Beiträge von Martin HF

    Willkommen Tillinator,


    viel Spass hier im Forum und Grüße ins Münsterland !!!


    Ekki hat Recht, ist ganz sicher Kastanienrot met. wenn Originallack. Mach mal die Motorhaube auf dort könnte sich noch ein kleines Schildchen am Dom befinden :astro:
    "eine ganz tolle Farbe"


    Mit den 6 1/2 x 14 wird es sicher Probleme geben, ist keine gängige E21 Größe, eher die Originalen 5 1/2 x 13 .


    Grüße aus OWL !


    Martin





    Ja das ist das Problem, so eine Lampe haben noch die wenigsten !
    Aber wie gesagt im Leerlauf alles schick.
    Ich werde nochmal ein wenig fummeln und weitersuchen, hab jetzt eine Adresse bekommen.


    LG Martin

    Hallo Jungs ja der TC ist wieder auf der Straße , Tüv ist auch schon wieder dran!


    Danke für die Infos!


    Habe das Instrument nochmals ausgebaut alle Kontakte überprüft und wieder rein damit. Folge: Blinkerbirne und Ölkontrollleuchte ohne Funktion :focus:
    Also nochmal raus rumgewackelt wieder vorsichtig rein und siehe da alles funzt wieder und die Zeiger bewegen sich noch minimal aber damit kann ich leben :teta:
    Heißt also besser nix anpacken dann macht man oft mehr kaputt als heile :good:

    Hallo Zusammen,


    beim Einschalten der Lüftung bewegen sich die Tankanzeige und die Temperaturanzeige :scratch:
    Beim Ausschalten gehen sie in die ursprüngliche Position zurück.
    Ich vermute einen Massefehler aber wo ?


    LG, Martin

    Hallo zusammen,


    beim Tasch einer neuen Verteilerkappe, des Fingers und der Kabel habe ich die Zündung verstellt. :scratch:
    Wie auch immer war die Schraube an der Verteilerwelle wohl zu lose !
    Und nun läuft der Wagen natürlich wie ne Karre Mist, im Stand und der Leerlauf alles gut nur beim Anfahren und unter Last ist Käse.
    Die Werkstätten in meiner Gegend (Bielefeld) schütteln den Kopf , also wer kann mir eine Rat geben ?!
    Übrigens ist ein 320/6 von 1981


    LG Martin

    .... diese super Arbeit bitte nicht mit diesem Zubehörteil verschandeln!
    Der Waagen darf höchstens noch die allseits begehrten Alpina b.z.w King Felgen bekommen, sonst bitte bitte original lassen :zwinker:


    LG und ein schönes neues Jahr 2016 :good: :good: :good:

    Auch ein Willkommen aus Herford :_moin
    Na dann sollten wir uns ja wohl mal bald mal über den Weg laufen b.z.w.fahren. Gibt hier einige E21in OWL und wir treffen uns auch mehr oder weniger regelmäßig !
    Gib mal bescheid wenn du bereit bist !


    LG , Martin

    Hallo Michael,


    Das Vergaserproblem kenne ich zu genüge, hab viel ausprobiert und mäßigem Ergebnis viel Zeit und Geld sind dabei :focus: worden.


    Es gibt zwei Möglichkeiten:


    1.Du bastelst immer und immer wieder an dem Vergaser rum und wirst nie zufrieden sein!


    2. Du nimmst etwas Geld in die Hand und schickst den Solex zum Spezialisten.


    Er kam wie neu zurück, einfach wieder draufgebaut und brumm lief er wie er soll.


    Mit dem Einstellen des CO mach dir keinen Kopf. Motor Warmlaufen lassen, Standgas auf gut 900-950 U/min einstellen.


    Beide Einstellschrauben etwas herausdrehen, Standgas kontrollieren/nachstellen. Dann beide solange eindrehen bis der Motor anfängt zu ruckeln. Nur ein kleinwenig zurück und das passt!!!!!


    Die Adresse vom Spezi kann ich dir zusenden.


    LG Martin

    Leider wurde der Veranstaltungsort verlegt und präsentierte sich ein wenig na ja anders als angekündigt :shock
    Wenigstens gab es einen Leistungsprüfstand wo einige ihre alten Maschinen mal so richtig ausdrehen konnten. :ironie:
    Dennoch war es sehr interessant und das Wetter ist zumindest dort trocken geblieben.
    Schön war es auch mal ein paar nette Leute hier aus dem Forum kennengelert zu haben.


    LG, Martin



    P.S. Der silberne Norwegische 323 der gerade seine tatsächlichen 135 PS auf dem Prüfstand präsentierte sollte nur schlappe 25000,-Euro kosten :zwinker: