Beiträge von ömer

    Moin Harry,


    in der Tat, ist gelaufen aber war grausam das ruckeln und schütteln. CO-Wert habe ich noch nicht messen lassen.

    Eine Frage bleibt mir noch zu lösen. Kann ich den Zündzeitpunkt überhaupt ohne CO-Wert richtig einstellen?

    Weil erst nach dem ZZP einstellen wollte ich zur CO-Wert messen gehen.


    FG

    Ömer

    Hallo Zusammen,


    wollte zu diesem Thema noch etwas Info und Erfahrungswerte schreiben, falls noch jemand probleme hat.


    Hatte dieses lästige dauerruckeln im normal betrieb schon sehr lange. Beim beschleunigen war das ruckeln weg. Am schlimmsten war es in der 30er Zonen.


    Letztes Wochenende war es dann extrem schlecht. Das Ruckeln wurde immer mehr und die Beschleunigung hat sich dann auch ziemlich verschlechtert.

    Ausserdem konnte ich den leerlauf sehr schlecht einstellen und musst immer wieder nachstellen.


    Jetzt läuft es wieder viel viel besser und das Starten ist auch viel besser. Das heisst, es springt jetzt sofort an. Nicht mehr erst nach 5 bis 10 Sekunden, egal ob kalt oder warm.


    Es ist aber immer noch nicht 100%. Werde am WE nochmal den Zündzeitpunkt einstellen und danach noch CO-Wert einstellen lassen.




    Was habe ich getan oder entdeckt.

    - Zusatzluftschieber Wärmegesteuert:

    Ich dachte immer der Funktioniert einwandfrei, weil ich es vor ein paar Jahren getestet hatte und es funkionierte.

    Weil ich radlos war habe ich es gestern nochmal auf gut Glück getestet. Siehe da das Ding schliest nicht bei warmen Motor.

    Zum Glück hatte ich noch zwei andere rumliegen. Ausgebaut und alle drei zu Hause in einem 90 Grad Behälter reingelegt. Und tatsächlich, der eingebaute

    schliest nicht richtig. Einer davon war ok. Also den eingebaut.


    - Unterdruckschläuche

    Die am ZLS dran sind auch nochmal geprüft. Auch die waren kaputt. Hatten Risse, zum Glück hatte ich auch davon noch ein Ersatz.


    - Warmlaufregler

    Dann habe ich noch einen etwas neuern bzw. saubern Warmlaufregler liegen gehabt. Den habe ich dann auch gleich mit ausgewechselt.


    - 0° Temperaturschalter

    Dann habe ich mir nochmal die 0° Temperaturschalter überprüft. Geprüft in kalten und warmen zustand. Ohm-Messung - kein Durchgang. >Ausgetauscht.


    - Thermozeitschalter

    Dann habe ich noch den Thermozeitschalter überprüft (geprüft nach -> Rep-anleitungen/Aufbau_K-Jetronic Seite 14-15 ) und auch diese war defekt und habe es ausgetauscht.


    Leider kann ich nur nicht sagen an was das Ruckeln lag, weil ich mehrere Komponenten auf einmal gewechselt habe.

    Vielleicht hat einer eine Idee. Aber der spring jetzt sofort an und läuft viel ruhiger und das ruckeln ist fast weg.



    FG

    Ömer

    Hallo Volkert,

    wenn es noch nicht zu spät ist, möchte auch noch einen großen Kalender.


    FG

    Ömer


    ------------------------


    Kalender groß:

    fruckel: 1

    volkert: 3

    Timbob: 2

    Harryseemann: 2

    Ekki: 1

    Jürgen : 2

    harry aus essen:1

    RH92: 1

    Ralwb: 1

    Billy: 1

    EP30: 1

    kaiserchen: 1

    roadfight: 1

    Sergio: 1

    DüSe: 1

    ChristianB: 1

    Ömer: 1




    Terminplaner:


    fruckel: 1

    volkert :2

    Ekki: 1

    harry aus essen: 1

    roadfight: 1

    Hallo,


    ich brauche die zwei Hosenrorhr für einen M20 Motor. Ab Abgaskrümmer bis zum Mittelschaldämpfer. So günstig wie möglich, weil ich das nicht lange brauchen werde.

    Ihr könnt gerne alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. Rostig, verbeult egal.


    FG

    Ömer

    Hallo Jörg,


    Ja, habe zwei Bilder per E-Mail gesendet.


    Sorry dass es so lange gedauert hat aber ich konnte erst heute die Papiere mir holen. Hatte sie noch in meiner Schrauber Garage.


    FG

    Ömer

    Hallo Jörg,

    separates Schriftstück habe ich leider nicht. Aber es ist in den Fahrzeugpapieren eingetragen. Kopie kann ich dir zu senden wenn du magst?


    FG

    Ömer

    Hallo Jörg,


    ich habe welche in kombination mit Koni Dämpfer an meinem 323i. Bin absolut zu frieden. Mit guter Bereifung sehr gut Kurvenlage.

    Hatte vorher H&R mit den Koni Dämpfern. Die warem auch top.

    Fahrtechnisch habe ich keinen grossen unterschied bemerkt. Muss aber sagen bin kein Rennfahrer. ,

    Gefallen tun mir die B&G besser, weil sie tiefer kommen.


    Aber alles geschmacksache.


    FG

    Ömer

    Hallo,


    suche Orginal Endschaldämpfer für einen 323i, beide Seiten. Zustand absolut egal. Mir sind nur die Rohr Windungen wichtig die zum Mittelschalldäpmfer verlaufen.



    FG

    Ömer

    Moin Harry,


    Vielen vielen Dank für die Bilder.


    Du kannst dir nicht vorstellen wie lange ich da rum gemacht habe und gesucht habe wie welcher Schlauch verläuft.


    Und in der Tat bei mir ist es falsch.

    An den WL kommt ein Schlauch vom TG. Dann vom WL zur DK. Weiter dann von der DK zur ZLS.


    Also ist ein Kreislauf vorhanden. Somit wird alles gekühlt. Aber so wie es scheint dann eben nicht richtig während der Warnlaufzeit.


    Danke nochmals für deine Mühe mit den Bildern und Infos.

    Jetzt habe ich am WE wieder etwas zu tun.



    FG

    Ömer

    Moin Harry,


    Danke.


    Ich habe noch zwei Kühlschläuche, die unten drunter am Lagerbock angeschlossen sind. Die kann ich nicht richtig zu ordnen. Einer kommt von der Drosselklappe und einer vom Thermostadgehäuse. Aber eigentlich sollte einer zum Zusatzluftschieber.


    Grund warum ich das genau wissen möchte ist folgender.

    Die Warmlaufzeit ist zu lang und ich denke das verursachen diese Schläuche die nicht richtig angeschlossen sind.


    FG

    Ömer

    Hallo Leute,


    Es handelt sich um einen 323i Bj 82 und ich bräuchte ein Paar Bilder zu den Schlauchführungen zwischen Warmlaufregler-Drosselklappe-Thermostatgehäuse-Zusatzluftschieber.


    Oder genaue Beschreibung wie es sein müßte.


    Ich glaube nämlich das die Schläuche bei mir Falsch angebracht sind.


    FG

    Ömer

    Hallo Peter,


    wenn es nach Sprit riecht und nicht startet, dann klingt das für mich kein Zündung oder Falschluft.

    Du kannst dir erstmal die UnterdruckSchläuche anschauen. Ob alle Schläuche noch sauber sitzen oder porös sind.

    Dann die Zündung. Das kannst du auch sehr einfach prüfen. Ziehe einen der Zündkerzenstecker heraus und stecke eine alte Zündkerze an. Lege sie so dass es Kontakt mit Masse hat. Kommen keine Funken dann die Zündspule kontrollieren. Kommen Funken muss weiter analysiert werden in Richtung zündzeitpunkt.


    Hallo Hans,


    wurde schon angesprochen aber nur als Erfrischung oder auch für andere die es noch nicht wissen und hier lesen.

    Zwischen den vier oder sechs Zylinder Modellen gibt es zwei Federteller varianten, die in der höhe unterschiedlich sind.


    Mit Vverwendung der niedrigen Federteller könnte es vielleicht deinen Geschmack entsprechen.


    FG

    Ömer