Beiträge von Gintonic

    Diese Kritik wegen der Fotos ist völlig berechtigt ....ich werde Bilder suchen und hochladen.


    habe gerade zusammengesucht - sind 20MB Fotos der letzten 11 Jahre - 2003 habe ich den Wagen
    Von einem Porschehändler bei Nürnberg gekauft. 2007 war ich damit an der Côte dAzur und
    Der Frontspoiler wurde nachträglich 2010 montiert. Der originale Motor wurde 2012 ausgebaut und
    steht jetzt hier neben dem E30 Motor...vom Motorausbau habe ich Fotos gemacht und die Kabel
    alle sauber beschriftet.

    was hier normal ist und was nicht kann ich nicht beurteilen - ich brauche den StellPlatz für den Winter
    deshalb gebe ich den BMW her. Die letzten 12 Jahre war der Wagen mit einer 07er Nummer und
    Oldtimergutachten vom TÜV München als Bestandteil einer Oldi Sammlung unterwegs -
    deshalb brauchte ich keinen TÜV.



    Der 323i ist komplett mit originalen Sitzen in blauem Stoff und der Motor wurde ausgebaut da
    der Zylinderkopf Defekt war und ich einen stärkeren Motor einbauen wollte der jetzt seit zwei
    Jahren hier in der Ecke steht und von allein hüpft er nicht ins Gehäuse.


    Insofern -
    1. komplettes originales Fahrzeug ohne Motor - Getriebe mit langem 5 Gang ist noch drin
    2. originaler Motor ausgebaut - Defekter Zylinderkopf komplett mit K-Jet
    3. Oder mit e30 - 325 Motor getuned mit Motronik und Alpina Steuergerät
    4. Diverse Alpina Teile - Fahrwerk, Lenkrad, Zusatzinstrumente - waren nie eingebaut.


    Um es noch deutlicher zu sagen


    man kann


    a) ein 100% originales Auto aufbauen und muss dazu den Zylinderkopf erneuern und
    Bei der Gelegenheit würde ich auch gleich neue Lager einbauen. Da kein Rost keine
    Schweißarbeiten nötig - die Karosserie ist absolut gesund...das Interieur ist nicht
    Verranzt oder abgewohnt.


    Oder


    B) den stärkeren Motor von 1989 einbauen - und trotzdem eine historische Zulassung
    bekommen weil zeitgenössischer M20 Motor und das Tuning nicht äußerlich erkennbar.


    Und


    C) Falls jemand das Projekt B) zusammenschraubt kaufe ich auch gerne den Wagen
    Irgendwann wieder zurück - ich habe nur keine Zeit dafür es selbst zu machen. Wer ihn
    Original macht, auch gut - aber dann hab ich weniger Interesse am Rückkauf.


    Hoffe jetzt ist jetzt deutlicher und ich habe den Wagen hier angeboten weil ich hoffte
    Hier freut sich jemand wenn man ein solches Schätzchen ohne sonst übliche Karosseriearbeiten
    Bekommt. Der Preis ist VB und wer sich schnell entschließen kann - bekommt einen
    freundlichen Tarif.


    Hoffe jetzt ist es verständlicher. Bis Mitte September muss der 323i weg. Punkt.


    Cheers

    guten Tag, mein Name ist Alex.


    Der 323i "schläft" bei mir seit 2 Jahren in der Tiefgarage und ... gehört eigentlich wieder
    auf die Strasse...


    Rostfreie Karosserie - ein kleines Blech am Tankstutzen im Kofferraum und eines am Kotflügelende unten originalfelgen 6x13 Mahle BBS vorhanden und guten Serienstoffsitzen
    Ohne Löcher In Blau
    oder
    zwei klassischen schwarzen Recaros Ideal Standard LS. Originallack rundum bis auf kleine
    Ausbesserungen, zugelassen 1982 in Italien - seit 1994 bei mir - kein Winterbetrieb !!!


    scheckheft lückenlos und Servicehistorie.


    Fahrgestellnummer müsste man prüfen ob evtl. vorher in Deutschland angemeldet
    - 5 gang getriebe lang. Besitze den Wagen seit etwa 10 Jahren und bin ca.
    12000km damit gefahren. - Verbrauch eigentlich nie
    mehr als 10 Liter/100 - mit dem langen Getriebe z.b. 170kmh bei 4000u/min.
    Wunderbarer Cruiser auch auf Langstrecken - das serienfahrwerk
    ist eigentlich straff genug um auch auf Landstraßen Spass zu haben.


    Aktuell aber;


    Orginalmotor ausgebaut mit Laufleistung 220tsd -. Zylinderkopf defekt. k-Jet und motor
    Sorgsam verpackt falls man wieder original machen möchte - es empfehlen sich neue Lager und der Zylinderkopf vom E30 320i E30 passt.


    Zweiter Motor
    Vom e30 325 incl. Motronic, schrick, gemachte Kanäle, alpina Steuergerät = 200ps + mit
    Kurzem 5Gang - Laufleistung nach Neuaufbau 17.000km - fotodokumentiert von einem BMW Mitarbeiter
    Kupplung verstärkt - der ursprüngliche Eigentümer hatte vor 5 Jahren danach einen
    einen 3,5 liter in sein e21 Gehäuse gepflanzt weil .... mehr geht ja immer :)


    Wie ihr vielleicht schon vermutet, wollte ich einen standfesten Alpina Clone daraus
    machen und habe schon ein paar Teile zusammen gekauft: Bilstein upsidedown Alpina Fahrwerk
    Alpina Lenkrad, diverse zusatzinstrumente...


    Zu verkaufen also mit defekten originalmotor oder mit beiden Motoren - felgen 6x13 Zoll Mahle BBS


    oder 7x15 Zoll Melbers wie Foto


    Standort 30minuten südlich von München. Lieferung möglich. Versuche noch Fotos hier
    einzufügen


    Falls jemand Spass hat alles zusammen zu schrauben und mir den 323i als
    e21- 325i Alpina clone irgendwann wieder zurück verkauft - auch einverstanden -
    das Projekt lohnt, aber bin zur Zeit eher im BMW 02, alte Mustangs und 66-71 Opel Rekord
    Ölsumpf unterwegs ... Der Preis richtet sich danach welche Teile mitgekauft werden - alles komplett 11tsd.


    Anfragen bitte per EMail
    Mucalex@web.de