Beiträge von Hummburrjer

    Also wenn ich überbrücke läuft die Pumpe und der Motor springt an (wenn auch nur kurz. Muss mal frischen Sprit einfüllen. nach 10 jahren is der wohl hin ;-)
    Das Benzinpumpenrelais hab ich auch gefunden. Das sitzt im Sicherungskasten im Motorraum. Steht sogar Benzinpumpe drauf hehe.
    Hab es mal ausgebaut und spannung gemessen. Also am eingang liegt Spannung an an, aber scheinbar geht nix raus. Es klackt auch im eingebauten Zustand nicht. Bin jetzt mal auf den Trichter gekommen, dass das Relais wohl hinüber is, nachdem ich auch die Kabel mal durchgesehen habe. Kabelbruch scheint mir ausgeschlossen. Also muss ich wohl (oder übel) mal zu meinem BMW Dealer und n neues bestellen

    Ja n Bild wär toll.
    Auf dem Deckel vom Sicherungskasten ist ja ne Beschreibung aufgedruckt.Da steht allerdings nix von wegen Benzinpumpenrelais.
    Nur vorne die erste Sicherung für die Kraftstoffzufuhr.
    Ansonsten sind da glaub ich 3 Relais.

    Hallo Leute!
    Hab mir vor einiger Zeit nen 318i gekauft und probier ihn momentan zum laufen zu kriegen.
    Allerdings bereitet mir die Kiste ein wenig Kopfzerbrechen. Folgendes Problem hab ich:
    Wenn ich die Zündung einschalte, sollte eigentlich auch die Benzinpumpe surren, aber das tut sie nicht.
    An der Sicherung liegt Spannung an, aber an den Kontakten der Pumpe nicht.
    Hier nun meine Frage: Liegt das nun an einem Kabelbruch und wenn ja wo läuft denn das Kabel lang? Habs jetzt mal bis in den Innenraum unter die Sitzbank zurückverfolgt. Oder liegt da vielleicht irgendwo noch ein Relais oder was anderes dazwischen, was kaputt sein könnte?
    Werd morgen mal versuchen, das ganze zu überbrücken und direkt Strom draufzugeben. Dazu auch noch eine Frage: Welche Klemme an der Pumpe ist Plus und welche Minus? Da gibt es ja eine mit großem Durchmesser und eine mit kleinem. Würde dann Masse direkt von der Batterie nehmen und Plus hinter der Sicherung.Die Pumpe selber hab ich gebraucht von einem netten Mitglied hier auf der Seite bezogen. Ich geh mal davon aus, dass sie funktioniert :D
    Für guten Rat wär ich dankbar!

    Hallo!


    Hab auch über 1 Jahr in Norwegen gewohnt.
    Das mit den Blinkern ist gar nicht so ein großes Problem. Ich hab den TÜV nämlich nicht bei der Traffikstasjon gemacht, sondern bei nem Vertragshändler und der hat großzügig drüber hinweggesehen. Bare snakker med mekaniker :rol:
    Darüberhinaus ist die Polizei in Norwegen meiner Meinung nach eh sehr tolerant. Ich hab auf meiner damaligen S-Klasse NICHTS eingetragen gehabt und keiner hat sich beschwert.
    Das einzige, was du dir wohl kaufen musst, sind piggdekk :zwinker:


    Gruß aus Tyskland!

    Normalerweise sollte das ja rund bleiben, es sei denn es wurde schon mal ausgebaut.
    Bei mir hats immer wieder mal gehangen. Das kann schon daran liegen, dass das Rohr oxidiert is und oder sich der angesammelte Schmodder ausm Tank da reinsetzt. Bei der Gelegenheit gleich mal Siebchen säubern!

    ich mach die Tage mal n Bild .
    Die hatte ich auch schon in der Hand, weil ich die schon von nem e 30 einbauen wollte :-)
    Also zieht die Benzinpumpe aussen quasi den Sprit durch den Tauchrohrgeber?
    Ich mein sein kann es, dass es nur das ist, weils auch relativ leicht war, aber ich hab da mal dem Typ von BMW vertraut. Aber nen Linkslenker mit deutschem Brief hab ich schon.

    Hi!


    Ja ganz sicher. Handelt sich wie gesagt um einen e 21 mit M10 Motor. Wenn man die Untere Rücksitzbank abnimmt, dann stösst man auf die Vorförderpumpe hat ungefähr nen Durchmesser oben von 80mm .In dem Gehäuse is Schätz ich mal auch noch der Schwimmer von der Karftstoffanzeige. Von dem Teil geht ein Schlauch nach aussen zur Benzinpumpe.
    Bei BMW hab ich schon nachgefragt, das stimmt schon so. Die gibts da auch noch aber zu nem wahrhaft unverschämten Preis...
    PLZ is 66440



    Bei VDO hat die Pumpe die Nummer 228-210-005-016Z, aber ist leider nicht mehr verfügbar...