Beiträge von Atila

    Hi Alex,
    herzlich willkommen auch von mir. Schöner e21 und das Rot paßt immer hervorragend (und die attraktive Beifahrerin auch). Die Doppelscheinwerfer lassen ihn auch noch schneller aussehen, da hast du eine falsche Typenbez. garnicht nötig :zwinker:


    LG Atila

    Hi Leute,
    danke für's Feedback. Ihr habt im Prinzip alle recht und man sollte bei so einem Wagen auch mal selbst was machen. Aber dazu fehlt mir die Zeit und natürlich auch das Know How (ein Büchlein habe ich auch..). Eine Garage bräuchte ich auch noch..ist in der Stadt nicht so einfach. Klar kommt Werksfreude auf, wenn man das selbst regelt und alles wieder läuft. Gerade das mit dem Keilriemen hat mich in Summe sehr geärgert, weil mich diese 'Kleinigkeit' vor allem Zeit und nicht nur Geld gekostet hat (Davon mal abgesehen mußte ich den Wagen ja auch aus logistischen Gründen abgeben). Da habe ich vielleicht von einem erfahrenem BMW Mechaniker mit Oldtimerbegeisterung mehr Umsicht und Ursachenforschung erwartet. Eine BMW Werkstatt hat letztendlich den Fehler entdeckt mit dem defekten Gewinde.


    Leider macht die Karosserie auch langsam Ärger:
    Das steht an in 2015:
    (L... D’dorf) Roststelle Kofferraum unter Reserverad ca. 10x10cm Blech raustrennen,einschweißen, Abschlepphaken unterseitig demontieren und anschweißen; Grundierung+Lackierung in Wagenfarbe Kashmir Metallic ca. 150-200€
    Frontlippe mattschwarz ca. 50€ (Kann ich evtl. selbst machen)
    Rostblase 1cm unter Seitenfenster hinten rechts; eventuell an Stelle von Fensterleistenklemme; MUSS ICH ALLE LEISTEN ABNEHMEN..?
    Sollte im Sommer 2015 erfolgen: Schweller rechts ca. 300€ (ist mal provisorisch/nicht gut gemacht worden; bildet sich wieder Rost); der Linke hat noch ein Jahr zu leben)
    (Thema Motorhaube: Ausbessern, Abschleifen, Grundieren, Lackieren 600 bis 700€; die Motorhaube sieht aber noch zu schön aus, spare ich mir erstmal!)
    Summe mind. 550€ bis zum Sommer!

    Der schleichende Albtraum: Es bilden sich Rostbläschen vorne rechts vor Windschutzscheibe. Wie siehts da wohl drunter aus??? :shock

    Am 15. Dezember hat Goldie quasi 'Einjähriges'. Zeit für einen kleinen Jahresrückblick!
    Er wurde ausgiebig gefahren und war fast durchgehend im Alltagseinsatz. Bei schlechtem Wetter blieb er in der Tiefgarage, allerdings hat er 4 oder 5 mal ordentlich Regen abbekommen und das rächt sich!
    Gefahren bin ich fast 14.000km und niemals liegengeblieben. Wir haben uns durch Staus gequält, wurden von Mercedesfahrern genötigt, von der Polizei für eine Alkoholkontrolle angehalten, haben einen Hollandurlaub mit 5 Personen und vollem Kofferraum überstanden und eine lange Autobahnfahrt ins Badenländle. Meistens bin ich mit 120 über die Autobahn, Belastungsproben gab es nur selten; aber Goldie fährt 180km/h. Aber Freude am Fahren kommt erst so richtig auf beim Fahren mit offenem Schiebedach über die Landstraße. Sicherlich gehört er auch zu den 'Sexiest Car ever', aber lest selbst...


    Habe als Nichtschrauber immerhin folgendes ausgetauscht: Emblem Motorhaube, Emblem Schaltknauf Fünfganggetriebe, Bosch Wischerblätter und Bosch Standlichtbirnen vorne und H4 vorne rechts ausgetauscht, Blende in Chromoptik für Armlehne rechts (ich hab die Falsche da zu kurze erwischt aus der ersten Serie), Türgriffe in schwarz (2 Stk.) und natürlich die Halter für Sonnenblende in Kunststoff Elfenbein. Gummidichtungen Heckleuchten überarbeitet/aufgefrischt/abgedichtet. Summe inkl. Pflegemittel und Öl 126€


    Werkstattbesuche und die Odyssee Keilriemen
    Auf Empfehlung bin ich am 29.03.2014 zu Autoservice 'Den Alle kennen' zur ersten Inspektion (Abholung 05.04.2014)Ölwechsel von Castrol 10W-60 auf Liqui Moly 20W-50; Getriebeöl, Bremsflüssigkeit, Bremsbeläge, Zündkerzen, Keilriemen, LiMa (189€),Befestigung/Aufhängung der Auspuffanlage nahe Motor nachgerüstet. Summe 500€

    Keilriemen quietscht wieder und wird am 07.04.2014 nachgespannt. Die Freude am Fahren hält ca. 4 Wochen. Wieder zum Autoservice hin: Lichtmaschine/Keilriemen 17.-24.05.2014. Buchsen für neue LiMa erneuert (Typ BMW 02) und Keilriemen neu. Korrektur Geradeauslauf und Bremsen (Zug Links). Bremsschläuche neu, Bremsflüssigkeit nochmals neu. Summe 70€

    L..., Düsseldorf 04.07.2014 (Abholung)Benzinschlauch undicht: alter Benzinschlauch war falsch eingebaut; auf Spannung und an einer Stelle eingedrückt, durch Vibration aufgerieben Austausch und fachgerechter Einbau; Tank wurde dazu ausgebaut etc.; ca.2h ohne Recherche, denn die hatten eigentlich keine E21 Erfahrung.Summe 100€

    Im August macht Goldie beim Gasgeben merkwürdige Geräusche. Zum Glück nur eine Schraube am Krümmer verloren. Also mal wieder zu:Autoservice 'Den Alle kennen'Krümmerbefestigung und Vorderbremsen 16.08.2014 (Abholung 23.08.2014)Bolzen von Krümmer-/Hosenrohr an einem Zylinder gelöst (rasselndes Geraeusch); alle 4 Dichtungen ersetzt durch eine neue Krümmerdichtung; neue Hosenrohrdichtung; alle Verschraubungen erneuert: 6 Stehbolzen, 8 Muttern und U-Scheiben, 3 Muttern und Scheiben neu; incl. Montage Summe 100€Korrektur: Ausbau Bremse vorne links; Bremstrommel gereinigt etc.

    BMW Procar Köln Nord im September 2014 Keilriemen quitscht; erneuter Austausch Keilriemen bei BMW. Summe 40€ (Freundschaftspreis, denn die alten Meister waren begeistert: 'An dem haben wir gelernt!') Es wurde festgestellt, dass das Verstell-Gewinde an der LiMa defekt ist. BMW Procar Köln Nord im Oktober 2014
    Morgentliche Autopanne auf dem Weg zur Arbeit. Goldie springt nicht an. Gerade an dem Tag steht wichtiger Termin an und ohne Goldie komme ich da nicht hin. Pannenhelfer kommt nach 35 min. (in der Zeit führe ich mehrere Telefonate mit der HUK, die sich erst vor der Bezahlung der Pannenhilfe drücken wollen) und startet Goldie mit Hilfe des Defibrillators. Diagnose: Patient lebt wieder, aber Batterie ist tod; ist auch kein Markenprodukt. BMW Procar direkt um die Ecke..deswegen mit dem laufenden Wagen direkt hin. Nach 2,5h habe ich Goldie wieder. Bestimmt eine gute Batterie, aber 100€ + 100€ Arbeitslohn. Shit, das hätte sogar ich als Nichtschrauber in 10min. hinbekommen!

    Summe 240€ und das Gewinde ist nicht repariert!

    Es stecken bis heute insgesamt um die 1.150,00€ in dem Wagen für Reparaturen und Anschaffungen. Hinzu kommen ca. 200€ Benzin pro Monat.Goldie ist gerade quasi stillgelegt und wird ab morgen am Gewinde LiMa ‚operiert‘. Wird hoffentlich nicht die Welt kosten. Im Frühling gibts neue Reifen 185/70R13 und es steht an: Fahrwerkcheck mit Achsvermessung & -Einstellung, Korrektur Geradeauslaufen, Lenkradstellung; Achslagerung & Austausch Buchsen etc.
    :fie

    Ich hab gehört die Continental Ecocontact sind top. Sind aber (zumindest für 13") im Moment nur bei Reifenhändler zu bekommen, der die zufällig bevorratet hat, da Produktion nicht vor November startet. Du hast aber wahrscheinlich größere Alus..

    Hallo Leute, brauche folgenden Kleinkram:

    • zwei weiße Kunststoffhalter für die Sonnenschutzblenden. Die auf Fahrerseite ist mittig durch (Grafik: Teil 5).
    • Eine Blende in Chromoptik, die im Oberteil der Armstütze sitzt


    Danke


    Beste Grüße
    Atila

    Stimmt, ich glaube nicht, dass ich in Versuchung kommen werde. Ich kann aber Deinen Besitzerstolz und dass Du deinen E21 konsequent gestaltest an sich gut nachvollziehen, und gehe davon aus, dass Dir der Spoiler auch gefällt :zwinker: . Bei mir hat es heute nur für zwei kleine Gummispoiler, genauer gesagt klassische Wischblätter von Bosch gereicht für 21Euros. Da bleibt noch was zum Lottospielen...

    @Ralf Sehe ich genauso. Die unterscheiden sich nur noch durch Details und die Familienähnlichkeit ist zu groß. Dem Besitzer eines aktuellen Dreier soll vermittelt werden: Hey du hast eigentlich nen 5er, halt nur etwas kompakter und damit 'dynamischer'. Überhaupt scheint es nur noch sportlich dynamische Autos zu geben, um auch langweiligeren Autos ein cooles Image zu geben (neue E-Klasse).
    LG Atila

    Willst du weniger Türen, mußt du mehr zahlen :floet: . Ist wie mit ner Wohnung. Eine 2-Zimmerwhg. ist im Verhältnis viel teurer als eine mit 4. Fahr lieber mal nach Berlin und is ne ordentliche Currywurst. Viel Glück noch beim Suchen


    LG Atila

    Ja, ihr habt alle recht. Ist wohl eine 'Neuinterpretation' vom CS aus den Sechzigern, dessen 'Haifischfresse' ich übrigens auch nicht wirklich schön finde. Ein Freund von mir hatte sich mal einen neuen Ford Mustang gekauft, ist aber leider nicht 40, sondern erst 4 Jahre her. Über den Motorsound und -power konnte man sich ja noch streiten, aber in dieser Plastikwüste konnte man sich nicht wohlfühlen. Er hat den auch schnell wieder verkauft.. Also irgendwelche 'Revivals', um den Nostalgiefreudigen Kunden anzusprechen (der sich nicht in einen Oldtimer traut), sind doch fast alle doof. Aktueller VW Beetle ist doch nicht mal 'sympathisch'.


    Wie wäre es denn mal mit einem Elektroauto. Ist voll im Trend und der hier ist auch noch schön und sieht aus wie von 1972 :zwinker: !



    LG Atila

    Hast du dir denn schon einige E21 angeschaut und probegefahren? Mit jedem Auto, das man sich anschaut, bekommt man glaube ich ein besseres 'Gespür' für die Schwachstellen und worauf man achten sollte (jede Menge Infos bekommst du ja hier). Alles, was man an der Karosserie machen muß, kann schnell ins Geld gehen. Bei mir muß demnächst ein Schweller überarbeitet werden vorne Rechts wo die Kunstoffabdeckung unter der Tür endet. Wurde leider nur mal 'notdürftig' gemacht und darauf habe ich nicht geachtet, obwohl mir beim Hinschauen die unregelmäßige Oberfläche hätte auffallen müssen; kostet auch mal 400€, wenn es gut gemacht wird inkl. Lackierung. Die Technik ist ja relativ zuverlässig und Ersatzteilversorgung noch gut.



    Wenn du mal einen 'guten' E21 gefunden hast, solltest du dir den ein zweites Mal mit nem e21-Fachmann anschauen. Je mehr man findet, was noch gemacht werden muß, desto besser wird die Verhandlungsposition und der Preis. Oder er ist eben sein Geld wert und dann zahlt man es ja gern. Es hängt natürlich auch davon ab, was du ausgeben und investieren willst, denn ein E21 wo nie irgendwas gemacht werden muß, gibt es nicht. Es sei denn du hast einen, der gerade komplett neu lackiert und aufgebaut wurde und alles top in Schuss ist...dann hast du 2 Monate Ruhe :rol:

    Hi J.-Paul,
    was genau blieb hinter deinen Erwartungen? Die Toskana oder die E34er? Ist ja nicht mal annähernd ein Youngtimer. Das ist eigentlich ne gute Idee mal für ein langes WE nach Italien...


    Leider muß ich immer wieder feststellen, das mir auf dem Weg von Köln-Düsseldorf keine E21 oder 02er begegnen! Nur irgendwelche Mercer...im 'schnöseligen' Düsseldorf.
    Habe nicht grundsätzlich was gegen Mercedes, aber auch nicht dafür!

    Willkommen! Sieht wirklich gut aus dein 315er..und hat Schiebe-Hub-Dach! Wünsche viel Spass und gutes Gelingen beim zum Laufen bringen! Halte uns mal auf Stand..


    LG Atila