Beiträge von Harry

    Servus,
    sehe das mit mit dem Nachsetzen genauso - die ganz Aufnahme muss nach unten.


    Was mich etwas wundert, dass es Probleme mit der Vorspannung i.V. den dicken Dämpfern (51er Standrohre) geben soll. Diese sind doch gegenüber den Dünnen in der Serie schon schon etwa 40mm kürzer - Kolbenstange kommt bei den Dicken ca. 160mm raus, bei den Dünnen ca. 200mm.
    Hat sich da bei den Maßen speziell bei den Bilstein B6 etwas geändert?



    MFG

    Wenn der Staudruck deiner Auspuffanlage zu groß ist, bekommst du die heissen Abgase nicht schnell genug abgeführt und es wir eben etwas zu heiß.


    Habe bei mir mit 2,7l M20 keinen Hitzschutz am Krummer und auch sonst nichts nachgerüstet und keine Probleme, selbst der Kat macht keinen Stress. :good:


    MFG

    Du schreibst oben, dass er am Ansaugkrümmer leicht undicht ist und du die Dichtungen tauschen willst. Hast du das schon gemacht? Wenn nicht ist jede weitere Fehlersuche sinnfrei. Erst wenn du alle Falschluftquellen beseitigt hast, kommst du weiter.


    MFG

    Hier mal eine Übersicht der Bilsteindämpfer B6 und B8:


    Hinterachse, alle Modelle:


    34-006125 / B6, Serienabmessungen


    24-184618 / B8, gekürzt, bei Tieferlegungen verwenden, damit die kürzeren Federn auch sicher sitzen.



    Vorderachse mit dünnem Federbein (d= 45mm aussen):


    34-001219 / B6, Serienabmessungen


    34-186350 / B8, gekürzt, bei Tieferlegungen verwenden, damit die kürzeren Federn auch sicher sitzen.



    Vorderachse mit dickem Federbein (d= 51mm aussen):


    34-002230 / B6, Serienabmessungen


    B8-Dämpfer gibt es hier nicht, da die Serienabmessungen schon ausreichend kurz sind.



    Die 45mm-Federbeine sind in allen 315 bis 320 verbaut, ausser BMW-Sportfahrwerk


    Die 51mm-Federbeine sind in allen 323i und Modellen mit BMW-Sportfahwerk verbaut




    MFG Harry

    Meines Wissens hat es bis vor kurzem nie ein Gewindefahrwerk mit ABE oder TG für den E21 gegeben. DIe wurden mit Unbedenklichkeitsbescheinigungen oder Bestätigungen über die Festigkeit verkauft. Eintragung auch damals im Ermessen des Prüfers.
    Ansonsten wende dich bitte an H&R, da die ein Monotubegewindefahrwerkfahrwerk mit Teilegutachten aktuell im Programm haben, evtl. lässt damit was anfangen (Bestätigung dass es die so auch schon vor langer Zeit von denen zu kaufen gab..... :smoke: )


    MFG

    Grundsätzlich geht das.
    Es gibt sogar 02er mit H und Gewindefahrwerk. Es hat bereits Schrauber Ende der 70er Anfang der 80er gegeben, die solche Fahrwerke installiert haben und diese per Einzelabnahme eingetragen haben. Ähnlich siehts beim E21 aus.
    ABER: Eintragung liegt aber wie immer im Ermessen des Prüfers..........


    MFG