Beiträge von Thesidt

    Die 2cm wirst Du kaum bemerken :zwinker:
    Umgeschweisst wird bei der selbstgemachten Verlängerung nur die Gurtschossaufnahme an der Sitzschiene. Und Sitzschienen gibt es massenweise zum Tauschen. Ich hab das mal für den 2m-Christoph gemacht... Bilder müsste ich noch iwo haben, und könnte das auch jederzeit wieder machen :laie Wegen des Arbeitsaufwandes würden die Sitzschienen aber wohl 100,- € kosten.


    Richtig, es gab niedrigere Sitze. Die bringen aber nur etwas wenn die Kopffreiheit nicht reicht.


    Gruß Ekki

    Wenn das in kompination mit einem etwas kleineren Lenkrad schon mal ein wenig hilft wäre ich happy.

    Danke erst mal für die vielen antworten.


    Andere sitze sind keine Option. Hab schwarzes leder mit beigem alcantara. Da wäre es schade schwarze recaros einzubauen.


    Mit der verlängerung klingt gut. 2cm sind besser als nix. Gibt es die auch für die neueren Sitzkonsolen?
    Kommt der sitz damit höher?


    EDIT: Hab die teile gefunden. Und meine beiden fragen wurden damit beantworte :)



    Viel rumschweißen möchte ich dafür eigentlich nicht. Bin der letzte der was gegen tuning bzw umbauten hat. Sollte aber jeder zeit wieder in den original zustand umzubauen sein.

    Hallo,
    Da der e21 ja nicht gerade ein Riese ist. Würde ich gerne wissen wie die Großen bzw langbeinigen fahrer mit der Sitzposition klar kommen?
    Oder Hilft hier nur Zähne zusammen beißen?
    Ich bin selber recht groß und müsste eigentlich weiter hinten sitzen. Hinzu kommt das viel zu große lenkrad. Wo durch ich probleme beim ein und aussteigen habe und die beine beim fahren auch kaum bewegen kann.
    Welche alternativen gibt es von BMW?
    Mfg Andre

    Was heißt zulang?
    Gibt das da unterschiede bei Serien Dämpfer?



    Hatte auch heute noch mal mit h&r Telefoniert. Laut denen gibt es Varianten mit kurzen und langen Dämpfern. Bekannt ist ihnen das Problem aber nur bei mir und einem Mitarbeiter Fahrzeug. Das Mitarbeiter Fahrzeug ist wohl aus den Niederlanden.
    Laut h&r soll die Kolbenstange der NL Variante auch 561mm lang sein, gemessen hab ich bei mir 277mm
    EDIT: Umtausch ist denk ich mal nicht Möglich. Dafür ist es schon zulange her. Und mein Teiledealer hat ja kein Fehler gemacht. Mit Serien Federn geht es ja.


    Wo ist der unterschied zwischen HD Federung und der Normalen im ETK?

    Mit den Alten Serien BMW Dämpfer (logo ist noch gut erkennbar ^^) Und den Nagelneuen Serien Sachs Dämpfer kann ich die Federn 10mm Hoch und runter schieben.
    Gummiunterlagen sind drin. Wirken jetzt auch nicht so platt.
    Mit Serienfeder geht alles wunderbar. Denke also mal das ich die nicht Falsch zusammen gebaut habe. Kann aber sein das da mal jemand dran rum gepfuscht hat?
    Hat jemand vll ein Bild von einem zusammen gebauten Dämpfer/Feder? Aud dem ETK bild erkennt man leider nicht viel. Danach ist aber alles ok.




    TANTE EDIT: Gerade mal das bild aus dem ETK auf dem Rechner angeguckt. Hab alles ordentlich und richtig zusammengebaut.




    2. Tante Edit: In diesem Thread steht sogar was davon wie viel man sie kürzen sollte.Problem Tieferlegung


    Wenn jetzt hier aber welche sagen es muss gehen. Dann wüsste ich gerne wie ;)

    Hallo liebe gemeinde,
    Habe bei mir das 35mm Federn set von H&R verbaut mit Serien Dämpfer (Sachs)
    Hinten habe ich jetzt das Problem das ich keine Federvorspannung mehr habe.
    Obwohl H&R im Gutachten schreibt "Fahrbar mit Seriendämpfer"
    Das gleiche Problem gibt es auch mit Bilsteindämpfer. Da sollen die dann wohl einfach nur Abgedreht werden.
    Die Frage ist aber um wie viel mm? Sollte das gewinde auch länger gemacht werden? Oder reicht das Weiterhin?
    MFG Andre


    EDIT: Geht um meinen 318

    Das Wasser im öl wird vom stehen kommen. Einen Ordentlichen Ölwechsel mit spühlen sollte da abhilfe schaffen.
    Gerade durch das immer nur kurz warm laufen lassen bildet sich halt viel Kodenswasser.


    Mit dem Benzin wäre ich mir jetzt nicht zu 100% sicher ob das jetzt ein Problem der langen Standzeit / Vergaser ist. Oder ob durch das über Jahre nur selten kurz laufen lassen die Kolbenringe ein weg haben.


    Hier wäre jetzt aber die frage was wie mit dem Motor generell geplant ist. Ich würde wohl erst mal das Risiko eingehen und gucken ob das Problem im Normal betrieb immer noch besteht. Also quasi frisches Ölrein und dann genau beobachten was Passiert mit dem Öl.

    Leider wurde letzes Lahr im Sommer das heck nicht wirklich schön lackiert. Dazu kommt noch das er an einem Radläufe (mangels Steinschlagschutz) und oben an der b Säule (Spachtel) wieder anfängt Rost Probleme zu haben.


    Die Technik muss hier und da auch noch gemacht werden (Zündung und Vergaser einstellen, Am Fahrwerk
    Kleinigkeiten).


    Und hier und da halt das übliche um den wagen in einem sehr guten zustand zu bekommen. Hab also noch viel vor mir.

    Danke erst mal für das Herzliche empfangen :klap:


    Zu den Felgen: Hin und wieder kann ich mich mit ihnen anfreuden. Ich mag die Borbet A auch total gerne. Aber irgendwie passt sie dann doch nicht 100% zum E21. Deswegen müssen sie leider weichen. Der kleine braucht was mit mehr glanz, aber kein BBS Kram, so schön sie auch sind.


    Roland : Ich glaube wir haben uns sogar unterhalten. Zusammen mit Martin (dem roten 320/4)

    Hallo und Willkommen aus Dem Herzen des Ruhrgebietes.
    Mein Name ist Andre, bin 26, und ich Fahre einen Grünen 318.


    Der wagen hat momentan 145tkm aufen tacho und wir momentan nur als schönwetter oldi benutzt. Er wurde 2008 resturiert, hat aber seit dem kaum liebe bekommen. Dies versuche ich seit april, seit dem hab ich den wagen, wieder gut zu machen.


    Der ein oder andere hat den wagen auch schon in windek beim treffen gesehen.
    Und kurz zu den Felgen: Da kommen im winter andere drauf ;)



    10499587_1463135457293235_9152720158475380699_o.jpg