Beiträge von Alex318

    Falls dich englisch nicht stört kannst du hier mal nachlesen.


    4-2-1 Fächer bringen idR eher was im mittleren Drehzahlbereich und sind damit für die Straße wunderbar. 4-1 sind idR eher im hohen Drehzahlbereich besser. Positiv auswirken dürften sich aber beide Varianten :laie


    VG
    Alex

    kommando zurück, es ist tatsächlich die Welle... :dash


    Hab grad die Instrumentenkombi ausgebaut und konnte die Welle nach oben rausziehen und die Bruchstelle sehen...


    Schnell ne neue bestellt, hoffentlich kommt die zeitig an!


    Trotzdem vielen Dank an alle


    Gruß Alex

    Der Tacho zeigt nichts mehr an. Eine defekte Welle ist auch nicht unwahrscheinlich, da gebe ich dir recht, habe ich aber noch nicht geprüft.


    Ich habe nur leider nicht mehr so unendlich viel Zeit zum schrauben vor der Reise. Das Kombiinstrument hatte ich schon so oft in der Hand, das ist ja schnell gemacht. Ich weiß zwar nicht genau, wie aufwendig es ist die Welle zu wechseln, vermute aber mal, dass es ein wenig länger dauert. Oder irre ich mich da?


    Gruß
    Alex

    Moin und frohe Ostern ;-)


    Ich hoffe, dass mir einer von euch kurzfristig helfen kann. Pünktlich, also eine Woche vor meinem Italienurlaub, hat mich leider mein Tacho verlassen. :focus:
    Ich würde mich echt freuen, wenn jemand noch einen funktionierenden für mich über hat! Nach Möglichkeit natürlich so, dass ich den auch noch vor Abfahrt kommenden Samstag einbauen kann.


    Viele Grüße
    Alex

    Moin,


    läuft der Wagen denn sonst gut? Wenn ja, dann würde ich einfach zur nächsten Ketten-Werkstatt (ATU u.ä.) fahren. Wenn die den nicht eingestellt bekommen messen die erfahrungsgemäß halt mit ein wenig Abstand zum Auspuff bis es passt. Dann legste das nem anderen TÜV vor und gut is.
    Nicht gerade professionell aber es fuktioniert (mehr als einmal selbst gemacht) :smoke:


    Grüße aus Hamburg


    Alex

    Vielen Dank für den Input!


    Rad- und Domlager würde ich erstmal ausschließen wollen. Ich komme leider die nächsten paar Wochen nicht zum Schauben, werde aber dann möglichst zeitnah mal die Anschlagscheiben mal tauschen. Mal gucken, ob das Veränderung bringt. Wirklich laut ist das knacken übrigens nicht, aber wenn mans einmal gehört hat achtet man halt explizit in jeder Kurve drauf... Sowas kennt ihr ja sicherlich auch :focus:


    Grüße aus dem sonnigen Hamburg


    Alex

    Hallo zusammen!


    Wie an anderer Stelle (nur wo?) schonmal geschrieben, hab ich bei Kurvenfahrten zweimal ein recht deutlich hörbares knacken (vermutlich) von der Vorderachse. Einmal beim seitlich lehnen und dann wieder bei aufrichten. Am Stabi ist eigentlich alles an Gummies neu, ebenso die Querlenker. Hat vorher nämlich auch schon geknackt.
    Allerdings bin ich mir nicht wirklich sicher, ob da alles richtig ist, wie es ist. Auf dem Foto sieht man, dass der Stabi wohl im Querlenker wandert und an einer Stelle aneckt (eingekreist, da ist das Metall blank). Gehört der Abstand da so? Vergessen hab ich nach den ETK-Zeichnungen mMn nichts... :scratch:


    Gruß


    Alex

    Als erstes würde ich den Flansch zum Ansaugkrümmer auf Undichtigkeiten prüfen, beim 315 ist das eine häufige Falschluftquelle. Ist der Leerlauf gleichmäßig schlecht oder mal besser und mal schlechter?



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Hallo zusammen,


    ich habe am Wochenende bemerkt, dass ich im Leerlauf so ein surrendes Geräusch habe. Das Surren verschwindet, wenn man die Kupplung tritt. Es hört dann nicht sofort auf, sondern es klingt eher so, als würde etwas noch kurz nachdrehen. Wirklich laut ist es nicht, aber wenn man sich drauf konzentriert hört man es schon recht deutlich...


    Das Getriebe ist ein 5 Gang Schon und die Kupplung wurde vor etwa 4 Jahren gemacht, seit dem ist es vermutlich um die 40 tkm gelaufen. Die Gesamtlaufleistung vom Getriebe kenne ich leider nicht.


    Habt ihr ne Idee, was das sein könnte? Macht das Getriebe bald die Gretsche oder wüdet ihr eher auf Ausrücklager oder Ähnliches tippen?


    Grüße aus Hamburg


    Alex

    Moin Klaus,


    ich glaube du fällst grade auf die A nicht gleich Ah Fälle rein. Ah gibt ja nur die Speicherkapazität an. 100 Ah kannst du auch mit 1A Ladestrom voll kriegen, dauert halt nur lange.


    Im Zweifelsfall würde ich aber auch eher die größere Batterie nehmen, sofern sie denn an ihre Stelle passt. Man weiß ja nie wofür man mal die Reserven brauch. Und sei es, dass man doch versehentlich mal das Licht anlässt.


    Gruß, Alex



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Moin Ekki,


    vielen Dank für den Hinweis! Ich hatte erst nach dem ganzen Element (63 26 1 353 470) geguckt. Und die 41,27 waren mir dann doch ein wenig zu teuer. Dein Vorschlag klingt aber besser, werd ich so machen.


    Gruß, Alex

    Moin moin


    Wie in der Überschrift schon gesagt suche ich zwei neue Kennzeichenbeleuchtungen. Vielleicht hat ja einer aus dem Forum noch gute gebrauchte liegen.


    Gruß


    Alex

    Dateien

    • IMG_5227.JPG

      (213,12 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Zitat

    Deswegen sollte man das vorher abstützen. Sonst machst du dir an der Motorstirnwand eventuell etwas kaputt.

    Bei mir (allerdings M10) hat damals leider der Verteiler gegengedrückt... Ist also dringendst zu empfehlen!


    Gruß, Alex