Beiträge von Tom 323i

    Ja ich weiß schon wofür die gut sind und bei manchen Fahrzeugen und im speziellen Einsatz ist das sicherlich hilfreich, E30 Cabrio ist da ein gutes Beispiel.


    Der E21 ist allerdings weniger für seine weiche Karosserie bekannt, daher die Nachfrage.


    Zum anderen hast du natürlich das Risiko, dass es bei einem Schaden an einem Radhaus auch immer das andere betroffen ist. Wenn du also nicht ständig auf der Nordschleife unterwegs bist kannst du dir das schenken, egal was du da an Fahrwerk einbauen willst.

    Das wird sowieso furchtbar hart und ruppig werden.

    Sorry... nein die gehen nicht einfach kaputt, reißen aus oder brechen. Ganz egal wie alt die sind.


    Ich glaube auch nicht, dass ein E39 Lüfterrad auf eine 80er Visko passt.


    Beantworte doch erst mal die Fragen... siehe oben ^^^, ein Bild wäre auch hilfreich. Motorraum und das defekte Lüfterrad.


    Was vielleicht auch die Ursache sein könnte, ich weiß allerdings nicht ob das technisch möglich ist, dass man dir eine NFL Wasserpumpe mit der falschen Visko eingebaut hat. Weiß jemand ob das theoretisch möglich wäre?

    Welcher Motor?

    Wie knapp ist das Lüfterrad am Kühler? Der Abriss muss doch irgend wo Schäden oder Spuren hinterlassen haben.

    Bei bestimmten Fahrsituationen, bremsen z.B.?


    Für mich klingt das nach Motorhalterungen und ehrlich gesagt, mir ist noch nie eines kaputt gegangen. Falsche Wasserpumpe, falscher Kühler, falsches Lüfterrad, falsche Visko? Möglich... aber ich kann leider nicht sagen ob das überhaupt theoretisch kompatibel wäre bei deinem Motor.

    Servus zusammen.... ich würde gerne das Bedienteil der Heizung ausbauen da ich den Drehregler für die Luftverteilung tauschen oder reparieren muss. Nase für Bowdenzugdraht gebrochen. Bj 1980.


    Wie gehe ich vor damit ich nix kaputt mache?


    Danke

    Tom

    Ich hatte hier 3 Stück stehen, alle original, VFL und NFL, zwei ohne Restaurierung, einer komplett gemacht. Bei allen stehen die Räder nach vorne gerückt. Und wenn man sich Werkspressefotos ansieht ist es dort identisch. Natürlich nur solange alles noch original am Fahrzeug ist.

    Ich hätte ja Fotos aber ich kann die hier nicht hochladen.

    Optional stehen einige im BMW Museum mit 1.000km auf der Uhr, auch nach vorne versetzt.

    Und jetzt kommt’s, beim 6er 5er und 7er ist das im Übrigen auch so.

    Kannst du nur vorsichtig neu lackieren in schwarz seidenmatt.


    Die Naben sind schon unterschiedlich, auch in der Länge und die Nabenverkleidung ist auch anders. Ob es da nur mit dem Schleifring getan ist weiß ich allerdings nicht.


    Ich würde es weder in den E21 einbauen noch daran rumbasteln. Verkauf es doch, dafür bekommst du zwei gute E21 Sportlenkräder ;)

    Ich habe beide Lenkräder da. Die unterscheiden sich allerdings nicht nur in der Nabe, Kranz und Hupenknopf sind auch unterschiedlich. Die schwarzen Petri ohne Kunsstoffverkleidung gab es allerdings nur sehr kurz und könnten natürlich auch auf E3, E12, E23 und E24 gefahren werden.


    Ich habe kurz vor Weihnachten ein Turbo Lenkrad im perfekten Zustand für 800€ in die USA verkauft. Für das zweite, das ich behalten habe, hat er mir im Nachgang 1.000€ geboten. Allerdings beide wie aus dem Laden, sonst bekommt man das nicht.

    Bei der K Jetronic kommst du ohne Messen von Steuer- und Systemdruck halt nicht arg weit.
    Sollte das passen, stimmt was mit dem Steuerkolben im Mengenteiler nicht, heißt er klemmt in bestimmten Bereichen.
    Ohne versierten K Jetronic Spezialisten könnte ich das nicht selbst beheben. Also entweder Bosch Dienst oder BMW Classic.