Beiträge von BM-Weber

    Habe seit einigen Jahren einen sehr guten 2.0 Liter 24V Motor in der Halle liegen. Sollte eigentlich irgendwann mal in einen E21 und so aussehen wie auf dem lecker Foto. Ist perfekt für den Umbau da aus einen E34 ausgebaut. Der Motor ist BJ 1992 und hat knappe 126TKM runter und ist komplett mit Kupplung,DME Steuergerät, Ansaugbrücke, Luftmassenmesser. Es fehlt die LIMA , der Drehzalgeber sowie der Thermostatdeckel samt Thermostat. Dazu gibts noch nen nagelneuen Dichtungssatz für Ansaug und Abgasseite.


    Hatte an rund 300 Euro gedacht. Also falls Intresse besteht............

    Dateien

    • e2124v.jpg

      (53,41 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich habe bei einem BMW Teileschrotti in Hamburg einmal einen NFL E21 gesehen, der mit einem M60 aus einem E34 befeuert war. Das Ding hatte einen 3 Liter V8 verbaut mit Schaltgetriebe und Servolenkung.
    Der Wagen Stand dort mit Heckschaden zum ausschlachten und ich hab auch keine Ahnung ob das Ding gut gelaufen ist, aber es sah schon wirklich pompös aus. Von der Technikseite aus war es recht gut gemacht. Kühler war kein BMW Kühler, sah ein wenig aus wie aus dem Rennbetrieb sehr flach und recht groß. Die Forntpartie war umgebaut, denke um Platz zu schaffen.
    Hab leider keine Fotos gemacht aber mit ein wenig Tricks sollte es wohl passen.

    Da hast Du wohl recht, hab im schreibwahn vergessen zu erwähnen das es innen noch alles normalo ist. Außen hab Ich das Ding eigentlich soweit fertig. Eben mit nem Krankenberg Edelstahl ESD, weißen Blinker vorn ( nun rate Mal wer die grade im Angebot hat :klap: ) und ich denke den BBS Spoiler werde Ich auch noch montieren.

    Hmm der Storchenmühle und der Recaro Young Sport sind gleich und nur weil die ISOFIX Version besser abgeschnitten hat ist doch der Sitz nicht wirklich schlechter. Und nicht mal Ich hab nen RECARO............................... :gutgemacht:

    Wollte mich nur kurz einmal melden. Lebe mit meinen 32 Lenzen meiner Frau und zwei Kiddies und meinen 82er 315 im schönen Solling Vogler. Nun ist der Youngtimer soweit restauriert das nun der Innenraum und das sportliche kommen soll. Der Kleine steht zeitgenösisch auf 13Zoll Melber Alu`s und macht sich ein tolles Gesicht in all den moderen Rundgelutschten Designerbuden.
    Mal schauen was sich alles mit euren Ideen und Hilfen alles so umsetzten lässt.


    Marco