Beiträge von Ekki

    Bevor das noch jemanden anderes passiert...


    Wenn ihr den Kupplungsgeber tauscht, schaut zu, daß der Druckbolzen nicht aus Aluguß ist, sondern wie früher aus Metall.

    Im Zweifelsfall verwendet das Altteil weiter.

    Ist blöd, wenn unterwegs das Teil bricht und man es nichtmals schweißen kann....


    Gruß Ekki

    leg mal ein Stück Gummi zwischen Federbein und Achsschwinge. Das Lager im Stoßdämpfer kann sich soweit verformen, daß der Stoßdämpfer auf die Schwinge stößt. Durchaus möglich, daß sich das dann nach oben hin überträgt. Wenn Du Stoßdämpfer allerdings auch schon getauscht hast, dürfte das auch wegfallen.

    Ansonsten ist Richtung Fenster nur der Kofferraummechanismus...


    Gruß Ekki

    Hallo Isaac,

    ich kenn das von den hinteren Querlenker Lagern. Da war es aber nicht so viel.

    Was passiert denn, wenn Du die beiden Lager mit Schraubzwinge oä. zusammen drückst? Verschwindet der Spalt dann?

    Problem wird auch sein, das Lager in die richtige Position zu bringen.

    Notfalls kürzt Du die PU Lager innen etwas...


    Gruß Ekki

    es ging ja hauptsächlich um einen Fächerkrümmer...
    und da habe ich in meinen ganzen Autos mit M20 diesen verwendet:


    Der Preis war unschlagbar und ich habe bislang keinerlei Probleme mit den Dingern gehabt. Leider gibt es die nicht mehr...
    Da ich aber noch einen brauche, habe ich mir jetzt diesen bestellt:


    ich hoffe, daß der genausogut passen wird.


    Wenn der Rest der Anlage dann auch in Edelstahl einer Hartge oder Alpinaanlage nachgebaut ist, kann man den auch als Nachbau in Edelstahl eintragen lassen. Am Besten noch eine Plakette mit entsprechender Nummer anschweißen, damit etwas eingetragen werden kann.


    Natürlich passt das nicht alles Plug&Play zusammen. X-Rohr lasse ich zB. immer weg, weil es sonst eng wird bis zum MSD.


    Gruß Ekki

    Moin...

    morgen, Sonntag um 11 Uhr wollen sich ein paar Oldtimerliebhaber aus dem Raum Duisburg am Stadionvorplatz treffen.
    Einfach nur ein lockeres Treffen ohne Programm usw. . Einfach, um sich mal wieder zu Treffen.

    Vielleicht hat ja jemand Lust vorbei zu kommen. Ich werde da sein...


    Gruß Ekki

    Das ist aber nur ein Prüfbericht von Alpina im Zusammenhang mit dem Frontspoiler. Alos keine ABE.

    Damit müßtest Du praktisch auch den Frontspoiler haben und beides eintragen lassen.

    Es sollte aber doch jemanden geben, der die ABE von Zender hat... hoffe ich

    Wenn das Problem bei kalt (also nicht warm gefahren) abgestellten Motor nicht auftritt, dann ist wohl Dampfblasenbildung das Problem (wie oben bereits erwähnt).
    Irgendwo verliert das System dann den Druck. Kann der Vorlauf, aber auch der Rücklauf sein.
    Wenn man das nicht riecht, oder sogar sieht, hilft nur eine Druckprüfung des Systems, um den Fehler zu lokalisieren.


    Gruß Ekki

    ja, diese Bolzen gibt es.

    Allerdings hat Baur sie nie so richtig in die Serie aufgenommen und wurden wohl nur auf Wunsch verkauft.

    Das Problem ist, daß bei aufgestellten Dach das Verdeck samt Scheibe extrem vibriert. Tut es auch, wenn man die Türscheiben öffnet. Alles über 80 km/h wird dann abenteuerlich...

    Hallo Fussel,


    ja, das stand auf der Seite der Mobilen Tradition. Anscheinend haben sie es raus genommen, was aber wohl nicht bedeutet, daß sie den Onlineversand nicht einstellen werden... abwarten.

    Ich habe bislang auch noch nie dort bestellt, weil es direkt bei BMW eben immer ohne Versandkosten und immer mit etwas Rabatt ging.

    Das handhabt wohl jedes Autohaus anders. Die Leute von meiner freundlichen BMW-Vertretung kennen mich und geben mir automatisch Rabatt.

    Die Preise bei Leebmann, W&N, Hinz&Kunz usw. sind eigentlich immer identisch, weil alles über BMW direkt bezogen wird. Ihren Rabatt geben sie natürlich nicht weiter und schlagen noch Versand drauf... logisch, sonst verdienen sie ja nichts.

    Angebote bei ebay und co sind oftmals unverschämt. Wer dort kauft, ist selber schuld...


    Gruß Ekki

    nein, das hat nur den Vorteil, wenn man keine BMW Vertretung vor Ort hat, oder diese irgendwelche komischen Aufschläge macht.

    Auch bei Teilen der Mobilen Tradition gibts eigentlich keine Versandkosten bei BMW. Auf alles gibt es sogar Rabatt...


    Verschleißteile sollte man lieber im normalen Teilehandel kaufen. Das ist dann auch Markenware, wie direkt bei BMW , nur günstiger


    Gruß Ekki