Beiträge von Hartge_RS_Antonio

    wann kommt den diese Anlage endlich zum Einsatz? 😁

    am Lenkstockhebel sind alle Kabel angelötet.

    Die Kabellitzen haben keine Kabelschuhe und sind blank eingelötet. Damit kann es zu vereinzelten Fasern eine Brücke bilden und zu Kurzschlüssen kommen. Demnach auch Fehlfunktionen. Mal nachschauen , spreche aus eigener Erfahrung mit dem Blinken.....

    WD40 löst das Fett und der Hebel hört sich nicht mehr gedämpft an....


    Kleiner Spaß am Rande.... hätte man die Lichthupe regelmäßig genutzt , gebe es diese Problem nicht. 😉

    Hallo Zusammen


    ich hätte kurzfristig 2 x Toyo in der Größe 195/50 15 zu verkaufen.

    Reinforce , Flankenschutz und haben noch min. 6mm, wenn nicht sogar etwas mehr....


    Da ich diese Woche noch eine Entscheidung treffen möchte, bin ich für spontane Meldungen offen


    VG

    Herzlich willkommen on Board. Die einzig wahre E21 Gemeinschaft. Die Herrschaften kennen sich mittlerweile über 20 Jahre :good:


    Toller Umbau ! Der Sound macht sicher Laune.


    Darf ich fragen wie sich die neuen Toyos TR1 machen? Hast Du ggf. Erfahrungen mit dem Toyo T1R als Vergleich?

    Welche Nockenwelle hast Du den da von DBilas?


    VG

    die Felgenangabe interessieren hier eigentlich weniger :dance:


    auf der Vorderachse sind deutliche Abweichungen zu erkennen. Sturz kann schon mal durch ältere Dämpfergummis , gebrauchten Federn oder auch durch ungleichmäßigen angezogenen Stabi etc. kommen.

    Ganz sicher ist, das die Linke Seite hier nachgeprüft werden sollte, sofern es Dich stört


    Viel Spaß

    hab noch einen Komplett bestückten m20B23 Kopf da. Hat 78Tkm gelaufen und ist im Originalmaß und muss nicht geplant werden.

    Ein und Auslasskanäle sind bearbeitet und Ventilführungen gekürzt



    Grüsse :_moin

    Hallo Zusammen


    den m20b23 ZK auf das Maß 124 mm runterplanen. Ergeben würde sich je nach, e21 oder e30 Kolben, eine Verdichtung 10,5 / 10,8 ....


    Hat das schon Jemand von unseren Tuning Experten gemacht?

    Welche Erfahrungen wurden gesammelt?

    Danke und VG

    Jungs , Heck Schubser und Angsthasen ( freut Euch, Morgen ist Ostern) :smile......:gutgemacht:


    klar ist der e21 eine Heckschleuder und der e30 erst recht, wenn die falschen Räder aufgezogen sind, das Fahrwerk schlapp ist und der Fahrer sein Fahrzeug nicht beherrscht.


    Ich möchte mich nicht als guten Fahrer aussprechen, aber ich habe einen schnellen Fahrstil. Kurven , hohe Autobahngeschwindigkeiten sind bei meinen Fahrzeugen nicht das Thema. Selbst bei Regen lässt es sich mit den richtigen Reifen flott fahren.


    Lerne Dein Fahrzeug kennen, bringe es an einen sicheren Ort an seine Grenzen und lerne damit umzugehen.

    Es gibt unter den Oldtimern viel schlimmer Heckschleudern, wie ein Capri, Manta und den 911 braucht man nicht zu erwähnen.

    Rene kommt bereits aus dem 911 Lager und mehr will ich nicht dazu sagen.



    :zwinker: schönes Osterfest noch