Beiträge von Marc 83

    Hey Leute
    Ich habe jetzt nach langem hin und her mein Problem mit der bremse gelöst. TÜV gibt grünes Licht. Ich kann die 323i bremse fahren da der e30 325i und 320is der 192ps hat wie meiner später in etwa die gleich Dimensionierte Bremse hat. :) dann kannst endlich an die restaurierungsarbeiten gehen :)




    Gruß Marc

    Hallo Eric


    Ich bin grade dabei meinen 83 er am umbauen. Der kleine 318 er hat 192 PS wenn er fertig ist und soll ca 900kg wiegen. Ich hab mit ne 323i HA besorgt für Scheibenbremse. Die E30 325i Sättel sollen da passen ohne Adapter müsse man nur 1 mm unterlegen damit es zentriert ist. Vorne verbaue ich die Volvo 2 Kolben Sättel. Von vorne nach hinten geht ohne Adapter wohl nicht. Lochmaß vorne sind 76mm oder 77mm Hab s nicht so genau gemessen und hinten sind etwa 55mm. Aber das Problem ist halt das der TÜV mittlerweile ein Materialgutachten und Festigkeitsgutachten will.. und dann muss man erstmal eine zertifizierte Firma finden die einem das ausstellt und bearbeitet. Und das wird dann bestimmt richtig ins Geld gehen.



    Gruß Marc

    Hey Leute ich mal wieder :_moin


    Ich hab ne Frage an die Leute die Erfahrungen mit den Umbau auf Volvo Bremssättel haben. Was für Bremsscheiben habt ihr verwendet ich hab hier noch welche vom E30 325i liegen. Und die Volvo Sättel sollen ja 2 Kreis sein. Wie kann ich das lösen??


    Gruß Marc

    Ok dann kann ich die 318i federbeine drin lassen.. ja bei den Volvo Sättel gibt es Unterschiede. . Die Opel c Kadett Freunde sind alle sehr scharf auf die 323i Sättel aber da diese sehr rar sind steigen viele auf die Volvo um. Ein Kollege hat sich die gekauft für seinen c Coupe gte das sind einkreisen.


    Gruss marc

    Ich habe noch die 318i federbeine drin aber ich hab auch 2 vom 323i. Mir ging es in erster Linie nur ums Fahrwerk da ich da das bilstein B8 rein bekomme. .. wenn ich aber die innenbelüfteten Scheiben auf die 318i naben bekomme lasse ich die federbeine drin.. da bekomme ich auch das B6 rein... Sättel vorne hab ich die vom Volvo. Ich hoffe die passen auch an die 318i federbeine.

    Hallo Leute,


    Bekommt man auf die 318i Radnaben die innenbelüfteten Bremsscheiben vom 323i drauf? Hab für vorne die 323i Federbein aber ohne naben. Als Sättel hab die vom Volvo. Hinterachse hab ich schon eine vom 323i mit allem was dazu gehört und E30 Sätteln, muss ich die Tage holen fahren. Kann mir da jemand was zu sagen? Oder muss ich mir zwingend die 323i naben besorgen?
    Gruss Marc

    Hallo Liebe E21 Freunde ,


    Ich suche verzweifelt Hinterachsschwingen vom E21 323i. Zustand relativ egal müssen nur funktionsfähig sein und Bremsanlage muss auch nicht mehr dran sein. Ich hoffe ich habt was für mich oder kennt jemand der welche zu verkaufen hat.


    Mfg Marc

    Hey Joti,


    Das einfachste wird sein die komplette E30 Hinterachse zu verbauen.. Mein.Kollege ist E30 Sammler und Schrauber er meinte das müsste machbar sein, allerdings bräuchte ich wahrscheinlich exentrische Hinterachslager aber das dürfte kein Problem sein. Dann würde ich auf 4-Loch bleiben und an der VA die Volvo sättel verbauen. Die müssten ja ohne Bremssatteladapter passen.. Das meinte ich mit Adaptern.Für den E30 findet man ja sehr viel aber fùr den E21 sogut wie nichts.. Adapter für grössere Sättel bei 300mm.de gibs welche für umgebohrte E34 540i Scheiben mit Porsche Sätteln.. Aber zu teuer -.- aber wie siehts denn eig. mit den Federn und Dämpfern hinten und Federn aus wenn ich die e30 achse drin hab? kann ich dann ein e30 fahrwerk verbauen.. VA hab ich die 323i Federbeine da kann ich die e30 dämpfer nehmen.


    Gruss Marc

    Hey Leute ich danke euch :smile
    Hab jetzt am Wochenende nochmals mit meinem TÜV Mensch gesprochen und auch schon mit anderen die meinten alle mit selbstgebauten Adaptern könnte ich vergessen.. das wäre denen mittlerweile zu unsicher auch nicht mit Materialgutachten.. :scratch: . So nun bin ich an dem Punkt und hab mich mal schlau gemacht was es denn an möglichkeiten für 4-loch bremsanlage gibt ausser die 323i bremse.. Es gibt ja schon einige die mit den 2-Kolben Volvo Sätteln die Bremsanlage umgerüstet haben. In meinen Augen eine gute Lösung. Jetzt aber zur Hinterachse: Wollte die E30 Hinterachsschwingen verbauen vom 325i mit der großen Bremse.. Die passen aber weiss nicht genau wie das mit den Dämpfern und Federn aussieht sicherlich machbar. . . :smile Dann hätte ich nur noch eine Sorge; Differentialgetriebe. das 3.91er was noch drin ist wird zu schwach sein. Wisst ihr ob ich vom E30 das Diff mit dem 188er Gehäuse oder zumindest mal das mit dem 168er reinbekomme ohne an der Karosse was oder Achse was rauszuschnippeln????ß :scratch:


    MFG Marc

    Hallo Leute


    Mal ne Frage: Bin an meinem M50 Umbau dran.. Wollte das ganze wegen Bremsanlage auf 5-Loch umbauen..
    Dafür bräuchte ich die Radnaben vom E12. Ich hab mich mal im ETK durchgewuselt und hab festgestellt das die E12 und E24 Naben die gleichen Teilenummern haben. Aber es gab anscheinend 2 Ausführungen von den E24 Naben. Hat das schonmal jemand mit den E24 Naben probiert?? Die E12 Naben sind schwer bis garnicht zu bekommen.


    Danke schonmal :)

    Hey Matthias,
    sieht super aus :) aber ich finde zum kaputt gehen keine naben -.- hab mich mal im ETK durchgewuselt und hab festgestellt das die vom E24 und E12 die selbe Teilenummer haben. Kann ich die auch verwenden?? hab welche zuhause liegen.... weiss jetzt aber leider nicht welche es sind gab da 2 Ausführungen.. Die Radlager kommen auch komplett neu von SKF .. Hab ich mir auch schon besorgt.. Meine Adapter fräse ich mir selbst und als Sattel hab ich die vom E36 325i vorne.. Jetzt kommt in 3 Wochen die Hinterachse raus und dann probier ich mal mit der E30 Hinterachse wie die sich so macht :) Ein Kollege hat noch eine vom 325i .. wenn die einbaubar ist dann besorg ich mir eine vom E36 323ti . .
    MFG MARC hier noch ein Bild von meinem 83er :)

    Das es nicht plug & play passt ist mir bewusst.. ich habe zeit genug und ich bin in solchen sachen sehr pingelig :D aber probieren geht über studieren wie ihr sicherlich schon oft festgestellt habt.. Aber fähr jemand von euch einen solchen umbau? muss doch gut anschieben :D ausser i.welche übertriebene Turboumbauten findet man ja kein ordentliches video -.-

    danke alex :)
    hab vom e36 u e34 noch einen geberzylinder liegen mal schauen was am besten passt ;)
    ich bin echt mal gespannt ob das mit der compactachse passt... ich wunder mich echt das es noch niemand ausprobiert hat :O
    Einfallsreichtum ist genug vorhanden und vorallem Spass und Motivation ;)

    Hallo Mathias,
    Wie weit bist du mit deinem Projekt?? Würde mich interessieren da ich selbst am M50 Umbau bin. Meine Lösung zu dem den 5- Lochkreis wäre die e36 Compact Hinterachse reinzuhängen.. ich habe so einen Umbau leider noch nie gesehen aber das müsste doch machbar sein da ich einen Umbau auf E30 Hinterachse schonmal gesehen hab.. damit hättest du 5-Loch elektr. tacho bremsanlage und differentialgetriebe.. damit ist denk ich mal einen grossen teil an arbeit gespart.
    gruss marc

    achso bevor ich es vergesse was für ein Geberzylinder von der Kupplung nehme ich am besten?? E36,E34 oder E30/E21 ?? Der Nehmerzylinder ist noch am Getriebe dran " Und BKV bin ich auch noch unschlüssig

    dankeschön :)
    Habe mich auch schon mit Joti unterhalten.. Habe schon einen Umbau mit E30 Hinterachse gesehen und die e36 Achse ist ja dasselbe .. Was mich nur wundert ist dass es noch niemand gemacht hat.. Ich hab halt noch sehr viele e34 und e36 teile deswegen auch die Sättel von BMW.. Die E34 Sättel sind mir nur etwas zu wuchtig deswegen e36.. Die sind ausreichend :) ich hol ihn in den nächsten Wochen auf die Bühne und dann gehts los ich mach auch genügend Bilder ;) :quiet

    Hallo liebe e21 Gemeinde,
    bin neu hier in der Gruppe und habe mir schon einige Anregungen für meinen Umbau geholt :zwinker:
    Die Leute die in diesem Forum sind haben wenigstens Ahnung von der Materie nicht wie Facebook-kameraden in den Umbau Gruppen :focus:
    Ich befasse mich jetzt seit etwa einem Jahr mit dem Thema M50 im E21...Für mich einfach ein traumauto :smoke: habe mir einen 83er 318ia gekauft super Basis kein Rost. Leider ein Frontschaden aber für meinen Umbau nicht relevant :uahh:
    Motor habe ich mir besorgt vom E34 525i ohne Vanos mit Getriebe und allen Anbauteilen. Hatte mir ein halbes Jahr den Kopf zerbrochen wegen Fahrwerk und Bremsanlage. Der Wagen soll nachher komplett Original aussehen.. ein Wolf im Schafpelz eben ;) Habe mit vielen Leuten geredet und geschrieben die einen solchen Umbau gemacht haben und sehr viel im I-net gesucht. Mein Tüv-mann der für solche Umbauten da ist wurde schon über mein vorhaben informiert und habe alles mit Ihm besprochen ( ehm. Ingeneur bei BMW-Motorsport) .
    Jetzt meine Frage an euch zwecks Bremsanlage:


    Habe die Federbeine vom 323i mit E30 Fahrwerk und E24 Radnaben ( die vom E12 sind so schwer zu bekommen sind aber die gleichen) mit E36 325i Bremssätteln vorne und 328i Scheiben zum Anpassen. Adapter fräs ich mir selbst aus S355 oder C45. Hinten wollte ich die komplette e36 323ti Hinterachse implantieren mit exentrischen Lagern; damit habe ich direkt 5 Lochnaben Sättel und vorallem Differentialgetriebe.. Die Spur von der e36 Achse ist nur 13mm breiter dürfte also kein Problem sein.. :shock Aber mit der Hinterachse bin ich mir nicht sicher deswegen frage ich euch.. bin Machinenbauer und mache alles selbst.. Adapter, Halterungen usw.


    Hoffe es kann mir jemand tipps geben und mir weiterhelfen
    Gruss Marc