Beiträge von blthsr

    Hab in meinem e32 auch nen Glattes Nardi Holzlenkrad , kann jetzt nicht sagen dass das rutschick ist .

    Kommt halt auch immer drauf an wie klebrig die Pfoten sind, gell 🤣
    Cool aussehen tut so ein Lenkrad auf jeden Fall!

    Das originale Petri-Sportlenkrad hat 380mm.
    Wenn Holzlenkrad, dann würde ich den glänzenden Lack runterschleifen und das Holz matt einölen. Beim Waffenhändler des Vertrauens gibt es da feine Sachen für edle Gewehr-Schäfte…

    Mir war das Holzlenkrad optisch zu 70er für meinen Umbau…

    Herzlich willkommen auch von mir!

    Ja erwartet von Wheels&Weißwürscht nicht zu viel; das ist wirklich ein kleines Zusammenkommen mit relativ viel Fluktuation.
    Das ganze ist inspiriert von den amerikanischen “Cars & Coffee” Treffen und hat eben auch diesen Charakter.


    Vielleicht läuft meiner ja auch bis 6.8.; ich glaub’s aber eher nicht. 😂 Aber W&W ist ja sicher noch ein paar mal dieses Jahr…


    Gruß,

    Balthi

    Ohne Kat läuft auf jeden Fall.
    Die Sonde braucht die DME, zumindest eben die spätere. Die frühen DME, zu erkennen am 2-reihigen Stecker statt 3-reihig funktionieren ohne Sonde. Bei denen ist sogar Stecker zum Sicherungskasten gleich.

    Elsner Jürgen Das X-Rohr haben meist nur die E30 Anlagen. Mein Krümmer hat das nicht und die Zusammenführung findet erst im Mittelschalldämpfer statt. Danke für die Infos zu K-Data. Das mit der LSU 4.2 nebst Kabel ist mir bewusst.
    Was für einen Controller hat es denn da noch gebraucht?


    anderl Bild kann ich versuchen, ist aber jetzt schwierig im ganz verbauten Zustand. Die Koppelstange gehört jedenfalls auf die linke Seite, also in Fahrtrichtung blickend von links nach rechts durch die Buchsen geschoben (obwohl das wahrscheinlich nicht die große Rolle spielt). Wenn Du den Schalthebel einbaust, muss dessen Biegung zum Fahrer hin, also nach links, und vorne zeigen. Der Einbau des Getriebes sollte sich dann auch deutlich leichter gestalten.

    Ich hatte an eine frei programmierbare Motronic gedacht, der man das eventuell austreiben kann, daher auch die Anfrage bei k-data.
    Rückrüstung auf die alte ist keine Option, da ich jetzt schon den neuere Kabelbaum drin habe…


    Danke Dir für das Bild, dann werde ich das so verfolgen. 👍🏼

    Gruß,

    Balthi

    Servus,


    gestern Abend hab ich das Getriebe nochmal versucht zu justieren und die Vierkantschrauben gegen neue getauscht, denn die alten hatten wohl mal Bodenkontakt. 😅 Dabei habe ich festgestellt, dass man beim Anziehen des Getriebelagers auf der Querbrücke ziemlich aufpassen muss, dass sich das nicht tordiert. Meins war total verdreht.

    Die Schiefstellung des Schalthebels konnte ich auch beheben, ich hatte die Koppelstange auf der falschen Seite montiert und den Schalthebel selbst um 180° verdreht. Jetzt stimmt alles und der Hebel steht gerade und mittig im Auto.


    Dann habe ich noch den Ölkühl-Kreislauf vervollständigt und dann den Krümmer montiert. Hätte ich anders herum machen sollen, denn an die unteren Muttern den vorderen Krümmers zu gelangen bei verbautem Ölfilter / Ölfilterbasis ist nahezu unmöglich.


    Fragen an die Spezialisten:

    Gibt es eine Möglichkeit die Motronic ohne Lambda-Regelung zu betreiben, quasi zurück auf die Motronic der frühen katlosen E30, denn einen Kat hat ja auch mein Wagen nicht. Eine Anfrage dazu bei k-data blieb bislang unbeantwortet.

    Sollte die Lambda-Sonde unausweichlich sein, wo platzieren? Der E30 hatte sie ja in so einer kleinen Hülse zwischen den beiden Hosenrohren.

    Das ist eine Konstruktion, auf die ich jetzt nicht unbedingt scharf bin nachzubauen. Außerdem würde das aus den beiden Krümmern ein Teil machen, wodurch die Demontage bei verbautem Motor unmöglich wird. Platzierung weiter unten fällt aus, da die Rohre nebeneinander liegen und die Sonde dann senkrecht nach unten steht.

    Alternativen:

    • Sonde in nur einem Krümmer; sollte doch auch funktionieren!? So haben das die Krümmer von Supersprint für den E30 zumindest, dort werden nur Zylinder 4, 5, 6 von der Sonde erfasst.
    • Sonde nach Mittelschalldämpfer, da dort die Ströme dann zusammenliegen (klingt für mich selber schon nach Murks).

    Danke vorab und viele Grüße,

    Balthi



    Ging gut von oben rein und danach Getriebe dran?

    Also „ging gut“ wäre eine Übertreibung aber man bekommt es definitiv hin. Man muss nur damit leben können die ein oder andere Schraube nach Gefühl anzuziehen da Zugang mit Drehmomentwerkzeug unmöglich ist…


    Getriebe ist jetzt auch drin, sowie Starter…

    Leider steht mein Schalthebel viel zu weit rechts im Auto. Kann ich das über die Position in den Langlöchern der Getriebe-Querbrücke justieren?



    Gruß,

    Balthi

    Leider nicht viel neues an meiner Front, aber immerhin der E30 Motorkabelbaum ist um die für den E21 irrelevanten Umfänge erleichtert, dort wo nötig repariert und neu gewickelt mit wasserfestem und temperaturbeständigem Tape:

    vorher:



    nachher:



    Für meinen Spiegel bin ich auf der Suche der Dichtung für das Blinddreieck eines Rechtslenkers. Das ist in Deutschland ziemlich ausweglos; ich hoffe, dass über Facebook/ Instagram was geht.

    Sollte hier doch jemand etwas wissen, bin ich natürlich dankbar!


    Gruß,

    Balthi