Beiträge von blthsr

    So, bissl was ist wieder passiert:


    Das zuvor sandgestrahlte Thermostatgehäuse kann man jetzt wieder anschauen und es ist mit neuen Innereien und Dichtringen versehen:


    Die Bremsen sind fertig revidiert; auch komplett mit neuen Kolben, Führungen, Dichtungen, Manschetten und Farbe:


    Davor (auf die 5 extra PS durch den tollen bunten Anstrich des Vorbesitzers muss ich wohl leider verzichten:rol:):


    Dazwischen:


    Danach:


    Am Motor ging's auch mit den Anbauteilen etwas weiter.


    Ölfilterkopf revidiert mit neuen Dichtungen und getestetem Thermostat:


    Wasserpumpe ist nach anfänglichem Fehlkauf einer E30 bzw. sehr späten (?) E21-Einheit nun die Richtige mit dem Flansch für meine Visko vom 320/6. Die Zahnriemenräder sind nun endlich drauf (nach gehäuften Ratschlägen auf der Nebenwelle die Sintermetall-Ausführung; danke an Billy fürs Gegenhalten bei der KW-Schraube):


    Stefan Echterhölter hatte doch tatsächlich noch zwei Längslenker für 320/6 NFL lagernd und hat mir diese ausgebaut und zugeschickt. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal!! :thumpsUp:

    Die Teile sind von sämtlichen Lagern befreit und warten auf ihre Dusche im Sand:


    Einen Dank an dieser Stelle auch nochmal an heiko2504 für den Tipp zu Harpel Motorsport zu fahren! Mein Zylinderkopf wurde nach eigentlich positiver optischer Begutachtung abgedrückt und es offenbarte sich leider der viel zitierte Riss zwischen Zylinder 5 und 6. :dash

    Dann wird wohl ein AMC Kopf Einzug halten... Schade um die Arbeit an den Kanälen...


    Gruß,

    Balthi

    volkert Interessant! Meiner ist 09/80 produziert und 03/81 erst-zugelassen und hat die alte Wapu/Visko.


    Ich baue ja einen E30 Motor ein und hab daher einfach eine frühe E30 WaPu genommen in der Annahme, dass die gleich sind und habe dabei aber nur auf die Wasser-Anschlüsse geachtet. Da ich die Visko nebst Lüfter aber vom alten Motor übernehmen möchte, hat das dann natürlich nicht gepasst.

    Beim Zahnriemenrad gibt es auch laut ETK verschiedene:


    BuschBertl Auf deinem Bild sieht man auch gut die Nabe der E30-Wasserpumpe; ist das Absicht? Ich hab meine letzte Woche wieder ausgebaut und gegen die E21 Pumpe ersetzt, da meine Visco-Nabe vom 320/6 nicht passt. Ich hatte beim Kauf nur auf die Wasser-Anschlüsse geachtet.

    Also ich kenne ausnahmslos bei M20 Motoren die "lange" mit SW27 und SW22 - TNr.: 11231709037

    Auch der offizielle Teilekatalog kennt bei allen M20 Fahrzeugen (E21, E30, E28, E34 geprüft) nur diese Schraube.


    Habt ihr eine Teilenummer zu der gewichtsoptimierten Leichtbau-Schraube :zwinker:?


    EDIT: Ich habe einen alten Hasen hier an der Quelle gefragt; er sagt, dass die "kurze" Schraube höchstwahrscheinlich aus einem Contitech Zahnriemen-Satz stammt. Er kennt auch nur die "Lange".


    Gruß,

    Balthi

    Hi Billy,


    die eingeknickte Stirnwand könnte für meine Begriffe Zeuge eines Unfalls sein, bei dem es das Vorderrad nach hinten gedrückt hat! Würde auch zu den sonstigen Schäden auf der linken Seite deines Wagens passen.


    Zu den Bodenblechen: In Spanien scheint es üblich zu sein, Wagenheber und Bühnen so anzusetzen; vom Aufsetzen kommt das nicht. Schau in meinem thread nach, selbes Bild...


    Gruß,

    Balthi

    Vielleicht alter Fundus in der Werkstatt, wer weiß...


    Hier der Link zu besagtem Thread.


    Auf die Version wird dort nicht näher eingegangen. Der E30 hatte meines Erachtens aber immer das 19er Einheitsventil.

    Einer der Jungs beschreibt eine ausgenudelte Feder (Sollmaß 44mm) und einen klemmenden Kolben.

    Wie auch immer er das Ding auseinander bekommen hat.

    Oder es wurde schon mal getauscht.

    In einem E30 Forum wird davon berichtet, dass dieses Ventil für unschöne Geräusche verantwortlich sein kann.


    Meiner ist ein NFL und auch bei den M20 im E30 findet sich nur das Ventil als Einheit Nr.19


    Gruß,

    Balthi