Beiträge von Indy555

    Achja...das Getriebe... :astro:
    Nein, ohne Scheiss...der Karren wurde zurück bis 2005 kaum bewegt...an...oh, toll!...aus...das ging dann bis 2016.
    Zusätzlich kommt hinzu...da ist wieder ne Serienabgasanlage drunter, mit diesen Rohrverquetschungen über Hinterachse...
    Viele Dinge liefen einfach nicht mehr rund....der LMM hatte die berühmten Schleifspuren auf der Potibahn..war fast grün auf den Leitungen...
    Aber ich verstehe die Aufregung nicht...ich bemühe mich, ein Kulturgut wiederzubeleben...
    Was mir aus meiner Sicht, angesichts meiner extremen Umstände, bisher gut gelungen ist.

    Oh...bin nicht der Schnellste mit Antworten... :floet:
    Das Sprüchlein war schon sehr passend. ..der M30 war sowas von dicht und Leistungsbefreit...mich haben /8 240D überholt...
    Aber jetzt sieht das ganz anders aus. :lovebmw:

    Das ist ein großartiges Bild, Ekki.
    Vielen Dank.
    Ich denke, ich werde mich dann von der AHK trennen.


    Seit die bekiffte Zeit des Wagens um ist, hat sich in Richtung B6 Einiges getan...


    Leider läßt die Kombination Tablet und Forensoftware nicht zu, dass ich Links, Bilder, oder Anhänge anfügen kann... :nega:

    So, heute bin ich nach 6 Jahren endlich wieder auf meine Hebebühne gekommen... :shock
    Also...es war das querlaufende Abgasrohr zum rechten Endtopf, was an meine Anhängerkupplung schlug... :floet:


    Da ich den Mitteltopf eh tauschen musste, was auch wunderbar ohne Absenken der Hinterachse funktionierte, war das schnell behoben.
    Antriebsstrang ist schier.

    P.S.: Bremse ist gerade überholt worden...neue Beläge (Pads und Innenbeläge) und die Standartscheibe.
    Da läuft alles rund.
    Auspuff ist ne Option...
    Das hintere Haltegummi vom Mitteltopf ist schon recht alt und gelängt...
    Habe hier bereits einen Mitteltopf liegen, der statt der beiden gequetschten Rohre ein großes gemeinsames Rohr besitzt. Wollte das dann mittauschen.

    Klasse. Schon mal ein herzliches Dankeschön für die erste Einschätzung.


    Das Diff ist ein 3.64er ohne Sperre...so jedenfalls mein "Rad-drehtest" bei aufgebocktem Auto.
    Hinten sind Bilstein B...?8? Dämpfer verbaut. Zu den Federn kann ich leider keine Aussage machen, es ist allerdings noch ein Platz von ca 3-4cm zwischen Reifen und Radlauf. Der Dämpferteller ist auf der zweiten Rille von oben von insg. 4 möglichen Positionen.
    Bereifung hinten ist 205/45/R15 auf 7x15 ET12.
    :good:

    Hallo liebe Fachgemeinde,


    Ja, ich habe die Suchfunktion bemüht.
    Nein, ich habe keine Antwort gefunden.
    Ja, ich habe selbst unterm Auto gelegen und geguckt.
    Nein, ich kann im Stand keine Defekte ermitteln.


    Ich besitze einen 323i Bj 1982 mit einem M30 Motor.
    Beim starken Beschleunigen vernehme ich ein lautes Poltern rechts hinten...
    Kann mir jemand einen Fehlersuchefahrplan mitteilen?
    Mit hochachtungsvollem Dank

    Heute war gutes Wetter, Zeit den Renner in die Werkstatt zu fahren...
    Ich gebe zu, ich bin sehr lange nicht gefahren...aber 120PS auf 580kg hinterlassen Spuren...
    Ich werde wohl doch massiv was tun müssen am M30, damit sich wieder Freude am Fahren einstellt...
    Ich steige wohl besser jetzt nicht in meinen Metro 6R4, ich beginne nämlich gerade den e21 zu mögen...
    Ich hoffe, mit 250PS ist dem e21 endlich die "Rentnerkarre" abgewöhnt...

    Ich möchte hier meinen M30B28 BJ 77/78 anbieten.
    Dieser ist noch verbaut und kann vor dem Umbau probegefahren werden.
    Er hat vor 1000km einen großen Service bekommen und läuft ruhig und sauber.
    Er hat keinerlei Flüssigkeitsverluste und verbraucht 11l/100km.
    Im Paket: Motor mit Ansaugkrümmer, Abgaskrümmer, DME, Luftmengenmesser, Wapu, Zündung, 4Gang Getriebe, Anlasser.


    Der Umbau ist für Ende März geplant, bitte kontaktiert mich daher zeitig für die Abwicklung.


    VB 1500€ KEIN VERSAND.

    Was für ein aufregender Winter... Influenza, Kindergartenrauswurf, ein Sieg vor dem OVG Schleswig gegen den Kreis, ....


    ...ach, ging ja um Autos hier...
    Auf der Suche nach einem 5Gang ist mir dann eines angeboten worden, was auch zum Motor passt, 265/6,
    war sogar noch verbaut. Frag ich doch glatt mal, was für ein Spenderfahrzeug jetzt sterben muss.
    Den Kasten hat der Verkäufer vom Nachbarn, stand wohl sehr lange, wurde aber vor 50tkm komplett gemacht.
    Getrieberevision, Motor komplett überholt und Leistungsgesteigert.
    Jetzt muss ich leider den Motor auch noch kaufen... :rol:
    Spender ist hier ein 633CSI VFL... :floet:
    Jetzt brauch ich neue Badges... B6 3.4... :rol:

    Dann wollte mein Händler wohl keinen verkaufen... :rol:


    Mir ist das Banane, ist wieder typisch Internetforum...einer macht sich Gedanken, kauft sich ein für ihn so offensichtlich nicht einfach zu beschaffenes Ersatzteil und kauft gleich mehrere, um anderen E21 Fahrern eine Freude zu machen, da der Preis recht human ist.
    Dann leg ich sie eben ins Regal, bis die 2000 Stück bei BMW alle sind, ist ja nicht so, das ich nicht schon etliche Neuteile bei BMW direkt am Teiletresen in die runde Tonne gedrückt habe... :klap:

    Mein Freundlicher konnte mir leider nicht weiterhelfen.
    Sie werden zwar noch als verkäuflich gelistet, aber es gibt wohl keine Lagerbestände...


    Was heißt denn "günstig"? Ich habe meine Cousine in UK angerufen, ob sie für mich einen solchen Schalter mal sichten könnte...sie riet mir vom Kauf ab. Ihr ist beim ersten Betätigen die rote Kappe abgefallen.
    Die, die ich dort finde, sind alle aus den Staaten...

    Liebe E21 Gemeinde, die Schalter sind da.


    Es sind Schalter von MTC aus den Staaten, in Taiwan gefertigt.
    Vor- oder Nachteil, je nach Sichtweise: Es sind wirklich großartige Nachbauten des Originals.
    Optisch jedenfalls nicht zu unterscheiden.
    Leider ist aus dem hakeligen Funktionsprinzip mit diesem kleinen Gußteil, wo die Nase gern verbiegt, kein modernes System geworden. Also quasi alles beim Alten. Dafür hat man dann aber wieder 20-30 Jahre Ruhe... :rol:


    Eigentlich wollte ich mir einen in Reserve ins Regal legen, da bei solchen Käufen ja die Katze im Sack immer mitspielt und ich davon ausgegangen bin, nach einer Tüvperiode wieder einen neuen zu benötigen...Gott sei Dank sind die Schalter schon sehr vernünftig, dass ich jetzt


    4Schalter á 45€ inkl. Versand


    anbieten möchte.


    1 Schalter geht schon raus. Bleiben noch 3




    HktjxWAfy855EWhs7


    E5kSD1sqEsMwNaz87


    http://goo.gl/photos/nWuMVq6qti82GV2B9