Beiträge von Ekki

    ja, toll der Laden...

    Leebmann hält sein Angebot wenigsten noch halbwegs aktuell. Aber ist trotzdem auch nur das, was man bei BMW direkt billiger und ohne Versandkosten bekommt.


    Die Klammer kann man auch bequem mit einem Kabelbinder ersetzen... OK, nicht original, aber erfüllt den gleichen Zweck

    Also ich habe bei der Suche nach diesen SWF-Wischern auch keine alte Befestigung gefunden. Am Besten mal die Quelle angeben, wenn das wirklich die Alten sind.

    Ansonsten sagt es garnichts aus, an welchem Baujahr welche Art von Wischerarm montiert ist. Die alte Version ist einfach Kacke... labil und sehr Anfällig gegen Fahrtwind. Ich habe die auch freiwillig gegen die neuere Version getausch, weil ich auch mal bei Regen auf der Autobahn fahre.


    Gruß Ekki

    Nein, das gibt es nicht mehr einzeln (falls es das überhaupt als einzelnes Rep-Blech gab).

    Je nach dem, wieviel ersetzt werden muß, kannst Du ein Stück von dem Aussenschweller Rep-Blech nehmen, oder selber ein Blech erstellen.


    Gruß Ekki

    Hatten wir mal für Forumsmitglieder angeboten für 100,- €. Dieser Preis ist allerdings nicht mehr gültig, weil jedes Dekor einzeln angefertigt werden muß und das entsprechend Arbeit ist...

    Die Formen und Farben entsprachen absolut dem Original, da vom Original abgegriffen.

    Wie Detailgetreu die polnische Nachfertigung ist, kann ich nicht sagen (behaupten kann man viel). Der Preis ist jedenfalls unschlagbar...

    Da Alpina mittlerweile wieder selber nachfertigen lässt, sind solche Angebote eh heikel:zwinker:


    Gruß Ekki

    Hi Ömer,


    ich sag dann auch schonmal Glückwunsch...

    Klopfen oder Klingeln kann von zuviel Frühzündung kommen.

    Die Einstellung bei 1500 U/min ist natürlich sehr fehlerhaft, wenn Du die 1500 nicht exakt triffst.

    Du kannst ja mal den Zündpunkt bei ausgeregelter Fliehkraftverstellung des Verteilers messen. Der 024er Verteiler ist mit 30° ausgeregelt bei 3500 U/min. Also Unterdruckschläuche ab und abbitzen. Dann so hoch drehen, bis keine Veränderung mehr erkennbar ist (3500 U/min).

    Wenn Du eine verstellbare Strobo hast, dann auf 30° stellen, ansonsten eine Makierung auf der Schwungscheibe machen.


    Gruß Ekki

    Hallo Balthi,


    der Einbau einer Lambdasonde ist zwingend notwendig. Ansonsten läuft der Motor nur im Notbetrieb mit mehr Verbrauch und weniger Leistung.

    Alternativ kannst Du natürlich auf die katlose Motronik umrüsten. Dazu benötigst Du aber alle Komponenten (Steuergerät, Kabelbaum....)

    Die Lambdasonde kannst Du in einen Strang verpflanzen, das reicht. Neben dem Getriebe ist Platz.

    13874-pasted-from-clipboard-jpg


    Gruß Ekki

    ein Zubehör Glasdach hat vielleicht ein Händler nachträglich einbauen lassen, aber mit BMW hat das wohl kaum etwas zu tun.
    Ausserdem ist es nur der obere Rahmen mit dem Glasdach. Also unvollständig und somit komplett wertlos. Abgesehen davon, daß die eh niemand mehr haben möchte und die Dächer wieder geschlossen werden...


    Gruß Ekki

    Wobei die Kupplung mal garnichts mit Unterdruck usw. zu tun hat... das kann eigentlich nicht, daß der Motor darauf reagiert.

    Bremse ja, und auch mehrmaliges Pumpen stört das Standgas. Aber ausgehen tut er normal dadurch nicht.

    Übrigens kommt das von Antonio beschriebene Einpendeln des Standgases von 1500 auf ca. 850 U/min durch die Spätverstellung am Zündverteiler. Den Unterdruck für die Spätverstellung gibts nur bei geschlossener Drosselklappe und zieht somit die Drehzahl nach unten. Deswegen erhöht sich die Drehzahl auch, wenn man die Unterdruckschläuche vom Verteiler abzieht.

    Ich denke auch, daß das Gemisch noch nicht richtig stimmt und durchaus zusätzlich noch etwas Falschluft vom Bremskraftverstärker kommen könnte...


    Gruß Ekki