Beiträge von Gunna

    Das kenn ich, ging mir auch so.
    In meinem Fall hats 5 Jahre gedauert, bis ich den verfluchten Blutegel ausgeglichen hatte.
    Ich musste ganz schön rein hauen um meine Oldies behalten zu können, das Haus war ja auch noch im desolaten Zustand und musste ziemlich renoviert werden, weil die Schl...e alles abgewohnt hat. :focus:
    Viel Glück gehabt....


    Vieles, sehr vieles hab ich meiner Doli zu verdanken, ein supertoller Mensch :good:


    Edit
    Nun habe ich meinen ultimativen Traum erfüllt :teta:

    Der im Inserat ist ne Bastelbude.


    Originale Felgen ?
    Fahrersitz im Hint...
    Wo zum Teufel sind die teuren originalen M3 Scheins ?
    Mit 190.000km empfehle ich dringend, den Wechsel des Ventilstriebs, also Kette, Spanner, Spannschienen.


    Der muss deutlich runter im Preis :floet:

    Schluss mit Threat zerstören und Spammen :laie


    Andere wollen auch einen M :zwinker:
    Klaus, tu es, du wirst es nicht bereuen, allerdings kostets etwas Kohle.
    Wir Männer brauchen das einfach....
    Grundsatzfrage!:
    Wann tun wir denn etwas nur für uns ?


    Motto: Willst du das auch ? Dann lass dich scheiden ! :smoke:
    Sorry die Störung :floet:

    Danke, ihr habt dafür voll die coole Villa :good:


    Ich bin Beauty :rol: Yeah, immer nur her mit den Weibchen :rol::ironie:


    Doli meinte was von Monster, Black Beast, oder sonst so ähnlich...


    Nein, einfach "Emma" :gutgemacht:
    Das klingt sehr brav :laie


    J.-Paul
    Danke der Nachfrage, mir geht es seeehr gut :cooler:
    Ich wünsche dir das gleiche Feeling :flexion:

    Und beim 1M lohnt jetzt auch das Motortuning, 420-450 PS machen aus dem Teil eine Rakete :smoke:
    Etwa 370 hat sie jetzt schon zum Saisonstart am 01.04.2014
    Wird für mich ein denkwürdiger Tag !

    Danke Roland :good:


    Nix Lotto, geschindert, geschindert und geschindert, machmal bis zum K.O. und nun den Lohn aller Mühen raus gelassen.
    Alle Scheidungfristen sind abgelaufen, die elende Vo..e kriegt nix mehr :good:
    Jetzt gibts Vollgas :laie


    Jetzt wisst ihr auch warum ich beim Thema Motortuning beim E21 immer dagegen anrate.
    Alles raus geschmissenes Geld, hier spielt die Musik :teta:


    Der E30 M3 ist nur noch was für die Garage, somit rausgeschmissenes Geld, ist nur noch Show an Shine, viel zu schade und zu teuer zum richtig ran nehmen.


    Ein E36 M3, Kaufenpfehlung !, und viel Spass beim Driften, das macht höllisch Laune.
    Geht wie Schmitz Katze und hat original schon ein sehr gutes Fahrwerk drinne. So gut, das Normalos die Grenzen gar nicht ausreizen können.
    Durfte ich ja 4 Saisons geniessen und war ne geile Zeit. Kostet halt alle 8-10.000km neue Reifen.
    Na und :rol:


    Jeder der das nicht verstehen kann soll weiter 316, 114, Polo oder Corsa fahren :floet:

    Bäng :teta:


    Nich viel suchen, nich viel reden, einfach machen :smoke:


    [Blockierte Grafik: https://imagizer.imageshack.us/v2/640x385q90/542/49da.jpg]
    [Blockierte Grafik: https://imagizer.imageshack.us/v2/1163x700q90/32/oz88.jpg]
    [Blockierte Grafik: https://imagizer.imageshack.us/v2/640x385q90/855/v3jf.jpg]


    Ich freue mich auf die waagerecht laufenden Tränen der Ergriffenheit. :laie
    I //M Back :freu:


    edit
    Das ist auch der momentane Grund meine Abwesenheit, sorry, ich nächtige in der Garage :rol:

    Es gibt keine Akkus die tiefentladen werden wollen.
    Bei Lion Akkus, kann das sogar zu einer Entgasung führen.
    Sind schon einige Handys und E-Dampfis "Explodiert" :ironie:


    Die höchste Lebensdauer haben Akkus, wenn sie ca bei 80% gelagert werden.

    Ja, das ist uns jetzt auch passiert.


    2008er 335i.
    Erst war es ein Garantiefall....
    Anwalt...
    Fast 2 Jahre hin und her.
    Dann war vor dem Schlichtungsstelle auch was von Wandlung die Rede.
    Mein Mädchen zu BMW, einen Euro-Tax Wert ermitteln lassen, ohne die Garantiedefekte.
    Logisch, der zieht den Schlüssel durchs Lesegerät und druckt die BMW Historie aus.
    Erstaunliches ergab sich.
    Bei 99.000km war der letzte Service bei BMW, mit 85.000 wurde er exportiert, bei 82.000 letzter Service und mit 86.ooo haben wir ihn gekauft :good:


    Nix mit Wandlung, der ging zu 100% an den Händler retour.
    2 Jahre damit gefahren, ordentlich km drauf gemacht, so geht modernes Fahren. :zwinker:


    Von dem Erlös hat Mädchen sich nun einen W204, C250, Bj 10/ 2012 gezogen. :laie
    Erstbesitzer: Mercedes Benz. Da sollte nix gedreht sein. :zwinker:


    Es ist also grundsätzlich anzuraten Betrügerautos zu kaufen, und nach 2 Jahren wieder zurück zu geben. :rol:

    Meines Wissens nach zieht man eine Domstrebe im aufgebockten und entlastetem Zustand an.


    Wird jetzt direkt nix mit dem Poltern zu tun haben.
    Die wird vermutlich irgendwo anschlagen. :zwinker:


    Motorlager checken, sind die verrieben, kippt der Motor etwas mehr als er sollte, somit kommt das Ansauggeweih wieder in den Kreis der Verdächtigen.
    Oder ne Weile so rumfahren, irgendwann findest die Stelle, weil sich "Späne", oder ne "Reibestelle" bildet. :ironie:
    Viel Erfolg :good:

    Moin Harry


    Es gibt 2 verschiedene obere Federteller (der Teller nicht der Gummi)
    Der Teller vom 4 Zylinder ist höher, als der vom 6ender.


    Es gibt auch bestimmt dickere Federunterlagen (Die Gummis), aber wenn die, die du verwendet hast, ca 5mm dick sind, sind es die richtigen.


    Alle Fahrwerksschrauben werden im belasteten Zustand angezogen.
    Heisst: Wampe einziehen :rol::ironie:


    Falls das wirklich die Gasis sind, die den Wagen so hochdrücken, dann hilft nur Dämpfer kürzen lassen, sofern Feder und Teller die richtigen sind.


    Vielleicht ist das ein Gedankenanstoss.


    Viel Erfolg :good: