Beiträge von Marc 83

    Hallo liebe E21 Gemeinde,


    zurzeit beschäftige ich mich mit meiner Vorderachse will diese neu lagern. Aber ich finde nicht wirklich passende Gummi/PU Lager für die Querlenker vorne. Hat da jemand eine Adresse für mich??? wäre super vielen dank schonmal.


    Gruß Marc

    Hallo
    Schonmal vielen dank für die Infos.
    Ja bremse rüste ich um. Hinten e30 325i Sättel die waren auch beim 320is e30 verbaut dieser leistete ebenfalls 192ps.vorne würde ich die auch gerne verbauen aber es gibt keine Adapter für aufs federbein mit materialgutachen. Deswegen werden es die Volvo Sättel werden. Gruß Marc

    Hallo liebe Gemeinde,


    Ich bin an meinem Umbau jetzt schon einige Zeit beschäftigt und mache immer soweit wie ich Zeit habe, da die bei mir wirklich begrenzt ist. :shock
    Habe Motor und Getriebe sitzen.


    Nun meine Frage:


    Kann ich die alte Kardanwelle wieder verbauen oder ist diese für die 192PS nicht ausgelegt? :scratch: Vom Durchmesser her sehe ich keine riesigen Unterschiede zu der z.B: Welle vom E36 325i. Achso Motor im E21 war vorher der M10 Einspritzer.


    Liebe Grüße Marc

    Habe jetzt bei H&R nachgefragt die Federn gibt es dort zu kaufen. Haben nur ein Zertifikat kein ABE!
    Stückpreis beträgt soviel wie der Preis des Sportfedersatzes falls es jemand wissen will :thumpsUp:
    Aber ich denke ich nehme die. Ist jetzt nur noch mit dem TÜV abzuklären.


    Gruss Marc

    Hallo Leute ich mal wieder :)


    Habe nochmal eine Frage bezüglich der Fahrwerksfedern. Ich hätte gerne 60/40 aber von H&R oder Eibach finde ich nicht wirklich was passendes, BZW nur die 35/35 aber sollte doch etwas tiefer sitzen. Welche Federn sind denn noch zu empfehlen sollten relativ stramm sein aber nicht zu krass. Dämpfer habe ich Bilstein. Und wie ihr wisst Auto soll auf die Nordschleife zu Hobbyzwecken


    Gruss Marc

    Hallo Mäkes,


    Ich bin momentan an meinen Umbau dran und lege mir auch die Alu domlager zu. Meine sollten aber zusätzlich sturzverstellbar sein. Ich habe bis jetzt nur positives über die Lager gehört, da einige meiner Kollegen diese auch im E30 fahren und auf der Nordschleife belastet werden. Einer fährt diese in einem E30 mit M30b35 . Ich selbst muss meine ersten Erfahrungen noch machen damit. Achso Motor fahre ich dann einen M50b25.


    Gruß Marc :smile

    Motor fahre ich einen M50 b25 . Aber was ich leider dämlich finde, dass nirgends eine Angabe ist wie stark die Federn sind bzw. Kg Angabe.. im Internet finde ich zwar die federn von H&R oder Eibach aber da steht nicht dabei ob es sich um 220 er oder um 260er federn handelt. Das ist aber doch wichtig. Das macht mich etwas stutzig. :shock


    Gruß Marc

    Danke Jürgen Das wäre natürlich eine gute Lösung ohne viel Aufwand. Allerdings muss man genau wissen was für einen Sensor man verbaut und wie man den Abstand wählt zu Scheibe damit man keine großen Abweichungen hat.
    Meine Lösung wäre jetzt gewesen; Diff vom e30 oder E34 holen mit 188er Gehäuse und einen tacho vom e30. Diesen dann i.wie versuchen da ins amaturenbrett zu bekommen. Müsste mir dann allerdings passende Halter machen damit das diff sauber auf der Achse verschraubt ist und an der Karosse mit einem Halter und gummilager.


    Gruß Marc :smile

    Hi Leute ich mal wieder :D
    Jetzt wurde mir das nächste Problem offenbart. Und zwar mit Tacho. Wie soll ich das denn anstellen? Also Motor hab ich ja den M50 aus dem E34 mit Getriebe. Und Diff hab ich eins vom E21 323i. Jetzt Problem mit dem tacho signal. Beim E21 geht die tachowelle doch ans Getriebe aber das ist da nicht drin. Und beim E34 weiss ich nicht genau woher der sein elektrisches tacho signal bekommt. Beim E30 geht's ja übers Diff.
    Ich hoffe da kann mir jemand weiterhelfen.


    Mfg Marc :shock

    Okay sieht doch super aus von der tiefe finde ich. Wollte mir auch die H&R Federn holen. Habe als Dämpfer die Bilstein B6 .
    Danke für die Antworten
    Gruß Marc

    Danke Roland. Genau das wollte ich wissen. Sieht sehr schick aus deiner. Wirklich gefällt mir sehr gut. Und die Höhe passt auch. Was für federn und Dämpfer hast du verbaut? Gruß Marc :smile

    Hallo Leute


    Ich bins noch mal. Hätte mal ein Anliegen. Könntet ihr mir vielleicht einmal paar Fotos zeigen von den tieferlegungen? Würde mir jetzt gerne federn kaufen aber weiss nicht wie viel tiefer ixh gehen soll. Dachte erstmal 35 mm vorne und hinten. Fahre dann 15 Zoll Felgen.


    Wäre super von euch . Gruß Marc :thumpsUp:

    Die Heizung bleibt dann wohl doch drin :D
    Aber bis dahin ist es noch ein wenig. Momentan bin ich noch an den Achsen dran. Sprich; Gehen diese Woche zum strahlen und anschließend lackieren sowie die Schwingen stabi und Federbeine. Die Lager Presse ich erst nach dem strahlen aus. Antriebswellen sind zerlegt und blank müssen auch lackiert werden. Und dann geht's erstmal an Motor anpassen kühler und Kardan.


    MFG Marc

    Vielen Dank für die Antworten.


    Ja die Matten fliegen auf jedenfall raus. Mit der Heizung bin ich mir noch unsicher :D . Da muss ich mal schauen wie ich das mache. Das einzige was mir jetzt noch ein wenig Sorge bereitet, ist meine Übersetzung. Hab das Diff vom E21 323i drin, also das 3.46er. Hoffe das ist nicht zu kurz für den TÜV. Für mich wäre es optimal. Aber E36 325ia hatte auch ein 3.27 er und das wäre ja nur eine Nummer länger. Mein TÜV Mensch sagte mir, dass ich den ruhig eine Nummer kürzer übersetzen darf aber darf halt nicht so viel Abweichung haben, den Prozentsatz weiss ich leider nicht mehr glaube es waren 8% oder 10% . Will nur kein dickes Diff verbauen also kein 210er vom E34 reinhämmern. Ist ja auch etwas schwerer aber dann habe ich wieder das Problem dass ich da wieder alles passend machen muss.


    Gruss Marc

    Hallo liebe E21 Gemeinde,


    Ich habe mal eine Frage; Auch an die Motorsport Freunde unter euch.


    Ich bin mir ja meinen E21 auf M50b25 am aufbauen zwecks für sportliches Fahren und Sonntags durch die Grüne Hölle zu jagen.
    Jetzt interessiert mich mal das Gesamtgewicht des Fahrzeugs. Im Brief steht momentan genau 1000kg Leermasse. Ich habe alles rausgeschmissen was ging; Rückbank, Türverkleidung, Teppich, Sitze (durch Schalensitze ersetzt Kunststoffschalen) und am Heck wurde die Ersatzradmulde entfernt, da ich den Auspuff in der Mitte rausgehen lasse wie beim e28 oder 02. Jetzt habe ich vor einigen Monaten eine Anzeige gesehen von einem E21 der zu verkaufen war. Es war auch ein M50 Umbau und bei Gewicht stand dabei das er nur 860kg auf die Waage bringt. Dies kann ich mir aber nur erklären wenn er Kunststofffenster verbaut hatte, doch es waren keine zu sehen.


    MFG Marc

    Hallo Leute


    Habe mal was interessantes gefunden vielleicht ist es schon bekannt aber mich interessierts weil ja viele Leute hier im Forum die begehrten BBS, Zender, Alpina oder Foha Spoiler suchen oder auch Verbreiterungen für die Gruppe 2 oder Gruppe 5 Fahrzeuge. Das wäre bestimmt eine gute alternative zu den originalen :klap:


    Die Firma baut diese bzw giest die GFK oder Gummiteile noch selber :thumpsUp:
    Ich werde da mal eine Anfrage machen und fragen was so ein Heckspoiler da kosten soll ;)


    hier der Link:
    Kunststofftechnik T. Schmidt: Prototypen- und Formbau - E21


    Gruss Marc

    Wie wäre es denn mit einem E28 Hinterachsumbau? Der hatte ja schon grosse scheiben und Sättel das müsste doch machbar sein und für vorne dann Satteladapter die könnt ihr euch selbst fertigen das müsste doch fürs Reglement keine Rolle spielen.


    Gruß Marc

    Ja so sehe ich das auch.. gute Scheiben gute Beläge und gute bremsflüssigkeit. Mit nem Gesamtgewicht von 860kg bis 900kg ca. Wird das denke ich ausreichend sein :) wenn ich mal genug gespart habe baue ich auf Brembo um ;)


    Gruss marc