Beiträge von Harry aus Essen

    Kalender groß:


    RH92 : 1

    Vespa : 1

    Volkert : 2

    Ralwb : 2

    Ellmi : 1

    Billy : 1

    anderl: 1

    harry aus essen : 1


    Terminplaner:


    Vespa : 1

    Volkert : 2

    anderl: 1

    harry aus essen : 1


    Wer noch möchte einfach die Liste kopieren und ergänzen so wie in den letzten Jahren.


    D:good:nke!

    Hallo Mexx,

    Meine alte Türbremse war vor zig Jahren auch gebrochen!

    Habe eine von den "Neuen" eingebaut!

    Passt ohne Probleme, und sieht aus, als wenn die auch länger hält! (verbesserte Konstruktion)

    Ich vermute mal, deshalb haben die das wohl geändert!

    Gruß

    harry aus essen

    Hi,

    Mal kurz erklärt.... ;-)

    Also, verbaut ist ein 3 Komponenten-System von Blaupunkt! (Türen).

    Hoch- Mittel u. Tief-Tönern.

    Angesteuert über zwei unabhängige Frequenz-Weichen. (Einstellbar!)

    Vorgeschaltet ist da der Schwanenhals-Equalizer BEQ S2.

    Empfangsteil ist ein Blaupunkt Woodstock SQR 06 (intrigierter Vorverstärker) welches dann über den BQA 160 Verstärker (4fach Ausgang) nach vorne und hinten führt.

    Hinten in den Seiten-Verkleidung sind zwei Breitband-Lautsprecher der Serie „Blue-Magic verbaut! (Hutablage macht wenig Sinn, bei aufgeklapptem Falt-Dach).

    Musik kann also nach individuellem Hör-Empfinden eingestellt werden.

    Bin sehr zufrieden damit! :-)

    Gruß

    harry aus essen

    Harry aus Essen Hast Du eine Vorstellung deines Wagens hier im Forum?
    Ich bin zwar weder Baur- noch Räder-in-Wagenfarbe-Fan, aber wie er da so steht verbreitet er einen coolen Charme und die Höhe für „nur“ Federn find ich auch richtig gut.

    Gruß,

    Balthi

    Hi,

    Also, als ich damals schon beim „Alten“ Forum dabei war, war das glaub ich noch gar nicht so relevant, mit der Vorstellung. Einige Mitglieder kannte ich schon vorher, diese kannten mein Auto, hm… so kam mir das gar nicht mehr in den Sinn. Aber hast recht, könnte ich, wenn ich mal Zeit habe nachholen… 😊

    Ja Fahrwerke habe ich schon verschiedene ausprobiert. H&R mit Bilstein war mir zu „Hart“!

    Mit Serien-Dämpfer na, ja.

    Dann Eibach in die Finger bekommen. Mit Bilstein v/h , auch nicht das Wahre. Auch war der mir da hinten zu tief. Sah für mich so aus, als wenn der Kofferraum überladen wäre. Dann rum probiert.

    Jetzt habe ich Eibachfedern (Blau) mit vorne Bilstein-Dämpfern, und hinten mit Serien -Dämpfern. Hinten kamen dann noch Gummi-Scheiben zum Einsatz, um den etwas „Höher zu kriegen.

    Bin nun zufrieden mit dem Fahrkomfort. Sportlich straff, aber nicht zu hart, so dass man jeden Strohhalm auf der Straße spürt…. 😉

    Gruß

    harry aus essen

    PS.

    Ja, von den BBS hab ich verschiedene. Silber, Gold, und in Wagen-Farbe.

    In Wagen-Farbe trifft mein Geschmack. Kann das ja mal für ne‘ Saison ändern 😉

    Der Ölverbrauch ist marginal also tippe ich auf Ventilschaftdichtungen. Ich messe aber demnächst die Kompression.


    Gestern bin ich liegen geblieben. Die Benzinpumpe hängte. Ein Schlag mit nem Besenstiel und sie lief wieder.


    Habe eine neue von BOSCH bestellt.

    Prüfen, kann man die Ventilschaftdichtungen, auch, wenn man beim Last-Betrieb, in eine etwas höhere Drehzahl geht, und dann abrupt in den Schubbetrieb wechselt. Wenn die Drehzahl dann runter ist, abrupt in Lastbetrieb gehen! Durch das Vakuum, was im Schubbetrieb erzeugt wird, zieht der Kolben das Öl über die Ventilschaftdichtungen, (wenn defekt) in den Brennraum! Dann sollte beim plötzlichem beschleunigen, eine fette Rauchwolke aus dem Auspuff kommen. ;-)

    Gruß

    harry aus essen

    @ Aktuell stößt der Wagen ne fette Rauchwolke beim Starten raus. Auch wenn ich ihn nur kurz abstelle.


    Rauchwolke könnte von den Ventil-Schaft kommen.

    Auch könnten verschlissene Kolbenringe in Frage kommen..... ;-)

    LG

    harry aus essen

    Hallo,

    willst du da jetzt auch neue Federn einbauen?

    Zu bedenken ist auch, das sich die Federn, nach Jahren etwas setzen. Da kommt der noch n' bissel tiefer. Bei neuen Federn vom gleichen Hersteller, kann es sein, das der dann wieder etwas höher steht. Normal reichen neue Dämpfer, dann passt das wieder.

    Gruß

    harry aus essen


    Als ich habe seit vielen Jahren Eibach drin, und die haben sich gesetzt.

    Bin aber zufrieden damit1 ;-)

    Hallo,

    Also ich kenne nur diese zwei Ausführungen. (Foto)

    Es gab mal von anderen Herstellern, Komplet-Sätze ( Zahnriemen+Spanrolle) Da war die Zähne-Zahl passend zu Spannrolle. Könnte diese 128 gewesen sein.

    Also, ich konnte den neuen Zahnriemen vom "Freundlichem" nur mit der alten Spannrolle verbauen. Die andere wer von einem Motor NFL.

    Gruß

    Harry aus essen

    Sind immer mal wieder welche in der Bucht........

    Gruß

    harry aus essen

    Du fährst nicht wirklich mit nicht eingestellten Ventilen?

    Das solltest du schnellstmöglich ändern!


    Wenn du zu viel Ventilspiel hast ist es nicht ganz so schlimm. (kommt natürlich auch drauf an wie viel zu viel)

    Wenn du zu wenig hast dann könnte es sein, dass deine Ventile garnicht mehr richtig schliessen und das ist dann richtig scheisse...

    Na, wenn der sich wie ein Diesel anhört, wird wohl zu viel Spiel im Spiel sein. Ist erst mal nicht ganz so tragisch, kostet nur Leistung. Sollte man aber nicht zu lange mit warten, wegen erhöhtem Verschleiß zw, Kipphebel u. Ventil,

    Gruß

    harry aus essen

    hallo,

    Du sagst Radlager gemacht.

    Ist das Spiel nach Vorgabe eingestellt worden?

    Oder einfach nur bis Spiel stimmte beim anziehen der Mutter? am besten noch mal über prüfen, oder gegeben falz neu einstellen!

    Das heißt, beim anziehen der Achsmutter, erst fest anziehen ( Mit Gefühl!! ), damit sich das Lager setzt. Dabei das Rad drehen. Dann etwas lösen. Aber nur soviel, das sich die Scheibe stramm bewegen lässt! Dann sollte es O.K. sein.

    Wenn du längere Zeit mit zu großem Spiel gefahren bist, ( Bei Serpentinen , treten schon hohe Kräfte auf! vor allen, wenn keine Serien-Reifen gefahren werden, sondern Niederquerschnitt!) könnten die Lager Schaden genommen haben!

    Natürlich könnte auch ein Fahrwerks-Teil ausgeschlagen sein, und bei Belastung Geräusche verursachen.

    Gruß

    Harry aus essen

    @weberguru wir haben früher Holz Eisstiele genommen! War der Wahnsinn...... :rol:

    Hi,

    Ja der Preis liegt heute wohl in der Region.

    Ich habe damals in den 80er Jahren auf Chrom umgerüstet.

    Kosteten so 30-40 € glaub ich.....

    Ein Satz habe ich im Keller eingelagert.

    Heute sind die "Verbauten" Pickelich geworden!

    Demnächtst, werde ich die gegen die nagelneuen austauschen!

    Da habe ich dann wohl wieder 30 Jahre Ruhe! :zwinker:

    Fazit: aufheben! werden seltener, und nicht billiger!

    Gruß

    harry aus essen