Zahnrad aber auch gerissen.

    Tschüß,


    Bernd

    Hallo Bernd,


    kannst auch bei Deinem örtlichem BMW-Händler nachfragen. Nicht alles was bei Leebmann online nicht lieferbar ist, ist nicht lieferbar. Ich brauchte für den E36 einen Generalschlüssel, bei Leebmann nicht mehr lieferbar. Mein Örtlicher schaute mit dieser ET-Nr. rein, 1067 Stück bei BMW am Lager!

    Und dann bekomm ich immer noch sehr schöne %, je nach Laune mehr oder weniger und wie oft ich was brauche.

    Tschüß,


    Bernd

    Hallo Bernd,


    da hast Du völlig recht. Das Zubehörgedöns sieht ja echt übel aus. Und die NFL-Spiegel merkt eh keine Sau, bzw. der Kenner auch erst auf den 2. Blick.

    Ich hab am 1. E21 die el. Chromspiegel dran gehabt. Und weil die so blöde sitzen und überhaupt nicht nachgeben, bin ich mal in der Garage dagegen gelaufen. Ewig haben mir die Rippen geschmerzt. Die Plastikspiegel wären einfach eingeklappt....


    Tschüß,


    Bernd

    Hallo Bernd,


    sooo schnell geht das bei mir nie, wenn Rücken, dann richtig. Also ich hab mich dann doch noch im Keller rumgequält und die Spiegel aus div. Ecken rausgekramt, aber ich kann die drehen und wenden, es sind 4 Stück für die Fahrerseite.

    Wenn Du oder sonst wer trotzdem einen davon wollt, einfach melden.


    Tschüß,


    Bernd

    Hallo,


    das Teil ist eh Humbug, außer Du fährt im Winter bei tiefen Minusgraden. Ansonsten springt er auch so gut über den Zusatzluftschieber an. Hatte einen 520i E28 mit K-Jetronic und nach 10 Jahren dann mal gemerkt daß es gar nicht elektrisch angesteuert wurde. Aber angesprungen ist er immer.


    Tschüß,


    Bernd

    Hallo Bernd,


    den einzigen manuellen hab ich vorletztes Jahr verkauft. Aber die elektrischen gehen auch manuell zu verstellen, einfach auf das Glas drücken und schon springt es weiter. Also wenn ich einen finde, hoffe morgen, falls ich mich noch bewegen kann da heute zu viel getan, wäre ja die elektrische Funktion nicht so wichtig? Wenn die nämlich 20 Jahre im Keller liegen, wollen die oft nicht mehr. Müssen dann erst zerlegt werden. Die sollte man eigentlich alle 5 Jahre mal durchlaufen lassen.


    Tschüß,


    Bernd

    Hallo Bernd,


    die Spiegel sind identisch, E21 und E28. Nur der E30-Spiegel, der fast gleich aussieht, passt nicht. Hatte nämlich mal 2 E21 und 2 E28 parallel laufen, und 2 davon dann geschlachtet.

    Suchst Du noch Spiegel? Im Keller sollten immer noch welche liegen.


    Tschüß,


    Bernd

    Hallo,


    ich kann kein Bild sehen. Aber über die KBA hab ich sie gefunden. Ich hab die andere "neuere" Ausführung. Nimm halt mal eine Stahlfelge und steck die E21-Schraube rein, dann siehst Du ja wie viel Überstand Du brauchst. Und dann steckst Du die Schraube in die Alufelge und kannst das zusammenrechnen.

    Ich müsste aber noch 1 Schraube von den Werksalus da haben. Da schau ich morgen mal nach.

    Tschüß,


    Bernd