Beiträge von Luke

    Okay, danke!
    Ist die Drehrichtung der NW nicht immer gleich? Geht doch gar nicht anders,
    Sonst müsste sich ja irgendwo die steuerkette kreuzen?
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist die Drehrichtung der NW die selbe nur die Verzahnung am ende der Nocke ist anders, bzw genau anders herum, so dass sich der verteiler andersherum dreht :)
    So wie es auch beim 315 gemacht wurde.
    Trotzdem danke, werde die Nocke erstmal nicht tauschen,
    Daher fällt das raus, aber gut zu wissen, vielleicht fällt mir ja noch mal ein passender verteiler in die Hände.

    Also, ja ist richtig ich fahre momentan einen Verteiler aus einem 316, wenn ich mir das so anhöre, wäre ein anderer vielleicht noch besser,
    wobei er so schon echt gut läuft. Er beschleunigt echt gut und Höchstgeschwindigkeiten über 200 sind gar kein Problem, durchzugs stark bis zum Schluss.
    Allerdings scheue ich mich ein wenig davor ihn aus zu drehen, aufgrund der normalen Ventilfedern.


    Nun zu den Unterlagen : ich habe ein ganzes Portfolio an Unterlagen mitgenommen und ich muss dazu noch erwähnen, dass mein Tüver wirklich im Bilde ist
    und sich nahe zu nur mit H-Abnahmen und Umbauten beschäftigt. Ich habe mir verschiedene Gutenachten von Alpina für den 4-zylinder besorgt, vom 02 bis e21
    mit den entsprechenden Vergasern, Tabellen mit Umbaumöglichkeiten, Preislisten von Alpina und Ausschnitte aus Zeitschriften etc.
    vieles habe ich aus dem Form bekommen ( dafür nochmals danke) und den Rest extern zusammen gesucht.
    Was ganz wichti ist!! ohne geschlossenen Luftfilterkasten ist ein Umbau nicht möglich !!!


    flatcoat : Das liegt ganz bestimmt an deiner scharfen NW, dass ist ganz normal, bekommste auch nur in den Griff in dem du die Leerlaufdrehzahl leicht erhöhst.


    Falls noch wäre nen 318i Verteiler hat, wäre ich eventull interessiert.

    Moin Tobi ,


    ich habe meine Hinterachse mit sh 90 gemacht und habe Koni gelb (allerdings sehr weich eingestellt,sofern das geht :D ) verbaut und ich kann den anderen nur beipflichten,
    die Straßelage ist Top, allerdings sind Krefelderkissen und Schlaglöcher ein echter Horror.


    Gruß Luke

    Habe das zwar schon in dem anderen Beitrag von mir gesagt, aber hier auch noch mal für euch.



    Ich hatte übringens heute ein Date mit meinem Prüfer, habe ihm die gesammelten Unterlagen gezeigt


    und damit ist die Eintragung überhaupt kein Problem.


    Ich möchte mich hiermit einmal bedanken, für die hilfreichen Tipps und Unterlagen, die Ihr mir habt zukommen lassen :good: :good:


    Brauche jetzt nur noch einen Geschlossenen Luftfilterkasten und dann wird alles eingetragen :good:

    So....
    habe da mal recherchiert und bei dem Umbau auf DDH 40 wird der normale Verteiler mit der gleichen Zündverstellung gefahren,
    also sehe ich da kein Problem.


    Ich hatte übringens heute ein Date mit meinem Prüfer, habe ihm die gesammelten Unterlagen gezeigt
    und damit ist die Eintragung überhaupt kein Problem.
    Ich möchte mich hiermit einmal bedanken, für die hilfreichen Tipps und Unterlagen, die Ihr mir habt zukommen lassen :good: :good:
    Brauche jetzt nur noch einen Geschlossenen Luftfilterkasten und dann wird alles eingetragen :good:

    Mein Tüver ist ganz gut, der guckt auch immer was man wie noch machen kann.
    Und ne Kopie würde er auch akzeptieren, denke ich mal.
    Natürlich wäre das A 1/3 Gutachten das beste,aber naja,
    habe das Gefühl die legen die Preise wilkürlich fest, mein letzter stand eines Forums-Mitgliedes waren 10 €.
    Fahre Montag mal mit den gesammelten Unterlagen bei ihm vorbei und gucke mal, was er sagt.

    Dass wäre sehr nett, wenn du mir den Link raussuchen würdest.
    Verteiler wollte ich eigentlich den alten von dem Vorgängermotor,
    also aus dem 316 Einbauen und den dann in naher Zukunft umabauen auf kontaktlos,
    so der eigentliche Plan.

    Moin moin,
    wie die Überschrift schon verrät, bin ich auf der Suche nach einem A 1/3 Gutachten.
    Ich habe auch schon bei Alpina angefragt, allerdings waren die leider sehr unfreundlich,
    unzuverlässig und wollten dann nur für das Gutachten ohne Versand 50 Euro plus Steuer haben,
    find ich ein bisschen happig, kenne übliche Preise zwischen 10 und 25 Euro.
    Also wollte ich mal fragen ob einer von euch noch so ein Gutachten liegen hat.


    Danke schon mal
    Gruß Luke :good:

    Moin Michael,
    Das Kupferröhrchen mit der 2 auf dem ersten Bild gehört mit der zulaufenden Seite in die Bohrung oben rechts auf dem Bild und
    unten in der Schwimmerkammer.
    Wenn es sehr locker sitzt, kannst du ganz vorsichtig auf die Bohrung in der Schwimmerkammer hauen mit einem Austreiber der breit genung ist,
    so dass er komplett aufliegt, damit du das Alu ein bisschen stauchst, dann wieder vorsichtig einsetzen und fertig.
    zum Zweitenbild kann ich dir nichts sagen,da ich mich an so nen Röhrchen nicht erinnere.

    Um euch auf dem laufenden zu halten:



    Also, habe gerade mit Alpina in telephoniert und die sagten zu mir,
    dass deren Papiere mir auch nichts bringen würden nur mit dem dazugehörigen Motor
    und der Abgasanlage von Alpina, aber Sie würden mir die Papiere wohl zur Verfügung stellen.
    Naja mal sehen

    Moin Moin,


    Danke erstmal für die Vielzahl an Hinweisen,Vorschlägen und Tipps, und die verbundene Mühe.
    Wenn ich das jetzt mal in kurz zusammenfassen darf : Ich brauche andere Vergaser !!
    Mit anderen Vergasern und den ensprechenden Gutachten von Alpina ist das was ich gemacht habe
    durchaus eintragbar?!
    Dann werde ich mich jetzt mal mit Alpina in Verbindung setzen und gucken, dass ich die nötigen Dinge ran bekomme.


    Schade ist nur, dass ich die Vergaser im zuge der kompletten Antriebsstrangsanierung gerade aufgearbeitet habe
    und dass ich das schlechte Laufverhalten der PHH, welches immer bemängelt wird, nicht bestätigen kann,
    die laufen bei mir unheimlich gut, allgemein läuft das ganze Paket sehr gut, naja egal.


    Hat einer zufällig ein Bild des Umbaus von Alpina mit DDH, bei mir wird das alles nähmlich ein wenig eng mit dem Luftfilterkasten glaube ich .


    Danke nochmal


    Luke :good:

    Ne habe ich noch nicht, aber das ist ne gute Idee danke.
    Ob DDH oder PHH papiere ist mir erstmal egal, hauptsache ich habe was in der Hand, dass man die doppelvergaser aufem 21 eingetragen hat,
    natürlich wäre am besten gleich PHH, da ich die zur zeit drauf habe.
    Der Motor ist schon fertig und eingebaut, da ich keinen 320/4 gefunden habe, habe ich auf einen 2,0 liter außem 02 regal zurück gegriffen,
    dass wiederrum ist überhaupt kein Problem den eintragen zu lassen, nur die Vergaser mit dem Motor, da will mein TÜVer irgentwelche papiere zu haben.
    Habe mir jetzt quasi einen ti motor verpflanzt, läuft echt gut .

    Moin Moin,
    Ich bin auf der Suche nach Papieren für einen Umbau eines 320/4 auf doppel Vergasern,
    am besten mit Solex PHH 40.
    Fahrzeugschein oder andere Papiere, egal, wer irgentwas liegen hat, bitte bescheit geben :good:


    Danke schon mal
    Luke