Beiträge von Ekki

    Wenn Du einen E21-Kopf drauf hast, dann brauchst Du auch die Kolben vom E21-Kopf. Also vom 320/4, und nicht die vom 320i/4. Die sind nämlich wieder anders. Da kann ich Dir aber nicht weiterhelfen.
    Was die Mahlekolben betrifft, machst Du mich jetzt ein wenig nervös. Hab noch vor ein paar Monaten nachgefragt. Und da konnte man sie mir besorgen für 115 Euro das Stück incl. Kolbenringe.
    Gruß Ekki

    >hallo nochmal
    >also lt. mahle gibts die kolben nicht mehr (???), original von BMW kosten sie ohne kolbenringe 160EUR/stk. w-n muß ich noch checken.
    >hab einen M10 Block in meinem 2002er, der mit einem E21 Kopf versehen ist, aber noch die alten E12 Kolben drin hat, deshalb der wechsel auf die richtigen kolben.
    >ich würd eigentlich, wenn gebraucht, nur die kolben brauchen.
    ...interessiert mich ja schon, was da in meiner Garage schlummert[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif]


    >>Denn der (3770986) Ez. 6.1.77 hat auch noch das Überlaufrohr.
    >>Gruß Ekki
    >Stimmt. War mißverständlich ausgedrückt. Ab 9/76 gab's zusätzlich zur Überlaufleitung auch einen Ausgleichsbehälter. Der wurde dann 9/77 nochmal geändert und die Überlaufleitung komplett gestrichen.
    >>>>Zumindest alle E21 ;-))
    >>>Nö. Erst ab 9/76 - davor gab's einen Überlaufschlauch, zwischen Heckblech und Reserveradwanne auf die Straße nässte. Dumm nur, daß an der Durchführung durch den Kofferraumboden gerne Spritzwasser in den Innenraum durchdrückte ...
    >>>>
    >>>>>Hab heute nachgeschaut und er ist wirklich im Kofferraum über dem rechten Radhaus versteckt!
    >>>>>Ob alle Modelle so einen haben, kann ich nicht sagen.
    [Blockierte Grafik: http://www.machen-alles.de/bmw/5-gang.jpg]

    Hallo Matze,

    Das Getriebe mit der Kennung ME müßte eins aus den letzten 315 sein. Wurde ab 09/82 gefertigt und auch manchmal eingebaut. Es ist ein 5-Gangschongetriebe aber mit 2-teiligen Gehäuse? Auch müßte es einen Tachoantrieb haben - oder?
    Weitaus gängiger (weil viel länger gebaut) sind die 3-teiligen 5-Gangschongetriebe (Kennung GH oder GL für den 4-Zylinder). siehe Foto
    Die Länge könnte ich Dir ausmessen - morgen.
    Kannst mir ja mal ein Foto schicken von dem Getriebe (reine Neugier von mir)
    Gruß Ekki



    >hallo zusammen.könnte mir jemand die gesammtlänge des 5 gangschongetriebes mitteilen??gemessen von der glocke bis flansch für hardyscheibe,hardy nicht mitgezählt.ausserdem fand ich folgende nummer in nähe kopfdichtung - 032503 me.was ist das für ein getriebe??
    >tausend dank für eure mithilfe
    Denn der (3770986) Ez. 6.1.77 hat auch noch das Überlaufrohr.
    Gruß Ekki

    >>Zumindest alle E21 ;-))
    >Nö. Erst ab 9/76 - davor gab's einen Überlaufschlauch, zwischen Heckblech und Reserveradwanne auf die Straße nässte. Dumm nur, daß an der Durchführung durch den Kofferraumboden gerne Spritzwasser in den Innenraum durchdrückte ...
    >>
    >>>Hab heute nachgeschaut und er ist wirklich im Kofferraum über dem rechten Radhaus versteckt!
    >>>Ob alle Modelle so einen haben, kann ich nicht sagen.
    3 haste ja genannt. Aber die günstigste Variante ist der Ersatzteil- und Zubehörhandel deines Vertrauens. Auch die haben Kataloge von Mahle und können dort die Kolben usw. beziehen. Die veranschlagte Gewinnspanne ist bei solchen Geschäften meistens geringer als sonst wo. Und wenn Du dazu noch guter Kunde bist, wirds wahrscheinlich noch billiger.
    Gruß Ekki

    >Hi
    >2 Möglichkeiten sind mir bekannt:
    >BMW-Dealer
    >W-Nesch
    >Ach ja, da wär noch ein Fachbetrieb in der Motorinstandsetzung zu nennen
    >Also sind 3 Möglichkeiten
    >Von gebraucht rat ich ab, es sei denn, dein Vertrauen in den Verkäufer ist grenzenlos [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/zwinker.gif]
    >mfg
    >Gunna
    >>frag mal hier in der E21 community: hat von euch wer gebrauchte kolben (in gutem zustand) für den 320i /4 zu verkaufen? würd mich echt sehr helfen.
    >>danke im voraus
    >Warum? Weil an der Stelle eine selbstsichernde Mutter vorgeschrieben ist. Und die dürfen (wg. des Beschichtung) halt nur einmal verwendet werden. Was ich auch nicht unbedingt so halte, aber die Mehrfachnutzung ist nun mal halt unzulässig. Wer's dennoch tut, tut's auf eigenes Risiko. Und nicht auf meine Empfehlung hin.

    Damit biste theoretisch und rechtlich absolut auf der sicherer Seite[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]
    Aber rein praktisch merkt man schon, ob die selbstsichernde Mutter sich auch noch selbst sichert [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/zwinker.gif].
    Ich hab deswegen auch noch kein Lenkrad verloren und man würde es auch vorher merken, wenn es lose ist [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/updown.gif].
    (immer vorraus gesetzt, dass man überhaupt noch etwas merkt)[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/zwinker.gif]
    Gruß Ekki

    PS: Mir wäre heute fast schon wieder ein Opi mit Hut mit einem silbernen Auto in meine Tür gefahren. Langsam wird das unheimlich...
    >hat eigentlich jemand so viele verschiedene ebay-Namen?
    macht sicherlich Sinn, wenn man nicht vom Fiskus als Händler erkannt werden will und somit steuerlich belangt zu werden.

    >Damit er sich selber bewerten kann?
    wohl kaum, wenn man soviel Teile verkloppt. Da gibt es aber noch andere Gründe, die ich hier nicht erwähnen möchte, weil sie rechtlich und auch bei Ebay als Betrug gelten.


    > "bmwe21teileparadies" "kleiner-joergi(Mitgliedschaft beendet)"

    find ich ja völlig OK, wenn jemand damit sein Geld verdient. Auch wenn es rechtlich am Rande der Legalität geschiet, weil man als Privatperson die Sachen anbietet. Aber trotzdem sollte man auch dazu stehn und nicht in einem Forum sich (wahrscheinlich) unter falschen Namen anpreisen, oder sogar noch andere Sachen schlecht machen.
    Gruß Ekki
    ...da ich meinen definitiv überholen werde.
    Den Zustand muß ich mir aber erst angucken. Der Motor stand lange Zeit mit einem Zylinderkopfdichtungsschaden und Wasser auf dem Kolben. Da danach versucht wurde den Motor zu starten, bin ich mir nicht ganz klar über den Zustand der Kolben. Die Kolben haben aber auf jedenfall das Orginal-Maß.
    Du bräuchtest nur die Kolben incl. Kolbenringe?
    Wozu, wenn ich fragen darf?
    Gruß Ekki

    Sag doch einfach "Teilehändler"
    Ich sag nur ebay und "Oldtimerpoint" "bmwe21teileparadies" "kleiner-joergi" "mac_17" "schnorchelzahn" usw....
    Ist ja nichts gegen zu sagen, aber warum ein Geheimniss daraus machen und bei jeder Auktion von Lagerräumung sprechen??? ...und dann wieder E21-Teile günstig an Land ziehen?

    Schluss mit der Geheimnisstuerei,
    Gruß Ekki

    >Das hätte ich ja nicht von dir gedacht Bernert,warum???oder soll ich 21jörg sagen oder klaus oder oder??
    Das ist doch mal nen Wort!
    Vielleicht wäre ich in Deinem Fall ja auch der Versuchung erlegen gewesen in einem fremden Forum den Wert meines Fahrzeugs abzustecken. Schlimmer ist es nur, wenn man mit System Werbung in solchen Foren für sich macht.
    Vielleicht überlegst Du es Dir ja nochmal mit dem Verkauf Deines E21, und bleibst somit dem Forum auf Dauer erhalten...

    Gruß Ekki


    >Möchte mich hiermit offiziell dafür entschuldigen,das Forum "missbraucht"habe.Ich wollte lediglich bestätigungen anderer E21 Fahrer,das ich mein Fahrzeug nicht zu Hoch angesetzt habe,konnte ja nicht wissen das da jemand ist und das Fahrzeug direkt so schlecht macht,obwohl ich betone es hier noch einmal er diesen Wagen Höchstens hat aus der Ferne anschauen können,wenn überhaupt.Mitlerweile habe ich den Wagen bei Autoscout entfernt,diejenigen die wirkliches interesse hatten können sich ja noch bei mir melden.Ich bitte darum meine Entschuldigung anzunehmen,ich wollte mir dadurch keinerlei vorteile verschaffen und damit ihr auch seht das ich es wirklich bin,habe ich meinen Nick Registrieren lassen.Bis dann Gruss Ralf
    Tja, sind halt die bekannten Stellen, die man sich beim Kauf immer angucken sollte. Aber das hilft Dir jetzt auch nicht mehr.
    Natürlich ist das alles schweißbar. Deswegen brauchst Du keine neue Karosse.
    Das Problem ist nur, wenn Du es nicht selbst machen kannst. In irgendeiner Werkstatt Bleche drüber braten zu lassen ist nicht empfehlenswert. Dann gammelt darunter nämlich mächtig weiter.
    Also man sollte sich schon die Mühe machen, alle angefressene Stellen rauszutrennen und mit neuen Blech zu versehen. Aber das ist eine Menge Arbeit, die auch ne Menge Geld kostet. Zudem müßtest Du jemanden finden der das auch gewissenhaft macht und die Sache hinterher auch entsprechen versiegelt.
    Ich hoffe, Du findest jemanden...

    Gruß Ekki, der keinen Bock hat auch noch an anderen Autos zu schrauben[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/updown.gif]

    >Hallo Leute,habe mir anfang des Jahres einen E21 323i Bj1980 angeschafft,der Wagen stand ca.550km von mir weg,die Bilder die mir gesendet wurden waren echt klasse,so das ich ihn sofort haben wollte(er ist Orange,ich steh auf die Farbe).Habe ihn jetzt die ganze Zeit auf 07er Nummer gefahren,Jetzt wo der Winter kommt,dachte ich mir jetzt wird erst mal nicht gefahren,jetzt restaurierst du ein wenig,wie Bremsen,Stossdämpfer,usw..wollte ihn dann auch komplett vom Rost befreien und fing an die innenausstatung herauszunehmen,komplett mit Teppich,da sah ich dann die bescherung,beide innenschweller komplett durchgefault,nach ein paar schraubenzieher stösse waren natürlich auch alle Teller durch,der Kofferraum ist auch Faul(Radkästen)vorderachse befestigung auch angerostet stark und ich Dummes Arschloch habe für diesen Wagen über 1700 Euro hingelegt und nu,keine Ahnung ob ich das noch mal hin bekomme,hat jemand eine idee?oder muss ich mir eine neue Karosse besorgen??
    >Wohne im Raum Düren,vielleicht ist ja ein 3er schrauber in der nähe.
    >Hallo,wenn ich mich jetzt nicht täusche haben die 4 Zylinder Wagen einen einfachen und die 6 Zylinder die Doppelscheinwerfer.
    >Von Hella gab es auch Doppelscheinwerfer zum Nachrüsten.Die waren aber nicht gleich groß.

    Doppelscheinwerfer hatten auch die 4-Zylindermodelle 320 und 320i, die vom 320/6 und 323i abgelößt wurden.

    Gruß Ekki
    Hallo,
    Wenn die Eintragungen 20 Jahre alt sind auf jeden fall.
    Wenn es die Teile schon vor 20 Jahren gab dürfte es auch möglich sein.
    Alles aber erst 2011. Und solange mußt Du ihn erst pflegen.

    Gruß Ekki

    >hallo,
    >mein 323i e21(u.a.: alles recaro leder mausgrau,incl.türverkl.,motor,lenkrad,getriebe,fahrwerk,auspuffanlage...
    >jedoch alles in einem ordentlichen zustand.bj. 12/81
    >hab ich eine chance auf ein H-kennzeichen?
    >gruss
    >hugo
    >>Hallo wollte mal fragen wie das mit der Oldtimerversichtung ist. Was für verraussetzungen muß man erfüllen?
    >>Und was für einschränkungen gibt es z.B. Laufleistung und so?
    >>Danke Martin
    Ich bin mir ja nicht so ganz sicher...
    aber kann es sein, dass Du die beiden Stäbe vertauscht hast? Ich meine in Erinnerung zu haben, dass sie unterschiedlich sind. Im ETK gibts auch links und rechts. Da wundert es mich nicht, dass Du solche Probleme hast.

    Gruß Ekki
    Nicht nur Baujahr bezogen, sondern sogar Erstzulassungs bezogen.
    Ausserdem darf es keine Schrottkarre sein, sondern in einem erhaltungswürdigen Zustand.
    So ist es nun mal... und das ist auch gut so.
    Gruß Ekki

    >ich meine die 30 jahres grenze kenn ich. aber nehmen wir mal an ich hab einen wagen mit 76er baujahr aber das gleiche model z.b. -8 (strich 8) gab es schon 1974. ist dann dieser 76er auch als oldtimer zulässig oder muss es die wirklichen 30 jahre hinter sich haben.
    >also model bezogen oder baujahr bezogen?
    Hallo Reinhold,
    Sach mal, sammelst Du die Dinger oder ist bei dem letzten schon wieder was schief gelaufen (muß sagen, hast'e ja fast für "umsonst" ersteigert.
    Oder hast Du eine soooo große Flotte, das Dir sogar egal ist, ob 4 oder 6-Zylinder [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/zwinker.gif].
    wie auch immer - Gruß Ekki


    >Ich bin auf der Suche nach einem 5 Gang Schon Getriebe von einem E 21 4 Zylinder und nach einem 5 Gang Sport von einem 4 oder 6 Zylinder.Bitte alles anbieten,Danke!
    >08161/82027,08137/4672,0160/99289885 oder Mail
    Wie hast Du denn das geschafft? War wohl doch nicht ganz Rechtens!?
    Das "falsche " Foto war ja von mir, aber ich hatte Dich ja vorgewarnt. Auf die Idee mit der Rep-Anleitung bzw. ETK war ich auch schon gekommen. Finde allerdings, dass die Abbildungen dort auch nicht eindeutig sind. Ich habe allerdings auch nur dei Rep-Anleitung von den 4-Zylindern.
    Wünsche aber viel Erfolg und möge uns das Forum erhalten bleiben[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif][Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/updown.gif][Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]

    untertänigsten Gruß, Ekki


    >Hallo Leute ich wieder,es ist jetzt schon eine ganze weile her das ich hier um einen gefallen gebeten habe,einer wollte mir helfen,hat mir sogar Bilder gesendet,leider die falschen.Ich könnte wetten das hier über 5000 323i Besitzer jeden Tag ins Forum schauen,aber keiner ist bereit mir ein gutes Bild von seinen Einspritzpumpen rechts hinten über der Antriebswelle zu senden.Bitte seid doch so lieb und macht ein gutes Foto,ich bekomme die scheisse nicht mehr zusammengebaut,oder wollt ihr das es diese seite nicht mehr gibt?Ich würde es mir an eurer stelle überlegen,wie ihr bereits gemerkt habt kommt ihr nicht mehr über euren alten link auf diese seite,woran das wohl liegt?diese frage sollte sich jeder einzelne von euch mal stellen,wünsche noch einen schönen Abend.Euer BMW-E21-323I@web.de
    Nicht öffnen ist schlecht!
    Das Schiebedach lässt sich nämlich eigentlich nur im geöffneten Zustand ausbauen.
    Dachhimmel zerstören bring aber mit Sicherheit nichts. Da kommst Du dennoch nicht an die entscheidenden Teile ran.
    Du könntest höchstens mal versuchen die Kurbel samt aller Antriebsteile auszubauen und das Dach von Hand zu öffnen.
    Die weitere Demontage ergibt sich beim schrauben (ich geh davon aus, dass Du mit ein wenig Logic und Verstand an die Sache ran gehst).

    Viel Erfolg
    Gruß Ekki



    >habe einen 315 ez´84. leider lässt sich das schiebedach nicht öffnen.
    >gibt es eine möglichkeit, an die mechanik zu kommen, oder das dach auszubauen, ohne den dachhimmel zu zerstören- hat das schon mal jemand gemacht?
    >bin für jeden tip dankbar!
    >mfg andre