Beiträge von Ekki

    Bock doch einfach mal hinten auf und dreh die Räder mal. Handbremse vielleicht etwas anziehen. Dann merkst Du schon, ob die Bemstrommeln nen Schlag haben. Ein vibrieren überträgt sich über das ganze Auto, da ist schlecht festzustell, woher es kommt. Ansonsten würde ich sagen, dass etwas sehr ausgeschlagen oder locker ist. Und das solltest Du möglichst schnell beheben.
    Was Dein Armaturenbrett betrifft :Mach doch einfach das Fenster zu[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif][Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif][Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif]

    Gruß Ekki


    >Nee...Lenkradflattern kein Stück beim Bremsen oder überhaupt.
    >An Schlag in den Trommeln hab ich noch garnicht gedacht.
    >Hab letztens mal auf der Autobahn mal stärker gebremst,um mal zu sehen wie sich das so anfühlt.Tja...muss sagen,daß mir fast das Armaturenbrett ausm Fenster geflogen ist.[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/oh.gif]
    >Vom Gefühl her kommts aber von vorne.
    >
    >>Wenn sich nichts verändert hat, kommt es ja wohl von hinten. Kann durchaus sein, das die Bremstrommel oder Scheibe (323i) nen Schlag hat. Und da Du nicht von Lenkradflattern gesprochen hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es von hinten kommt noch größer. Ausgeschlagene Gummilager schließe ich aus, da würde er nur zu einer Seite ziehen oder nicht mehr Spurtreu sein.
    >>Gruß Ekki
    >>>Das komische ist ja,daß das Pulsieren auch schon mit den alten Bremsscheiben da war.Deswegen hab ich die ausgetauscht.Aber das Pulsieren ist immernoch da.Unverändert.Nicht stärker,nicht schwächer.Kanns vielleicht auch an irgendwelchen Achsgummis liegen?
    >>>
    >>>>bei pulsieren würde ich sagen Bremsscheibe schlag, auch wenn neu,
    >>>>Bremsscheibe schief drauf bekommen. Hört sich zwar blöd an aber
    >>>>zum pulsieren reichen glaube ich mm. Evtl. Luft im Bremssystem.
    >>>>Grüße aus dem Norden
    >>>>AKretschi
    Wenn sich nichts verändert hat, kommt es ja wohl von hinten. Kann durchaus sein, das die Bremstrommel oder Scheibe (323i) nen Schlag hat. Und da Du nicht von Lenkradflattern gesprochen hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es von hinten kommt noch größer. Ausgeschlagene Gummilager schließe ich aus, da würde er nur zu einer Seite ziehen oder nicht mehr Spurtreu sein.

    Gruß Ekki

    >Das komische ist ja,daß das Pulsieren auch schon mit den alten Bremsscheiben da war.Deswegen hab ich die ausgetauscht.Aber das Pulsieren ist immernoch da.Unverändert.Nicht stärker,nicht schwächer.Kanns vielleicht auch an irgendwelchen Achsgummis liegen?
    >
    >>bei pulsieren würde ich sagen Bremsscheibe schlag, auch wenn neu,
    >>Bremsscheibe schief drauf bekommen. Hört sich zwar blöd an aber
    >>zum pulsieren reichen glaube ich mm. Evtl. Luft im Bremssystem.
    >>Grüße aus dem Norden
    >>AKretschi
    Hi Robert,
    Hab mal geguckt - leider nur ein Drehzahlmesser für nen 6-Zylinder.
    Was macht Deine Garagensuche? Würde es auch eine Sammel-Tiefgarage auf der Fraunhoferstr. tun? Der Platz neben meinem Stellplatz ist seit längeren verwaist. Wäre allerdings von der Wohnungsgenossenschaft Süd und ich müsste ihn für Dich anmieten (wenn er überhaupt frei ist).
    Gruß Ekki

    >und zwar eins den für 4 Zylinder bis 79 mit Drehzahlmesser ohne Uhr!
    >MfG Robert
    z.B. den aus dem E30. Aber Dir fehlt dann immer noch der Geber dafür. Und der sitzt beim E30 im Differenzial.
    Es gibt natürlich Lösungsmöglichkeiten dafür, wie in dem angefügten Link. Die ist hier zwar für einen 02, aber beim E21 ist es nicht anders zu lösen.
    Da kannste besser die Euros in ein passendes Getriebe investieren.
    [Blockierte Grafik: http://bilder.mobile.de/images/autos/521566/11111111141181272-27353-1090417216.bild]

    Ganz genau das meinte ich ja.
    Ohne etwas Vorhandenes wäre es fast unmöglich (denn möglich ist ja eigentlich alles).
    Ob Du nun einen E21 mit vorhandenen Cabrioteilen zu einem Cabrio umbaust, oder ein verschandeltes Peters-Cabrio mit Orginalteilen wieder aufbaust, ist jeweils ein überschaubares Unternehmen. Vorrausgesetzt man hat die nötige Zeit, Lust, Know-How und das entsprechende Kleingeld.
    Ich hoffe, ich werde Dein Prachtstück mal live sehen...
    Gruß Ekki

    >Hallo,
    >also ein cabrio selber bauen geht, aber ohne vorhandenes material (z.b. Lumma od. Peters) ist es nach meiner erfahrung praktisch unmöglich die erforderliche steifigkeit zu erzielen. Deshalb habe ich mein cabrio aus teilen vom Peters cabrio und vom e30 cabrio(lumma) selbstgebaut,allerdings hat es JAHRE gedauert.
    >Also: Machbar ist fast alles , ist alles nur eine frage des aufwandes, der zeit und natürlich des geldes.
    >Für mich persönlich hat es sich jedenfalls gelohnt (siehe Bild ;-)))))))
    >Offenen gruss
    >Sven
    Wer soll Dir das denn umbauen?
    Es gibt welche von Lumma, Peters und sicherlich auch noch andere Umbauten.
    Da kannst Du Dir besser das Peters aus Mobile kaufen (worauf Du schon selbst in diesem Forum hingewiesen hast) und es wieder auf "schön" umbauen. Das ist billiger und mit erfolgsaussicht. Wer heutzutage noch so umbauten am E21 macht, muß wirklich Spass am schrauben (und schweissen) haben und am besten selbst TÜV-Gutachter sein, damit er sich das Teil dann auch abnimmt.
    Sorry, aber ...........

    Gruß Ekki

    Das Problem sind wahrscheinlich die 80 Euronen, die der Freundliche dafür haben will[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/oh-rot.gif]

    >Wo ist das Problem mit dem Spiegel? Beim freundlichen kriegste die doch Zentnerweise, wenn's sein muss. Und ueber Nacht.
    >>Habe zwar noch ne heile Niere am Auto,aber so enn Habasch hat mir letzte Woche
    >>den Aussenspiegel Fahreerseite zerbröselt und ebenfalls unerkannt geflohen
    >>(?&gh%!)
    >>Ersatz bis jetzt Fehlanzeige, kann nur hoffen das der Chromspiegel (1.Serie) nenn ordentlichen Schaden hinterlassen hat([Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/droh.gif])
    >>Aber in deinem Fall kann ich ja mal in der Garage schauen, aber ne Perfekte
    >>hab ich garantiert nicht, nur welche mit normalen Gebrauchsspuren.
    >>Hast du dein E-Mailfach geleert?
    >>Badische Grüsse :-))
    >>Gunna
    >>>Hallo Leute
    >>>hat mir doch gerstern glatt einer die Niere eingeknickt und ist natürlich abgehauen. Hat jemand im Raum Stuttgart noch eine für mich ?
    >>>Grüße
    >>>Antonio
    OK, OK, da Du zwar ein Mädel bist, aber trotzdem über den Nürburgring fahren willst, gehe ich davon aus, dass Du die Getriebeübersetzung vom Schaltgetriebe suchst.[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]
    Trotzdem solltest Du bei einem 325i auf eine E30 Seite gehen (siehe Link). Dann mußt Du auch nicht irgendwelchen Jungs in die Hosentasche fassen [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif] [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif] [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif].
    Ausserdem findest Du dort noch viele Tipps in Sachen Fahrwerk und Sperre.
    Viel Erfolg
    Gruß Ekki


    >Also Jungs, vergesst mal die Diskussion über das Rückwarts- oder Vorwärtsfahren. Wenn überhaupt, dann können wir uns übers Querfahren unterhalten. Vielleicht hat ja einer auch einfach zufällig eine Übersetzungstabelle der Gänge des 325i in der Hosentasche. Das würde mir auch schon weiter helfen.[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/aetsch.gif]
    >>>Habe gerade einen 325i als Trainingsauto für die Nordschleife gekauft. Jetzt braucht das gute Stück noch eine Sperre. Kann jemand mir die richtige Übersetzung empfehlen. Woher weiss ich denn wieviel Sperre ein Differential hat, wenn ich eines z.B. bei ebay kaufen möchten? Nehme auch gerne Fahrwerktipps u.ä. von nordschleifenerfahrenen 325i-Fahrern entgegen.
    >>Sonst kann ich Dir nix schicken...
    >>
    >>>Hallo Ekki
    >>>Wie gesagt es ist ne Peka und wäre über Unterlagen froh, wär nett von dir mir
    >>>welche zu schicken.
    >>>Ich denke i kauf auch den Bepper für 50 kg, wollte nur sicherer gehen.
    >>>Also Typennummer hab i jetzt nicht zur Hand und Prüfnummer auch nicht, aber
    >>>es wird schon die gleiche sein, jeder E21 hat ja den gleichen Hintern
    >>>(Zumindest untenrum um die Reseveradmulde)
    >>>Danke dir
    >>>Bussi [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]
    >>>Gunna
    >>>>Hallo Gunna,
    >>>>Welche AHK ist es denn?
    >>>>Bei meiner sind es 50 kg (ich glaube nicht, dass eine Andere mehr erlaubt).
    >>>>Hersteller ist PEKA , Typ: M 157/2 , Prüfzeichen: M 3967
    >>>>Kann Dir gern die Anbau-Anweisung zu-mailen, wenn Du möchtest.
    >>>>Gruß Ekki
    >>>>>Hallo
    >>>>>Bin mit AHK Anbau bei Elli fertig, war alles eigentlich nicht so wild,und
    >>>>>jetzt drückt ne Frage,[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]
    >>>>>Es dreht sich um die zulässige Stützlast an der Kupplung, bei einem E21.
    >>>>>Ist das 50kg oder 75kg oder was ich net glaub 100kg (Wohl eher was für nenn Jeep).[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif]
    >>>>>Nur damit ich den richtigen Bepper für Innenseite Kofferraum kaufe,weil Heckblech kommt nicht in Frage, weils sch..... aussieht.
    >>>>>Danke für Info
    >>>>>Gunna
    Sonst kann ich Dir nix schicken...


    >Hallo Ekki
    >Wie gesagt es ist ne Peka und wäre über Unterlagen froh, wär nett von dir mir
    >welche zu schicken.
    >Ich denke i kauf auch den Bepper für 50 kg, wollte nur sicherer gehen.
    >Also Typennummer hab i jetzt nicht zur Hand und Prüfnummer auch nicht, aber
    >es wird schon die gleiche sein, jeder E21 hat ja den gleichen Hintern
    >(Zumindest untenrum um die Reseveradmulde)
    >Danke dir
    >Bussi [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]
    >Gunna
    >>Hallo Gunna,
    >>Welche AHK ist es denn?
    >>Bei meiner sind es 50 kg (ich glaube nicht, dass eine Andere mehr erlaubt).
    >>Hersteller ist PEKA , Typ: M 157/2 , Prüfzeichen: M 3967
    >>Kann Dir gern die Anbau-Anweisung zu-mailen, wenn Du möchtest.
    >>Gruß Ekki
    >>>Hallo
    >>>Bin mit AHK Anbau bei Elli fertig, war alles eigentlich nicht so wild,und
    >>>jetzt drückt ne Frage,[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]
    >>>Es dreht sich um die zulässige Stützlast an der Kupplung, bei einem E21.
    >>>Ist das 50kg oder 75kg oder was ich net glaub 100kg (Wohl eher was für nenn Jeep).[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif]
    >>>Nur damit ich den richtigen Bepper für Innenseite Kofferraum kaufe,weil Heckblech kommt nicht in Frage, weils sch..... aussieht.
    >>>Danke für Info
    >>>Gunna
    Hallo Gunna,
    Welche AHK ist es denn?
    Bei meiner sind es 50 kg (ich glaube nicht, dass eine Andere mehr erlaubt).
    Hersteller ist PEKA , Typ: M 157/2 , Prüfzeichen: M 3967
    Kann Dir gern die Anbau-Anweisung zu-mailen, wenn Du möchtest.
    Gruß Ekki



    >Hallo
    >Bin mit AHK Anbau bei Elli fertig, war alles eigentlich nicht so wild,und
    >jetzt drückt ne Frage,[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]
    >Es dreht sich um die zulässige Stützlast an der Kupplung, bei einem E21.
    >Ist das 50kg oder 75kg oder was ich net glaub 100kg (Wohl eher was für nenn Jeep).[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile-orange.gif]
    >Nur damit ich den richtigen Bepper für Innenseite Kofferraum kaufe,weil Heckblech kommt nicht in Frage, weils sch..... aussieht.
    >Danke für Info
    >Gunna
    Hallo Toni,
    Ich wollte damit eigentlich nur sagen, dass ich dorthin mit einem BMW in den [Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif]Urlaub[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/smile.gif] fahre. Und wenn noch jemand dort wäre, wäre es doch schon ein Treffen (wenn auch nur 2 Fahrzeuge)[Blockierte Grafik: http://bilder.parsimony.net/smilies/zwinker.gif]

    Gruß Ekki


    >Wo liegt den das genau , und an welchen Tag wird dies veranstalten .
    >Grüße
    >Toni
    >Hartge RS Stuttgart
    Halolo Frank,
    woher kommst Du?
    wenn Du es eh nicht selber machen willst, suche Dir lieber einen guten Sattler in deiner Umgebung.
    Gruß Ekki



    >Hallo,
    >würde gerne die Dachhäute meines Baurs erneuern. Hat jemand Erfahrungen und/oder gute Bezugsquellen. Zurzeit bietet vertrieb@ck-cabrio.de bei ebay das Softtop an. Meterware für die Dachkante und das Hardtop ist auch lieferbar. Soll zusammen ca. 300 Euro s kosten.
    >Hat vielleicht schon jemand dort gekauft?
    >Danke für Tipps
    >318i
    Hallo Jan,
    Du bist auf dem richtigen Pfad würde ich sagen.
    Ich würde auch auf den Benzinfilter tippen.

    Gruß ekki


    >>ich verstehe eins nicht, wenn es kein sprit bekommen sollte wieso steigt er auf 2000U/min?
    >>überprüf doch mal den CO-wert vielleicht?
    >>diese 30 sec. die du erwähnst. ist es nach jedem neu start so auch wenn der motor warm ist. oder ist es temperatur unabhängig?
    >>kann sein des der temperaturfühler defekt ist.
    >>vielleicht is es nur eine kleinigkeit nur beschreib doch die situation detailierter.
    >>
    >>>Mein E21 mit 325iMotor Bj.87 ist ja während der Fahrt ausgegangen.Nun habe ich meine Rücklaufleitung durchgepustet und es hat im Tank geblubbert.Den Benzindruckregler habe ich auch getauscht.Den Stecker für die Einspritzsignalleitungen habe ich auch untersucht.Die DME-Relais habe ich auch getauscht. Aber er läuft immer noch nicht.Man kann den Motor starten,dann läuft er etwa 30sek,dann stottert er und geht auf 2000U´/min und geht dann aus.Noch schneller geht er aus,wenn man Gas gibt.Also tippe ich ja,das er kein Sprit mehr bekommt.Aber wo dran liegt,das,das er erst nach 30sek keinen Sprit mehr bekommt? Kann das der Benzinfilter sein?
    >Der Motor hat das Problem in jedem Betriebszustand.Vielleicht läuft er im kalten zustand ganz minimal länger.Aber ich kann an einen defekten temp.schalter gar nicht glauben! Wenn der Motor eine falsche Temp misst,geht er doch nicht gleich komplett aus!?? Genau,wie ein anderer meinte,das es mit dem stecker für die Lambdasonde zusammen hängen kann.Der würde dann doch nur mies laufen aber er würde doch noch laufen.Das mit dem erhöhten leerlauf vorm ausgehen,würde ich mir so erklären,das der motor mit dem ausgehen kämpft und der leerlaufregler gegen an geht.