Beiträge von d-rek

    Sooo, vollbracht....oder zumindest so halb...

    WaPu ist drin und es gab auch keine Probleme...ich hatte mich allerdings entschieden (da der Kühler ohnehin auch erneuert wurde) den Kühlergrill ebenfalls zu demontieren...so hatte ich eine sehr gute "Draufsicht".

    Meine Viscokupplung scheint die "billige" zu sein...vielleicht wurde die mal getauscht.

    Komplett zusammengebaut ist er dennoch noch nicht, weil ich auf die neuen Buchsen für die LiMa warte (das "schiefziehen" ist ja wohl üblich...lach).


    Also: Nochmals herzlichen Dank für Tips, Zuspruch und Hilfe...!!!


    Gruss aus dem Süden

    Derek

    Hallo Ihr lieben "Helferlein"...ganz besonderen Dank!


    Ich rolle mal von unten nach oben auf:

    Die Spannrolle sollte ja wohl gewechselt sein...wie beschrieben wurde der ZR ja erst vor unter 1000 KM in einer Werkstatt erneuert.


    Klar, Kühlflüssigkeit und Dichtflächen verstehen sich von selbst...


    Danke auch für die Fotodoku...wobei es noch toller gewesen wäre wenn Du ein Foto von den Markierungen gemacht hättest...hihi.


    Das mit Spannstift und Riemen schaue ich mir gleich mal an...wenn das Wetter mitspielt...sieht gerade doof aus.


    Und das (nun bin ich beim Kommentar von Balthi gelandet) mit der Pumpe werde ich gleich mal gucken...mir wurde mein Fahrzeug explizit angegeben...



    Als zusätzliche Info: Auch der Kühler war nicht mehr in Ordnung...da dieser getauscht wird, habe ich demnach recht gut Platz zum werkeln.



    Ich werde Euch auf dem laufenden halten...danke nochmals


    Jippie...

    Derek

    Hallo zusammen...ich muss meine Frage leider HIER stellen...denn in den passenden Rubriken habe ich keine Möglichkeit ein neues Thema zu erstellen...sorry dafür.


    Meine Frage bezieht sich auf den M20 aus meinem 323i:

    Mit dem Vorbesitzer war ausgemacht, dass er den Zahnriemen wechseln lässt. Hat er auch getan. NUR: Dass er in diesem Zusammenhang nicht direkt die Wasserpumpe gewechselt hat, verärgert mich. Er hat ja sein Wort gehalten...aber mich ärgert dieser "Absprachefehler".

    Nun stelle ich also fest, dass die WaPu nicht wirklich dicht ist und würde diese gerne wechseln. Kann mir jemand sagen, ob ich zum Wechsel der WaPu die untere Riemenscheibe (also die auf der KW) abziehen muss (was ja nach sich zieht, dass ich den ZR wieder abnehmen müsste). Ich kann es bisher nicht wirklich sehen, ob ich alle Schrauben erreichen kann. Bisher VERMUTE ich, dass ich nur den Deckel des Zahnriemens abnehmen muss...wäre das richtig?

    Leider kann ich es wie oben erwähnt nicht am richtigen Ort posten...und im www finde ich unendliche Info zum E30 aber wenig zum E21.


    Mag mir jemand einen Tip geben?


    Lieben Dank!

    Derek

    Hallo zusammen...

    für meinen '82er 323i bin ich mittlerweile seit ein paar Tagen auf der Suche und bin verwundert, wie schwer es offenbar ist an bestimmte Teile zu kommen...

    Auf den mir bekannten Seiten kann ich nur die gesuchte Ölwannendichtung und die Stabigummis vorne finden...aber...


    Wo bekomme ich...


    einen LiMa-Halter (siehe Foto)?

    so'n schwarzen Plastikdeckel im Motorraum hinter dem rechten Scheinwerfer?

    KW-Simmerring vorne?

    Dichtring Getriebeausgang hinten?


    Hat jemand 'ne Idee?

    Ganz toll wäre es, wenn ich alles aus einer Hand bekäme...da ich in Spanien bin und sich der Versand bei vielen Paketen natürlich entsprechend summiert...


    Danke und Gruss


    [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_20210503_165820byjbf.jpg]

    Da bedanke ich mich einmal besonders herzlich bei Euch...für die Infos und die Aufnahme.


    Ich versuche einmal ein paar Fotos einzupflegen...mögen die Götter gnädig mit mir als EDV-Legastheniker sein...

    Auf der Suche nach Infos zu meinem e21 bin ich über Euch "gestolpert" und mich haben sowohl die vielen Informationen als auch der offenbar gepflegte Umgangston begeistert... so habe ich mich auch hier angemeldet um ein wenig "mitzuspielen".


    Zu mir:

    Männlich, 53 Jahre alt, (bisher) nicht vorbestraft, Benzinverseucht, Oldtimerfan.

    Ich bin nicht sehr markentreu... mein Herz schlägt für diverse Modelle.

    In meinem bisherigen Leben besass ich etwa 300-350 Fahrzeuge... davon etwa 90% Oldtimer.

    BMW war bisher recht selten vertreten... zu meiner Lehrzeit bei Auto Becker in Düsseldorf fuhr ich einen 732i, später einen e30 320i Touring und letztes Jahr hatte ich ein kurzes Intermezzo mit einem 2002 Automatik mit runden Heckleuchten.

    Nun steht hier seit ein paar Tagen ein 323i in ordentlichem Zustand an welchem ich ein paar Dinge optimieren möchte und über den ich mehr erfahren möchte.

    Leider scheint es bei BMW nicht möglich über die Fahrgestellnummer die georderte Ausstattung, Produktionsdatum oder ähnliches zu erfahren.

    Nun... ich grüsse erst einmal und freue mich auf Euch!

    Derek