Beiträge von hmk_E21

    Ich habe doch tatsächlich im Netz noch einen Bowdenzug von BEHR bei einem Händler in Schweden ergattern können.
    Heute habe ich ihn nun endlich eingebaut. Es ging relativ gut von der Hand!


    Das leicht defekte Bedienteil von BEHR lasse ich übrigens drin. Die obere Befestigung reicht für die Betätigung völlig aus.
    Damit funktioniert die Heizungsregelung nun endlich wieder einwandfrei! :o)

    Hallo!


    Danke für die schnelle Hilfe! Also, ich empfand das "Umhämgen" des Bowdenzuges als sehr schwieriges Unterfangen. Die Länge
    des Bowdenzuges hat kaum Spielraum zugelassen und ich empfand ihn als viel zu kurz. Schlussendlich war dann alles so auf
    Spannung, dass der Temperaturregler aus der einen Schraube herausgebrochen ist. Ich denke, so richtig zu retten ist er nicht mehr.
    Daher brauche ich nun einen neuen und möchte es richtig machen!


    Also die Bowdenzüge von BEHR und SOFICA sehen laut W&N-Katalog von den Endungen her identisch aus. Mich würde halt jeweils die Länge
    interessieren und somit die grundsätzliche Frage, ob ich die beiden Firmen quasi mixen kann (BEHR-Regler und SOFICA-Bowdenzug)...

    Hallo zusammen,


    ich benötige mal Eure Hilfe. Es geht um das Heizungs-Bedienteilteil Links für ein VFL-Modell Baujahr 05/79.


    Anhand von Fotos habe ich mittlerweile herausbekommen, dass in meinem E21 ein Bedienteil von
    BEHR (Teilenr. 1364317) verbaut ist. Letztes Jahr hatte ich versucht einen neuen Temperatur-Bowdenzug
    (Teilenr. 1358865 SOFICA) einzubauen. Der Bowdenzug war zu kurz und das Bedienteil ist dabei
    leider kaputt gegangen...


    Nun möchte ich das Thema neu angehen, und habe anhand von Bildern festgestellt, dass sich
    die Bedienteile von BEHR und SOFICA durchaus unterscheiden. Ich vermute mal, dass sich auch
    die dazugehörigen Bowdenzüge in der Länge unterscheiden.


    Für das BEHR-Bedienteil ist der Temperatur-Bowdenzug (Teilenr. 1358568) leider nicht mehr erhätlich.


    Meine Fragen:
    - kann ich nun das SOFICA-Bedienteil mit dem dazugehörigen Bowdenzug ohne weiteres einbauen
    (obwohl bisher ein BEHR-Bedienteil verbaucht war)?
    - muss die Mittelkonsole zur Montage des Bowdenzuges zwischen Heizventil und Regler ausgebaut werden?


    Vielen Dank im voraus!


    Besten Gruss aus dem Braunschweiger Land,
    Maik

    Heute morgen, in Braunschweig auf dem Parkstreifen am Altewiekring einen hennaroten E21 NFL, vermutlich Bj. 1979, 316 oder 318 mit schwarzer Innenausstattung und Standard-Stahlfelgen und H-Kennzeichen gesehen!
    Welch' eine Überraschung am frühen Morgen!!! :o)

    Das Jahr 2016 war, nach fast 24 Jahren Pause, das erste Jahr, in dem ich wieder einen E21 mein Eigen nennen durfte.
    Ich habe die Anschaffung in keinem Fall bereut und freue mich über den Wagen noch genauso, wie am ersten Tag.


    Das es eine so große E21-Szene gibt und das Auto auch weltweit noch so viele Anhänger, hat mich dabei am meisten
    überrascht, ebenso wie die vielen positiven Resonanzen auf den Wagen, sei es bei Oldtimertreffen, an der Ampel
    oder aber an der Tankstelle!


    Allen E21-Freunden ein gutes neues Jahr 2017!


    Grüsse,
    Maik

    Hallo Daniel,


    Glückwunsch zu Deinem 320/6 und ein herzliches Willkommen hier im Forum!
    Gut schaut er aus, Dein E21! Zeige uns doch noch ein paar mehr Bilder!


    Gruss,
    Maik


    PS: mein E21 hat übrigens die gleichen Felgen! ;-)

    Hallo Malte und Stefan,


    in Winsen/Aller werde ich auch dabei sein, so das Wetter mitspielt.
    Wenn alles passt, kann man ja versuchen, dort nebeneinander zu stehen.
    So nach dem Motto, der erste hält 2 Plätze frei. :o)


    Ansonsten machen wir die weiteren Terminvereinbarungen direkt per Handy.


    Besten Gruss,
    Maik

    Hallo Malte,


    dein Fazit über den 315 hört sich doch gut an! Natürlich gibt es immer wieder Baustellen. Manche sind bekannt, andere wieder nicht so. Manche größer, andere wieder kleiner. In jedem Fall ein gelungener 315er der auch ohne Tieferlegung sehr gut daherkommt!


    Das Wetter wird ja jetzt wieder langsam besser, sodass man nunvielleicht mal über ein Treffen nachdenken könnte. Fragt sich bloß wo? Ansonsten bin ich von mir aus relativ fix in Wienhausen (25 min.), sodass man das auch irgendwie kurzfristig machen könnte. Bei Uetze gibt es ja den Irenensee. War da schon ewig nicht mehr, aber evtl. ein guter Treffpunkt der in der Mitte liegt


    Grüsse,
    Maik

    Hi Leute!


    Ein kurzes Update:
    das wohl schwerwiegenste Thema "Zündung und unruhiger Leerlauf" ist nun behoben worden.
    Jetzt läuft er schön ruhig und hängt auch gut am Gas!!! :o)


    Am Sonntag geht es dann wohl zum Oldietreffen nach Zasenbeck!


    Beste Grüsse,
    Maik

    Hi Leute!


    Nun sind 6 Wochen um und ich wollte mal ein kurzes Update geben. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit meinem E21 und habe auch schon ein paar Kleinigkeiten gemacht: als erstes hat er eine neue Dämpfungsmatte für den Motorraum erhalten. Dabei habe ich dann gleich auch ein paar kleine Roststellen gekillt! Sieht nun wieder fast wie neu aus! :-)


    Auf den Vordersitzen klebte noch ein Art Klebstoffrest vom Vorbesitzer, der den Wagen netterweise nur mit Schonbezügen gefahren hat. Durch intensives Schrubben ging auch das alles fast komplett weg!
    In diesem Zuge habe ich den Sitzen dann auch gleich noch eine kleine Generalauffrischung verpasst! :o)


    Die linke Beleuchtung im Heizelement war dunktel und der Heizungsregler ließ sich nicht mehr ganz nach oben schieben. Habe ich aber beides relativ easy hingekriegt!


    Was steht noch an:
    Die vordere Stossstange hat Roststellen auf der Oberseite und die eine Blende steht, wahrscheinlich durch einen kleinen Rempler bedingt, etwas hoch. Da muss ich mal sehen, ob ich die Stange neu verchromen lasse, oder mir im Netz was Neues besorge... Weiss noch nicht so recht!


    Die Antenne ist festgerostet und lässt sich nicht mehr komplett ausziehen. Ich denke, eine Reparatur ist aussichtslos. Die Eratzantenne von WN passt leider wohl nicht so ganz. Mal schaun...


    Tja, und das wichtigste offene Thema Zündung und unruhiger Leerlauf wird dann nun endlich in der übernächsten Woche angegangen!


    Beste Grüsse von
    Maik

    Hi Alex,


    freut mich, dass Du das Thema vom Tisch hast. Scheint doch recht aufwändig gewesen zu sein!
    Ist schon mega-ärgerlich, wenn man sich dann auch noch mit Versendern rumärgern muss. Ich hoffe, jetzt läuft Deiner Roter wieder tadellos! :o)


    Gruss aus BS,
    Maik

    zum 315er:
    Ich denke auch, dass er vorne eine Nuance tiefer könnte! Sonst schaut aber sehr, sehr gut aus! :o)


    zum Treffen:
    Ja, die erste August-Woche sieht ganz passabel aus. So wie ich das sehe, geht es aber bei mir wohl erst ab Donnerstag!
    BS wäre am idealsten, da der Fahraufwand sich dann für alle einigermaßen in Grenzen hält. Habe auch
    schon überlegt, wo man sich treffen könnte. So richtig ist mir dazu aber noch nichts eingefallen!
    Es kann ja auch in der Nähe von BS sein! Dort gibt es ja auch den ein oder anderen netten Ort mit guten Motiven! Ich denke da nochmal drüber nach! :o)


    Grüsse,
    Maik