Beiträge von RED315

    Hallo Dennis,


    ich habe das auch hinter mir. Habe fast alles neu gemacht. Meist ist es aber der kurze Schlauch am Tankrohrgeber oder die Dichtung vom Tankrohrgeber. Hast Du da schon einmal nachgeschaut? Rückbank raus, und die Abdeckung abschrauben, dann kannste das schon sehen.


    Schau auch mal hier nach:
    Tank-Schlauch-Ausgleichsbehälter


    Falls Du Ihn abbauen willst und neu Aufbereiten von Aussen und Innen dann habe ich eine gute Adresse fürs Pulverbeschichten in Pinneberg.


    [EDIT:]Achja, ein Stück Rest-Schlauch habe ich noch bei mir liegen, müsste ich aber suchen.[EDIT ENDE]


    Viele Grüße
    Olaf

    Hallo,


    ohne Dir zu nahe treten zu wollen, was hälst Du von einer kurzen Vorstellung hier im Forum?


    Von Hirschmann gibt es eine Antenne für die A-Säule, wird bei Ebay teilweise auch neu zwischen 50-70 Euro angeboten,
    muss aber dazu ein wenig geduld haben und regelmässig suchen.


    Viele Grüße aus Hamburg
    Olaf

    Hallo zusammen,


    ich finde die Idee mit der E21-Wiki wirklich gut. Dies ist aber nichs, wo jemand dran abeiten "muss". Das entwickelt sich mit der Zeit.


    Den Vorschlag mit den registrierten Usern finde ich gut, hängt aber auch davon ab, wie sich das technisch realisieren lässt.


    Viele Grüße aus Hamburg
    Olaf


    :ok:

    Hallo Björn,


    drück Dir die Daumen, dass der Wagen wieder fit wird und nur nicht aufgeben.


    Falls Du Fragen hast, die ich dir als ehr Laie, aber als jahrelanger E21 Besitzer beantworten kann
    oder wenn Du bei meinem etwas nachgucken willst dann melde Dich als fast Nachbar.


    Wir können in meinem auch mal ne Runde fahren wenn der Frust zu gross wird zum Aufbauen :-)


    :brum:


    Viele Grüße
    Olaf

    Hallo,


    ich suche für meinen 315er BJ 1982 die beiden Kennzeichenbeleuchtungen in der Stossstange. Mein sind soweit vergammelt,
    wenn man da Kabel abziehen möchte, dann fallen die auseinander und die Dichtungen sind auch kaputt.


    Hat sowas jemand noch für das BJ rumliegen?


    Viele Grüße
    Olaf

    Moin,


    nun Poste ich auch die Frage hier. Auf meiner Typschildplakette steht eine Stützlast: 75 Kg


    Auf der Einbauanleitung steht aber 50 kg Stützlast, dort gibt es auch keine Unterschiede zwischen dem 315 bis zum 323 Modellen.


    Ich hatte zwei Typschilder der PEKA AHK zum Vergleichen, beide hatten 75 kg Stützlast. Eine mit Datumsangaben 1979 und eine 1980.


    :kahnung::pol:


    Könnte es sein, dass es zwei Stützlasten gab? 50 kg fürs Serienfahrwerk, 75 kg für die als Sonderausstattung angebotene Anhängerfederung?


    Was ist nun richtig? :rennleitung:


    Viele Grüße aus Hamburg
    Olaf

    Hallo,


    ich habe mir die von mal im Angebot W&N bestellt. Ist eine sehr massive Ausführung und machten einen guten Eindruck.
    Selber bauen, wenn man das kann ist natürlich günstiger.


    Viele Grüße
    Olaf

    Bockhorn: "Oldtimerfahrer, die mit ihren Kraftfahrzeugen (bis Baujahr 1980) anreisen und diese zur Schau stellen möchten, brauchen sich nicht anzumelden. Sie haben nebst einer Begleitperson freien Eintritt und sind herzlich zu einem frisch gebrühten Kaffee eingeladen! "
    Also müssen die 32 Jahre alten Oldtimer angemeldet werden/zahlen. Naja, schätze die Grenze wird wohl nie verschoben...Kommst Du da mit dem 315 durch?
    Grüße
    El


    Hallo Klaus,


    hast Du das auf der Bockhorner Seite gelesen:


    SPECIALS 2012


    Sunny Sunday:
    Am Sonntag zusätzlich großes Youngtimer-Treffen bis Baujahr 1985.


    (Am Sonntag zusätzlich großes Youngtimertreffen: Kostenfreie Einfahrt bis Bj. 1985! Bitte Fahrzeugschein bereithalten.
    Jeder weitere Mitfahrer bezahlt Eintritt: Erwachsene: 10,- €, Kinder von 10 bis 16 Jahren 5,- €. )


    Quelle: http://oldtimermarkt-bockhorn.com


    Ob das jetzt für Fahrer und Beifahrer gilt wie bei Oldtimer bis 80 kann ich dem nicht entnehmen.


    :wasn:


    Ich bin samt Wohnwagen auch dort, aber schon ab Freitag und zurück geht es am Montag Morgen. :klap::smilie_prost:


    Wer hat sonst noch Lust nach Bockhorn zu kommen?


    Viele Grüße
    Olaf


    Moin,


    gestern kam die Anmeldebestätigung und Standplatzbenachrichtiugung für Bockhorn 2012. :good:


    Oldtimermarkt Bockhorn 2012


    Wer unseren genauen Standplatz wissen will kann mich per PN Anschreiben. :astro:


    Ich bin auf jeden Fall dort mit BMW und mit Wohnwagen.


    Mit einem Kumpel zusammen haben wir 4 Plätze :-) dort.


    Viele Grüße aus Hamburg
    Olaf

    Ich hab bei der Alltagskarre auch Initalien und 212 hinten (was für Kenner, 211 war leider schon weg :zwinker: ). Sonst 07er, wenig Auswahl...


    ... W211/S211 ???


    P.s. Die Dortmunder und Duisburger habens echt leicht, DO-OF und DU-MM, :undweg: welcher Kreis/Stadt hat denn DI :rol:


    Ich hatte vor einigen jahren einen Kollegen der wollte unbeding BO EY auf dem Auto haben und hatte es dann auch irgenwann.


    :huepf:


    :respekt:

    Hallo,


    ich habe die Initialen von mir und das Baujahr. Das Kennzeichen ist dann auch H-Konform.


    Bei uns ist glaube ich nur 4-stellige Kennzeichen für PKWs erlaubt, d.h. zwei Zahlen und zwei Buchstaben.
    Bestandsschutzt gibt es aber.


    Viele Grüße
    Olaf

    :_moin


    Moin,


    letztes Jahr haben wir die Zylinderkopfdichtung neu gemacht und in dem Zuge auch die genannten Teile gewechselt.


    Ich hatte den Zündkabelsatz von W&N gekauft, der sah genauso aus und der Wagen läuft. Evtl. sind auch im Laufe
    der Jahre die Zündkabelsatz ausgetauscht worden, vielleicht sahen die ursprünglich auch mal so aus?


    Die Gummstulpe fand ich garnicht so schlecht, da dadurch noch ein extra Schutz vor Feuchtigkeit gegeben ist.


    Viele Grüße aus Hamburg
    Olaf

    Hallo zusammen,


    nachdem ich die PEKA AHK Einbauanleitung wieder herausgekramt hatte und ich die mir die
    Schraubenanzahl und -größe herauszusuchen wollte ist mir leider aufgefallen, dass meine
    PEKA AHK nicht komplett ist :-(


    Ich suche eine komplette PEKA-Anhängerkupplung E21 oder nur einzelne Teile wie das vordere
    innere Blech (vordere Einlage Reserverradmulde) und die zwei Befestigungsplatten für die Kofferraumeinlage.


    Auf der PEKA-Anbauanleitung sind das die Nummern 23 und 25. Schrauben fehlen leider auch.
    Weiss jemand von Euch die passenende Schraubengrößen und Anzahl?


    Kannst mir jemand da evtl. weiterhelfen? Bevorzugt PEKA da ich da einige Neutelle dazu schon habe.


    Elektrosatz habe ich bereits aus dem Zubehör und der ist komplett mit Relais und Beleuchtung im "Tacho".


    Ich will diese Jahr mit Wohnwagen am E21 nach Bockhorn zum Oldtimertreffen fahren und im April wollte ich die AHK einbauen :-o


    Vielen Dank und viele Grüße aus Hamburg
    Olaf


    [Blockierte Grafik: http://www.smiliesuche.de/smileys/wohnwagen/wohnwagen-smilies-0001.gif]