Beiträge von E21fa323

    Also, ich habe vor vielen Jahren in einen B6 (außen schwarz, Seitenverkleidungen ebelfalls schwarz) ein Armaturenbrett mit Alcantara in grau eingebaut.

    Hat sehr fein und schick ausgesehen.

    Kann man genauso einfach pflegen wie Schuhe auch.


    (Über Geschmack kann man nicht streiten)


    Ich würde heute gerne wissen, ob es diesen B6 noch gibt. Übrigens mit Schiebedach.

    Hallo Marco,


    sehr schön, Dein Auto auf einer schnellen Runde auf dem Ring zu sehen. Kommt mir irgendwie bekannt vor.


    Hier wird dann auch das Thema "Heckschleuder" mal perfekt dargestellt. So einen E21 kann man mit viel Spaß bewegen (wenn man kann) , Streckenkenntnis und eine Fahrerlizenz sind auch sehr hilfreich.


    Viele Grüße


    Franz

    Hallo Jürgen,


    habe eine kurze Fragen zum Kopf M20/323i (E30).

    Die Berechnung der Volumen Zylinder mit flachem Kolbenboden (E21) und Volumen Brennraum Kopf ist ja machbar.

    Kannst du mir sagen, welches Brennraumvolumen der unbearbeitete und nicht geplante Serienkopf hat, bzw. hast du mal ausgelitert?

    Die rechnerische Angabe 9,5 ist ja wohl mit normal starker Dichtung angegeben ?


    Danke im Voraus

    Moin moin,


    auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Schließe mich auch der hier schon genannten Meinung zum Thema Originalzustand oder persönlich gewüschte Änderungen/Umbauten an.

    Ist jedenfalls für mich immer eine gewollte technische und auch handwerkliche Herausforderung; und gute Ergebnisse machen riesig Spaß!


    Bin auch schon seit den 80ern vom E21 Bazillus befallen, soll auch so bleiben.


    Schön, auch von "alten Säcken" (Vorsicht Ironie, bin selber einer) und deren Erfahrung zu profitieren.


    Gruß Franz

    Hallo Stefan,

    habe eben erst deine Nachricht gesehen.

    Vermutlich habe ich das passende Lenkrad, ist ein Petri 3 Speichen mit 36cm Durchmesser als Original aus einem 80èr 323i,

    in gutem Zustand und komplett mit Nabe E21 und BMW Hupenknopf. Ist die Variante wie im 02, d.h. die Speichen haben keine Plastikumhüllung.

    Ich kann dir Bilder zusenden, am liebsten per WhatsApp vom Handy.

    Aktuell ist mein Handy ausgefallen; am Montag bekomme ich Ersatz und könnte somit in der nächsten Woche die Bilder übermitteln.

    Moin,


    wenn ich die Materialkosten bekomme ist alles ok.


    Wenn Du mir 50 € gibst komme ich gerne mal nach Celle und bringe die Halter mit.


    Möchte gerne weiteren Austausch zum Thema E21 (seit 30 Jahren mein Hobby)
    Übrigens ist mein Umbau ebenfalls ein M30B35 5 Gang
    Wir sind öfter in Steinhude oder Hannover, der Weg nach Celle ist ja nicht weit, dann könnte ich nach Absprache ja mal "vorbeischauen"


    Franz Altholtmann

    Moin user E21


    aktuell wird mein E21 auf M30 "zurückgebaut", so wie er 1984 entstanden ist.


    Habe zwei Satz Motorhalter nach Original B6 Vorlage angefertigt, ein Satz ist noch verfügbar.


    Was für einen Umbau hast Du geplant?


    Gruß

    Hallo zusammen,
    für meinen Motorumbau will ich jetzt einen Kühler anfertigen lassen.
    Weil der Motor noch nicht im Auto steckt brauche ich für die Bestellung eine Maßangabe des Wasserkastens oben.
    Geplant ist ein 43mm Netz, ergibt dann eine Wasserkastentiefe von 50mm.


    Würde mich freuen wenn mir jemand das Maß(Tiefe)für einen ALPINA Wasserkasten oben angeben könnte.


    Falls der Verkauf eines solchen Kühlers geplant ist, bitte um Info.


    Vielen Dank :good:

    Habe vom Auto und dessen Entstehungsgang geschrieben, aber nicht meinen Vornamen genannt; also ich heiße Franz und komme aus Ibbenbüren (Umgebung Osnabrück).
    Hochladen der Bilder hat nicht funktioniert, bin noch auf Fehlersuche

    Ich bin hier im Forum schon einige Zeit angemeldet; jetzt endlich ein paar Angaben zur Person und zum E21.


    Der E21-Virus hat mich schon Anfang der 80er befallen, und zwar so heftig, dass ich kurz entschlossen eine nagelneue Rohkarosserei gekauft habe und diese innerhalb eines Jahres nach meinen Vorstellungen aufgebaut habe.
    Selbstverständlich sind hier auch viele Alpina-Komponenten verbaut worden, (waren ja noch zu bekommen) und im Mai 1985 wurde das Fahrzeug dann nach erfolgreicher Einzelabnahme zugelassen.
    Somit war und bin ich Fahrzeughersteller; zu dieser Zeit war das noch möglich.


    Inzwischen gab es auch Motorumbauten, jetzt aber soll für ein H-Kennzeichen (als Option zum 07er) der Zustand wie bei der Einzelabnahme wieder hergestellt werden.
    Also 3,5 M30 im Serienzustand mit 5-GangSchon(265 0,81) und 3,45 Achse mit Igel.
    Der Motor wird aktuell komplett mit Neuteilen aufgebaut, nur Kühler und Auspuff sind noch zu beschaffen/herzustellen.
    Freue mich auf den Austausch hier im Forum(bin etwas Schreibfaul). Habe Bilder in die Galerie hochgeladen, weitere sollen folgen.


    Viele Grüße an die E21-Fan Gemeinde