Beiträge von rundheckdriver

    hallo micha, dass ist kein thema mit den sportsitzen! Sitze komplett ausbauen ( je 4 schrauben) umdrehen die 6 inbusschrauben raus, schienen ein stück vorversetzen und wieder festschrauben, allerdings gehen dann nur noch 4 inbusschrauben rein😕 (kanst auch in die sitzschienen noch löscher bohren),aber das reicht auch! Bin auch 1,93 lang, jetzt sitz ich perfekt, allerdings hinter mir keiner mehr😁

    Hallo Timo,

    Da fehlt wohl der kontaktstift im ersten Foto unter der Lenksäule! Der wird mittels federdruck dann (bei eingebautem Lenkrad) gegen den Schleifring gedrückt. Beim betätigen der hupe wird dann minus (masse) zum Hupenrelais ( sitzt im Motorraum im Sicherungskasten) weitergeleitet und schaltet dieses dann was wiederum dann + an die hupe schaltet.

    Gruss, Marco

    Hast du den rest am Feststeller am Holm mit dem Bolzen schon rausbekommen? Dass ist aber auch ein mist diese bolzen da raus zu bekommen, gibts da ein tip? Ich habs gestern mit Rostlöser und wärme versucht, keine chance! Hab dann in 1,5 std. Mit nem Dremel den bolzen oben und unten kekappt (musste die tür ausbauen wegen schweissarbeiten) dann den Feststeller ausgebaut und im Schraubstock mit ner 6er inbussnuss und ner 8 nuss dahinter ausgepresst. Musste ganz schön kraft aufwenden bis der restbolzen da raus ging. Gibts die bolzen irgendwo einzeln? Sonst nehm ich ne schraube, geht dann wenigstens einfacher wieder ab!

    hallo,

    Kann mir jemand sagen, ob front und Heckscheibe die gleich kedergrösse haben? Habe letzte woche eine neue Frontscheibe samt Gummie und Keder eingebaut bekommen ( nach Steinschlag). Jetzt wollte ich wegen der Optik den hinteren Keder auch tauschen. Hab gesehen das es bei wallothnesch den für vorne für 65 eur und hinten die beiden zusammen 110 eur kosten? Dachte mir, ist Ist doch Meterware und der für die Frontscheibe müsste doch für hinten ausreichen, oder? Hat das jemand mal gemacht?

    Hat geklappt, habe aber den hinteren Getriebehalter gelöst, dann gings ganz gut (hat ca. 4 cm mehr platz nach oben gebracht) in dem zug hab ich auch gleich die beiden Schaltböcke getauscht, jetzt hat die Schaltung schon merklich weniger Spiel! Und Ecki, klar von rechts ist es um welten einfacher, da stört kein Kupplungsnehmerzylinder! Noch eine Frage, ein Dichtring war nicht verbaut, kommt da einer drunter? Hab gedacht, vielleicht hat den mein vorgänger vielleicht weggelassen, damit der schalter weiter drückt? Der alte schaltete noch I.O. (nach dem Ausbau durchgemessen) Allerdings war der schalterknopf um ca. 1mm kürzer! (VERSCHLEISS?) Hab den neuen jetzt auch ohne Dichtring eingebau (sitzt ja oben drauf und wird ja auch wohl nicht undicht!)

    Grüsse, Marco

    hallo dennis,

    Geht genausogut wie bei modernen Autos über den Ölpeilstabstutzen! Aber warum? Man kommt doch gut an die Ablassschraube, da keine bescheuerte Plastikabdeckung verbaut ist.

    P.S. Spätestens beim Ölfilter liegst du eh wieder unterm Auto.

    Gruss, Marco

    danke, für die tipps, werd dann mal die grube öffnen und es mal von beiden seiten versuchen! Oder ich bau es dann vielleicht doch mal aus, dass Getriebe! Da mein ausrücklager schon gute Geräusche macht und nach dem schaltgestänge wollte ich eh schon länger mal nachschauen, was man da machen kann? In jedem Gang hat man ein Seitenspiel so gross wie bei einem neuwagen der leerlauf😨 ! Hab einen Rückwärtsgangschalter schon gekauft! Hoffe das er es auch ist und nicht das Getriebe? Vor nem halben jahr konte ich mit Nachdrücken des Rückwärtsgangs noch dafür sorgen, dass die Lampen wenigstens noch ab und an gingen, jetzt geht nichts mehr! Wenn ich oben brücke, gehen sie!

    kann mir jemand sagen um wieviel die Repbleche dünner sind als die originalen? Steht ja dabei, dass sie dünner sind aber nicht um wieviel? Will meine demnächst auch machen. Zumindest das untere drittel, obenrum scheinen sie noch intakt zu sein, wurden regelmässig holraumversiegelt und scheinen noch original zu sein?

    Suche für meinen 323i NFL bj. 82 ein Armaturenbrett, Seitliche luftausströmer rechts ( der kleine vorn sowie der längliche darüber), ausströmer für frontscheibe rechts+ mitte rechts(Luftverteiler), teppichteil seitlich an A säule in dunkelgraugrau rechts sowie ein handschuhfach suche ich auch noch! Bitte alles anbieten!

    Danke !

    Meiner meinung nach ist doch eh alles show! Wem der bmw auch immer vorher gehört hat, hatte mit erhalt oder pflege des 3,o cs wenig am hut! ( hat jemand dieses komische lüftungsgitter vor dem hinteren radhaus gesehen? Oder war das ein aufkleber?) Am anfang stand er ohne zulassung und ohne H kennzeichen da. In der letzten folge war angeblich noch 24 std. bis zur Fahrzeugübergabe ( zierleisten, innenausstattung noch nicht montiert, licht funzte noch nicht u.s.w... jedenfalls wurde er mit zulassung und H kennzeichen abgeholt:mgidpeinlich: die konnten scheinbar zaubern oder haben noch schnell ne online h abnahme gemacht?


    P.s. : Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich den wie damals bei der guten alten Carrera Bahn im Jägermeister look aufgebaut:daumenup:

    Ja, da hast du recht, allerdings fahr ich ihn auch im alltag, und da ist er in sachen leistung und spritverbrauch um einiges besser, denke ich? Mein damaliger originaler 323i hab ich unter 11 litern nicht fahre können! Der 20B25 liegt jetzt im winter bei sparsamer Fahrweise bei 9,5 liter und mit spass bei 11,5😁 Aber klaro, hätte ihn auch lieber mit original motor😕 in der beiliegenden historie (rechnungen) ist es halbwegs nachvollziehbar, das es der 3. Motor ist. Der erste ist bei ca. 130000 km hops gegangen und der 2. Im jahr 1996 Bei 256000 km! Da wurde dann auch der neue 20B25 eingebaut!